Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland

Prüm
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
18 "Hilfreich"-Wertungen
Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Hallo

wir haben nur insgesamt 19 Tage Zeit, möchten von Laos über Thailand einreisen (Evtl mit Flug von Chiang Mai nach Mandalay. Oder wie kann ich am schnellsten von Laos nach Mandalay?)). Frage: Wie viel Zeit sollte ich von Mandalay nach Rangun einplanen? Wir haben auch überlegt, noch ein paar Tage Strand in Myanmar einzulegen. Lese hier aber, dass das dort nicht wirklich schön empfehlenswert ist.. Warum?

9 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.684 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Flug von VTE nach MDL via BKK oder DMK in ca 4 Stunden.

Frage: was willst du in "Mandalay bis Rangoon"?

Der Strand NgweSaungBeach ist mit dem Bus ab Rangoon erreichbar.

Alternativ mit dem Flieger geht es auch nach Thandwe zum Ngpali,

Viel geboten wird an den Stränden nicht. der Ngpali ist darüber hinaus sehr teuer.

Den Strandteil würde ich in Thailand machen. Also Flug von Rangoon nach Kawtoung und dann weiter nach Thailand auf KoPhayam.

Mandalay 3 Tage - Bagan 4 Tage - Inlesee 3 Tage - Rangoon 2 Tage. Für eine kurze Zeit wäre das die Rennstrecke.

Zuletzt geändert: 04. Januar 2020, 20:36
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1.976 Beiträge
55 Bewertungen
25 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

"Frage: Wie viel Zeit sollte ich von Mandalay nach Rangun einplanen?"

Flug dauert eine Stunde, Bus ca. 8 Stunden.

Ich würde Strände in Myanmar jederzeit Thailand vorziehen, aber das ist reine Geschmacksache. Was "schön uns empfehlenswert" enpfunden wird, sieht jeder anders ;-)

Schmalkalden ...
Beitragender der Stufe 
60 Beiträge
57 Bewertungen
15 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

"Lese hier aber, dass das dort nicht wirklich schön empfehlenswert ist."

Kann ich nicht bestätigen! Der Ngwe Saung Beach war sehr schön und während unserer Reisezeit im März auch sehr schwach frequentiert (nur Einheimische Touristen aus Rangun)!

Wir sind mit Rollern zu dem kleinen Fischerdorf Sin Ma gefahren. Der Weg dort hin war sehr beschwerlich, doch umso schöner war die Rückfahrt bei Ebbe am Strand. Nur das Meer, der extrem breite Strand, die Unmengen an Palmen und das Gefühl so etwas nie wieder erleben zu dürfen haben uns auf der gut zweistündigen Rückfahrt begleitet.

Die Anfahrt von Rangun nach Ngwe Saung ist allerdings beschwerlich (6-7 Stunden). Es gibt wohl aber auch Flüge nach Pathein.

Prüm
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
18 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Danke für deine Rückmeldung. Ich hatte es wie folgt überlegt. Anflug von Deutschland nach Luang Prabang, dann über Thailand (evtl mit Chiang Mai) Richtung Mandalay. Von dort dann bis Rangun (oder ist auf der Strecke nicht viel zu sehen und würdest du eher einen Flug empfehlen?)

Dafür hätten wir 19 Tage Zeit.... Knapp oder würdest du sagen: zu zu sportlich und würdest davon abraten?

Eigentlich hätte ich dann gedacht, eben in Myanmar den Strand dranzuhängen. Einfach um es dort mal kennenzulernen, viel Zeit hätten wir ja eh nicht.

Freue mich über dein Feedback

Prüm
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
18 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Ist es einfach, vor Ort Flüge zu buchen oder müsste ich die im Voraus buchen?

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.684 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Manchmal mache ich mich unbeliebt, weil ich unverblümt sage, was ich denke.

Nunja, gleich habe ich einen Feind mehr.

Diese Planung, so wie ich sie sehe, macht keinen Sinn, bzw. kann ich nicht erkennen, worum es bei dieser tour gehen soll. Wenig Zeit, lange Fahrten, von Myanmar und seinen Gegebenheiten "Null Ahnung", aber hier sich eine Route ausdenken, wie von Hamburg nach München in 5 Stunden. Sorry, dass ich so direkt bin.

Das erste: es gibt von D aus keine direkte Anbindung nach LuangPrabang.

Das zweite: Der Weg von LP nach Mandalay geht in der Luft an einfachsten via BKK/DMK. Der Landweg ist aufwändig und zeitintensiv.

Zum dritten: Was willst du auf der strecke Mandalay- Rangoon sehen. In der ersten Antwort habe ich dir eine Routenvariante dargestellt. Jetzt fragst du schon wieder danach.

Reise die drei Wochen nur nach Myanmar, damit bist du am besten beraten.

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1.976 Beiträge
55 Bewertungen
25 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Dem stimme ich zu, drei Länder in nichtmal drei Wochen halte ich nicht für besonders sinnvoll. Das bedeutet zig Flüge (BKK - Luang Prabang - (BKK) - Chiang Mai - Mandalay - RGN - BKK) um überhaupt zu funktionieren. Reisezeiten sind in der Gegend, vor allem Laos und Myanmar lang, das sollte man nicht unterschätzen. Ich fahre morgen 10-12 Stunden Zug für 300 Kilometer... wenn du einen Schnitt von 30-40 km/h rechnest, bist du auch für Busstrecken meist richtig orientiert.

Schmalkalden ...
Beitragender der Stufe 
60 Beiträge
57 Bewertungen
15 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Da gebe ich den beiden Recht! Ich habe auch mal überlegt Laos und Vietnam zu verbinden in etwa der gleichen Reisezeit. Am Ende wird man aber keinem der Länder gerecht weil man nur am hetzen ist und vieles nicht sehen wird.

Wenn du schon Laos ansteuerst, dann müsstest du aus meiner Sicht auch Richtung Pakse reisen um z.b. die 4000 Islands zu erleben. Wenn du dann später von Mandalay nach Rangun möchtest wäre Bagan und der Inle Lake Pflicht. Hans R hat dies ja auch schon vorgeschlagen. Und wie pzinken erklärt hat sind die Transfers lange.

Allein bei der Route Mandalay-Bagan-Inle muss man einiges an Zeit einplanen.

Mein Vorschlag: Konzentriere dich auf Myanmar oder Laos. Wenn du unbedingt an's Meer möchtest musst du Laos mit etwas verbinden, aber wie ich schon geschrieben habe, hab ich da damals nicht die richtige Lösung gefunden.

Prüm
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
18 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Speichern

Nein, Feinde gibt es nicht. Ich frage ja nach, um eine ehrliche Antwort zu bekommen :-)

Wenn ich so im Reiseführer lese, denke ich: machbar... aber die Realität sieht ja meist leider anders aus. Das kenne ich noch aus 2001 als wir Kambodscha und Vietnam bereist haben. Das war damals auch noch sehr spannend...Hätte gedacht, dass Myanmar da vielleicht auch schon etwas weiter wäre. wenn dem aber nicht so ist, muss ich die Route nochmal überdenken und ändern. Aber schon mal Danke für eure Einschätzung

Antwort auf: Von Manalay nach Rangun und von dort zurück nach Deutschland
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Myanmar