Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rundreise mit heimischen Deutsch/englischsprachigen Guide

Korcula Island ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
180 Bewertungen
164 "Hilfreich"-Wertungen
Rundreise mit heimischen Deutsch/englischsprachigen Guide
Speichern

Wir kommen soeben von einer 14tägigen Myanmar Rundreise (Yangon, Golden Rock, Pyin U Lwin, Mandalay, Bagan, Inle See) und haben dies gemeinsam mit dem bereits hier im Forum mehrfach erwähnten Shwe Min (aus Yangon) sowohl geplant als auch abgewickelt.

Vorgeschichte war mein langjähriger Frust über Incoming Agenturen auf der ganzen Welt und dem Umstand, dass man doch immer wieder gleich sich um die Details hätte selber kümmern und kontrollieren müssen und somit die Rolle der Agenturen für mich recht oft nur zum Provisionsnehmer für meine eigene Organisationsleistung wurde. Daher die Überlegung, es diesmal anders zu machen mit einem Reiseführer direkt.

Gleich zu Beginn das Fazit: UNBEDINGT EMPFEHLENSWERT. Aber bitte immer beachten. Es ist eine Individualreise, die man hier anfragt!

Aber man bekommt dass was man ausmacht und ist selbst verantwortlich.

Shwe Min ist ein Mitte 30 Jahre alter sehr zurückhaltender und interessierter Mensch aus einer Bauernfamilie, sich hochgearbeitet hat, die Reiseführerlizenz besitzt und deutsch und englisch in Privatausbildungen gelernt hat. Er arbeitet auch für Agenturen lokal, aber erhält seit einem Jahr über das Internet direkte Aufträge und möchte nun sein eigenes Geschäft langsam ausbauen. Ich möchte Shwe Min wärmstens empfehlen. Sein großer Vorteil: keine Agenturaufschläge für Mittlerleistungen. Shwe kann - nicht immer, bei großen Hotels muss auch er über eine befreundete Agentur arbeiten - direkt bei den Dienstleistern vor Ort die Leistungen organisieren und gibt diese Kosten 1:1 weiter.

Ob man nun wie wir alles mit Flieger macht und nur Teile der Strecken mit Auto (die man dann jeweils vor Ort organisiert, darum kümmert sich Shwe kurzfristig) und Zug (wir haben die abenteuerliche Zugfahrt von Pyiu U Lwin zum Goktaik Viadukt bis nach Naung Deng gemacht -> länger muss nicht sein :-)), oder eine Rundreise mit dem Auto ist aus meiner Sicht Geschmacksfrage und auch Budget-Abhängig. Aber Shwe Min konnte das alles checken. Zweimal haben wir das Programm noch während der Reise umgestellt. War alles nie ein Problem. Keine Diskussionen wegen Stornokosten, einfach die Differenzen der Kosten ermittelt und innerhalb von 24 Stunden Vorankündigung wurde alles von Ihm telefonisch organisiert.

Wir haben die Reise eher in hochpreisigen Unterbringungen auf eigenen Wunsch und entsprechend der Empfehlungen in Tripadvisor ausgewählt. Daher war es für uns auch ok zu wissen, dass vieles hier von den Freunden der Militärs in diesem Segment betrieben wird.

Ehrlicherweise kann niemand in dem Land halbwegs erfolgreich sein, ohne sich zu arrangieren. Das wird sich sicher über die kommenden Jahre noch ändern, aber für alles an Infrastruktur die man heute als Tourist besucht ist das so (auch bei den Guest Houses, die billiger sind. Auch die brauchen eine Genehmigung für intern. Touristen)

Ich will aber keine Grundsatzdiskussion hier darüber führen. Unser Anliegen ist es, wie auch andere hier bereits im Forum dies getan haben, die Leistungen des aufstrebenden Shwe Min zu empfehlen.

Da seine Website zur Zeit Down ist, hier die EMail Adresse: guideinmyanmar@gmail.com

Stephan D.

Berlin
1 Beitrag
1. AW: Rundreise mit heimischen Deutsch/englischsprachigen Guide
Speichern

Hallo Stephan,

ich plane in 2014 nach Burma zu reisen. Mich würde Ihre Route interessieren und an welchen Orten/Spots Sie wie lange geblieben sind. Sind Sie nur mit dem Auto gefahren, es sind ja von Rangon nacn Bagan und Mandalay ziemliche Strecken bzw. lange Fahrzeiten... Ich habe mit den lokalen Fahrern in Sri Lanka sehr gute Erfahrungen gemacht. Es ist doch sehr individuell so. Auf große Reisegruppen habe ich keine Lust...

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße von Susanne A. aus Berlin

Wien, Österreich
1 Beitrag
2. AW: Rundreise mit heimischen Deutsch/englischsprachigen Guide
Speichern

Antwortet leider nicht auf meine Mails. Schade.

Die Suche geht weiter...

3. AW: Rundreise mit heimischen Deutsch/englischsprachigen Guide

-:- Mitteilung vom Tripadvisor-Personal -:-

Da zu diesem Thema in den letzten Monate keine neuen Beiträge veröffentlicht worden sind, wurde es geschlossen. Bitte starten Sie ein neues Thema, um die Diskussion aktuell weiterzuführen.

Die Tripadvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 04. Februar 2016, 08:39
Antworten auf Ihre Fragen zu Myanmar