Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

10 Tage Myanmar

Vienna
Beitragender der Stufe 
15 Beiträge
9 Bewertungen
10 Tage Myanmar

Hallo ihr Lieben,

ich werde Mitte Januar 2015 ein paar Tage in Myanmar verbringen. Ich hab nun schon viel drüber gelesen. Hätte aber an die ExpertInnen ein paar Fragen und bitte um eure Einschätzungen.

1. Mein Start ist Yangon (das ist fix), danach würde ich gerne (in dieser Reihenfolge) zum Inle See, Began und Mandalay. Danach muss ich nach Bangkok und würde gerne von Mandalay aus mit AirAsia fliegen, um Zeit zu sparen. - Ist diese Route ein guter Plan bzw. überhaupt möglich? Vom Inle nach Began hab ich nicht so viele Optionen gefunden.

2. Reichen dafür 10 Tage?

3. Wie realistisch ist es in Myanmar low-budget zu reisen? Bin Studentin und mit Rucksack unterwegs. Schlafsäle usw. stören mich nicht (falls es sie überhaupt gibt). Mit wie viel, denkt ihr, muss ich rechnen? (ich weiß, schwierige Frage, aber versucht es bitte! ;))

Danke schon mal im Voraus!

GLG

4 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.525 Beiträge
4 Bewertungen
1. AW: 10 Tage Myanmar

Zum Flug mit AirAsia: Das klappt wunderbar.

Zu den Orten: Minimalstandardprogramm ist ok.

Zur Zeit: Yangon-Heho, Heho-Bagan, solltest du fliegen.

Insgsamt ist deine Zeit sehr knapp bemessen. In Myanmar ist ein Ortswechsel immer ein verlorener Tag. Verspätungen sind an der Tagesordnung.

Yangon: 1Tag

Yangon-Inle: 1 Reisetag (Flug mit Air Mandalay) und 2 Tage Aufenthalt

Inle - Bagan: 1 Reisetag (Flug mit AsiaWings) und 2 Tage Aufenthalt

Bagan- Mandalay: 1 Reisetag (Boot) und 2 Tage Aufenthalt

Wenn du es straff planst, könnte es so funktionieren.

Zum Geld: Rechne pro Tag mit 50€ ohne Flüge. Darunter wird es nicht gehen.

Für Übernachtung solltest du 25 US$ als Minimum ansetzen.

Zuletzt geändert: 10. September 2014, 14:15
Vienna
Beitragender der Stufe 
15 Beiträge
9 Bewertungen
2. AW: 10 Tage Myanmar

Super, vielen lieben Dank für deine Einschätzung!

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
64 Beiträge
4 Bewertungen
3. AW: 10 Tage Myanmar

Hallo,

viele Infos gibts auch bei Asia-hotelservice wo auch Touren sind und Hotels die muss man da Anfragen . nicht auf Hotels klicken nur Anfragen ist billiger.

Berlin, Deutschland
2 Beiträge
1 Bewertung
4. AW: 10 Tage Myanmar

Hallo Mila,

für diese Route müssten 10 Tage reichen. Allerdings ist das die ganz touristische Variante. Ich persönlich hatte die schönsten Erlebnisse abseits dieser Orte. Nagut Bagan ist so oder so toll ;) Mandalay +Umgebung reicht echt ein Tag. In Mandalay gibt es übrigens einen kostenlosen AirAisa Airport Shuttle Bus einmal am Tag.

Ich war 14 Tage in Myanmar und habe ca. 400 - 450 Dollar gebraucht. Eine Bekannte sogar für 3 Wochen nur 350 Euro.

Ich habe dazu auf meinem Blog noch etwas detaillierter geschrieben: synke-unterwegs.de/myanmar-von-a-bis-z/

Kannst Dich auf eine tolle Reise freuen, ist ein großartiges Land mit wunderbaren Menschen!

LG Synke

Zuletzt geändert: 05. November 2014, 20:31
Antwort auf: 10 Tage Myanmar
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.