Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide

Göttingen ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
18 Bewertungen
Thema speichern
Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide

Hallo Zusammen,

ich war letztes Jahr im Oktober/November für 23 Tage in Myanmar unterwegs. Da ich mehrere Länder innerhalb meiner 4-monatigen Auszeit bereist habe und ich mir nicht sicher war, wie weit Myanmar entwickelt ist und ich mir in einer kurzen Zeit viel ansehen wollten, habe ich mich für einen Fahrer entschieden. Meine Wahl fiel auf Myo.

Meine Suche begann 8 Monate vor der Reise. Ich habe mit diversen Stichpunkten via Google nach Fahrern gesucht und bin auch in verschiedenen Foren fündig geworden. Allerdings waren hier meist nur Email Adressen auffindbar, ohne Infos oder Erfahrungsberichten zu den Fahrern. Trotzdem habe ich alle Fahrer angeschrieben und darum gebeten für mich einen Reiseplan zu erstellen. Die Antworten waren relativ zügig da und unterschieden sich sowohl im Aufbau als auch im Preis sehr voneinander. Manche wollten mich 5 Tage am Strand absetzen, aber trotzdem mit den teuersten Preisen, bei anderen stimmte zwar der Preis, jedoch entsprach die Reiseroute nicht meinen Vorstellungen, obwohl ich selbige in meiner 1. Email mitgeteilt hatte. Meine Entscheidung fiel auf Myo, da er die für mich interessantes Zusammenstellung für die Reise zur Verfügung gestellt hatte als auch der Preis stimmte. Er hatte mir sofort angeboten mit mir zu telefonieren, um meine Vorstellung bilateral abzustimmen. Ich war überrascht über dieses Angebot, da er mich anrufen wollte und es auch tat, und ihm somit Kosten entstanden sind.

Natürlich war ich trotzdem skeptisch, schließlich hat man mit dieser Person nur 1x telefoniert. Während ich im Flieger im Yangon saß, gingen mir Gedanken durch den Kopf, ob Myo tatsächlich am Flughafen sein wird. Schließlich hatte ich bisher kein Geld überwiesen und er somit keine Sicherheit, dass ich tatsächlich kommen würde. Zudem war ich eine alleinreisende Frau und habe zuvor bereits einige Sachen erlebt. Somit bestand neben der Frage, ob Myo überhaupt am Flughafen sein wird auch die Frage, ob ich ihm vertrauen kann.

Die 1. Frage wurde direkt am Flughafen geklärt. Ich war gerade durch die Passkontrolle durch, da rief Myo bereits meinen Namen!

Ich habe den Komplettpreis für die Reise gleich am Anfang beglichen und kann nur sagen, dass mein Vertrauen in Myo nie enttäuscht wurde. Die gesamte Zeit ist er immer auf meine Wünsche und Vorstellungen eingegangen. Er hat meine Vorlieben registriert und dafür gesorgt, dass ich z.B. jeden Nachmittag meinen Tee bekommen habe. Er hat beim Kauf von Andenken für mich verhandelt, war mein Tourguide und Fahrer. Er wollte immer das Beste für mich. Wir besuchten kleine Dörfer, die man mit einer großen Reisebusse oder wenn man mit dem Bus unterwegs ist, nie sieht. Überall wo ich anhalten wollte, haben wir angehalten. Er war mein Übersetzer, Tourguide (mit verständlichem Englisch) und ist in der Zeit zu einem Freund geworden. Ich habe ihm mein Geld anvertraut, da es bei ihm sicherer war als bei mir. Er ist ein sehr liebenswürdiger Mensch.

Da ich während meiner Reise sehr viele Andenken gekauft habe, musste die Ware nach Deutschland versendet werden. Dies hat Myo ebenfalls für mich organisiert.

Ich hatte mich zudem in eine Holzfigur verliebt. Der Verkäufer wollte viel zu viel Geld dafür, Myo empfahl mir die Figur nicht zu kaufen und bot an nach einer anderen Figur für mich zu suchen. Während ich bereits Myanmar verlassen hatte, hat Myo für mich eine Holzfigur gekauft, den Versand all meiner Andenken organisiert und ebenfalls jederzeit mit dem Versandunternehmen gesprochen, wenn es mit selbigen Probleme gab.

Solltet ihr also auf der Suche nach einem Fahrer für Myanmar sein, kann ich euch Myo ans Herz legen! Schreibt ihm eine Email und bittet um ein Angebot! travel.myo@gmail.com

Meine Reise war ein Traum, ich kann jedem Myanmar nur ans Herz legen. Es ist ein wunderschönes Land.

3 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide

Hallo nina, danke für dieses tollen reisebericht. Wir , zwei frauen von 68 und 69 jahren wollen im november für 14 tagen eine rundreise durch myanmar machen . Mitte november erlebe ? ich dann dort meinen 70 zigsten geburtstag. Die reise schenke ich mir. Anschließend noch c a 4 - 5 tage badeurlaub. Wir wollen yangon, goldener felsen,höhlen von hpa-an kalaw ?? Iinle lake, mandaly, pyin.u.uwin bagan ??? besuchen . Wir sind sehr offen für andere tips weil wir keine 5 sterne ladys sind. kannst du uns noch eine tour empehlen ??? Bist du dazwischen auch geflogen ?? Ich werde myo selbst anschreiben . . Gibt es eine besonderheit.

Wir können gerne auch mal telefonieren . Ich , HEIDI kann dich gerne anrufen . ELFIEDE ist meine freundin.

Göttingen ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
18 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide

Hallo Heidi,

es freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.

Ich bin damals nicht innerhalb des Landes geflogen, sondern komplett mit Myo im Auto die Strecke abgefahren, so bestand jederzeit die Möglichkeit anzuhalten.

Eine Empfehlung meinerseits: Falls ihr einen Heißluftballontrip in Bagan machen wollt, dann müsst ihr diesen unbedingt im Voraus planen und buchen. Ich dachte, dass dies auch kurzfristig möglich sei und musste daher darauf verzichten. Auch bei der Buchung des Heißluftballon kann Myo euch helfen. Bei mir hat er sein bestes versucht und alle Kontakt angerufen, leider waren alle Anbieter bereits ausgebucht.

Was ich im meinem vorherigen Betrag nicht erwähnt hatte. Myo ist bereits seit über 20 Jahren im Tourismus unterwegs und hat Touristen durch Myanmar geführt als die Grenzen noch nicht so offen waren wie heute.

Solltet ihr weitere Fragen haben, könnt ihr mir gerne direkt eine Email schreiben: lulugoe@gmai.com

Linz
1 Beitrag
Antwort speichern
3. AW: Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide

Hallo Nina, wir werden im Januar 2018 nach Myanmar reisen. Wir haben deinen tollen Beitrag in diesem Forum gelesen und darauf hin mit Myo Kontakt aufgenommen. Wir hätten noch ein paar Fragen an Dich. Möchte diese aber per E-Mail stellen. Meine Adresse: frankyinparadise@gmx.at Wir haben dich bereits kontaktiert. Franz, Wien

Antwort auf: Rundreise Myanmar mit vertrauensvollem Fahrer/Tourguide
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Myanmar