Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bagan Inle Lake

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
119 Bewertungen
Thema speichern
Bagan Inle Lake

Gibt es Ideen, wie man am besten von Bagan zum Inle Lake kommt?

Ist dies auf einen Tag zu schaffen, oder ist das zu problematisch?

Gibt es Busse (wie lange?)?

Ist es schwierig, vor Ort einen Fahrer/ein Taxi zu bekommen, das einen dorthin bringen könnte (Preis?)?

Dankeschön!

10 Antworten zu diesem Thema
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Bagan Inle Lake

Von Bagan zum InleSee gibt es das Taxi (um 8Sd) für rund 150US$ oder den Bus, allerdings mit umsteigen. Der Bus braucht (nach hörensagen) weit über 12Stunden. Wie es mit dem Flugzeug von Bagan nach Heho geht, weiss ich jetzt nicht. Umgekehrt dauert der Flug über Mandalay etwas mehr als eine Stunde und kostet um die 80US$.

Es soll jetzt zwischen den beiden Orten neue Minibusverbindungen geben, die dürften dann um die 30US$ pro Person kosten. diese Minibusse dürften die Strecke in 8 Stunden schaffen.

Bei den Flügen musst du mal bei AirBagan, AirMandalay oder AirYangon schauen. Wenn deine Tour noch offen ist und kein Flieger diese Richtung fliegt, würde ich die Tour umdrehen und den Inlesee vorziehen.

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Bagan Inle Lake

Nachtrag:

YangonAir fliegt die Strecke (Nyaung U - Heho) nach eigenen Angaben. Ob es wirklich stimmt, müsstest du per Mailanfrage bei der Fluggesellschaft selber prüfen.

http://www.yangonair.com/fare/local-fare.html

Zuletzt geändert: 30. Juni 2013, 17:55
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
119 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Bagan Inle Lake

Danke! Ich wollte eigentlich zuerst von Yangon nach Bagan, dann Inle Lake und anschließend nach Mandalay. Wie ist denn die Anreise von Yangon zum Inle Lake im Vergleich zur Anreise nach Bagan? (wenn die Fahrt Inle-Bagan anscheinend günstiger ist?)

Sind Taxis schwer zu bekommen (August Reisezeit)?

Fliegen würde ich gerne vermeiden!

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Bagan Inle Lake

Wir haben die Strecke für uns so optimiert, dass wir von Yangon nach Heho geflogen sind, ebenso von Heho nach Bagan. Ursprünglich wollten wir von Heho nach Bagan mit dem Taxi fahren, das aber teurer als der Flug geworden wäre. Von Bagan nach Mandalay ging es mit dem Boot. Diese Richtung dauert etwas länger als umgekehrt, dafür ist das Boot nicht voll und du kannst dir einen schönen Schattenplatz suchen. Von Mandalay nach Yangon war es der Bus, der für die Strecke 8 Stunden braucht (eine echte Autobahn, super). Von Yangon zum NgweSaungBeach war es das Taxi (teuer) und zurück der Bus.

Von Yangon nach Naungshwe fahren auch Busse. Fahrkarten bekommst du in/über den Unterkünften in Myanmar. Das funktioniert sehr gut.

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Bagan Inle Lake

Also ich meine der Bus von Bagan zum Inle Lake war gut 10 Stunden. Früh wurden wir vom Hotel abgeholt. Die Strecke ist also ohne Probleme an einem Tag zu bewältigen. Der Bus war eher basic, dafür aber sehr günstig.

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
119 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Bagan Inle Lake

und, war die Fahrt einigermaßen ok? Viele schreiben, dass das besonders bergige Stück happig sei...

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Bagan Inle Lake

Für uns war die Fahrt vollkommen okay, ist aber natürlich subjektiv. Wir hatten unseren eigenen Sitzplatz, es gab einen Essensstop. AC und Toiletten waren nicht an Board. Es handelt sich aber um einen größeren Reisebus, den neben Touristen auch die Locals genutzt haben. Buchen kann man einen oder zwei Tage vorher im Hotel. Die Landschaft war sehr schön und etwas bergig, evtl. Tabletten gegen Reisekrankheit einstecken wenn man damit Probleme hat.

Von Yangon nach Inle Lake gibt es sehr komfortable VIP Busse mit großen Sitzen und anderen Annehmlichkeiten.

Zuletzt geändert: 10. Juli 2013, 16:19
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
1 Bewertung
Antwort speichern
8. AW: Bagan Inle Lake

Wie günstig war der Bus denn?

Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
144 Beiträge
24 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Bagan Inle Lake

Weshalb ist die umgekehrte Richtung (also Lake Inle-Bagan) empfehlenswerten? Wird wohl genau so lange dauern, oder?

Und gäbe es ev. eine Möglichkeit, den Mt. Popa "mitzunehmen"? Also zB Taxi inkl. einer Übernachtung beim Mt. Popa... Oder ist das gänzlich unrealistisch?

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Bagan Inle Lake

@ schmechi:

grundsätzlich ist jede Richtung möglich, sowohl per Bus als auch per Flugzeug. Man sollte das in Abhängigkeit von dem Einflug- und Ausflughafen planen (es gibt viele die fliegen in Yangon ein und aus aus Mandalay und dann macht die Route "Yangon --> Inle Lake --> Bagan --> Mandalay" durchaus Sinn).

Der Mountain Popa war jetzt kein Ziel von mir, aber es hieß, man könnte von Bagan sehr gut einen Tagesausflug machen (per Autotaxi sollte es nicht länger als 1-2 Stunden dauern). Vom Inle Lake aus ist es sicherlich auch möglich, aber es wird evtl keine Direktverbindung geben und das heißt dann wohl lange Anreise. Besser Du versuchst es von Bagan aus.

Antwort auf: Bagan Inle Lake
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Myanmar