Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Frei

Linz Austria
1 Beitrag
Thema speichern
Frei

Kann man sich im Iran frei bewegen oder hat man einen Aufpasser

2 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.092 Beiträge
526 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Frei

Hallo skoty und willkommen im Reiseforum von TripAdvisor.

Leider gibt es sehr wenig auf deutsch im Netz und auch in diesem Forum haben wir keinen "Experten"

Wikitravel gibt es komplett nur auf englisch und von "Aufpasser" ist nichts zu finden.

 http://wikitravel.org/en/Tehran

Eine Person die Bescheid weiss, gibt es hier:

tripadvisor.com/ShowTopic-g293998-i9139-k383…

Da gibt es auch in den Top Fragen (rechts auf der Seite) einige Informationen.

Solltest du kein Englisch verstehen, komm halt wieder hierher.

Viel Glück

mum47

Bad Driburg ...
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
231 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Frei

Ich war letztes Jahr 2 mal geschäftlich in Teheran. Und bin auch im Oktober wieder einmal dort.

Meine Partner haben mich bei der Anreise immer am Flughafen abgeholt und mich auch sonst versucht zu betreuen. Das sind aber keine "Offiziellen", sondern unsere Geschäftspartner dort. Das gehört da in den Bereich Gastfreundschaft! Ich war abends auch allein unterwegs. In den Geschäftsvierteln kann man sich da ganz frei bewegen und auch Shops und Restaurants besuchen. Teheran hat über 10 Millionen Einwohner. Es gibt da sicher auch Viertel, in denen man nachts lieber nicht rumstrolcht (aber die gibt es in europäischen Großstädten genauso). Überhaupt habe ich die Stadt und die Menschen dort viel offener kennengelernt als erwartet. Auch andere Religionen werden dort respektiert. Es gibt in Teheran christliche Kirchen und Synagogen. Für Frauen ist grundsätzlich in der Öffentlichkeit Kopftuchpflicht. Das wird aber oft als modisches Accessoir gesehen. Die jungen Frauen sind in der Regel geschminkt und mit Sonnenbrille und Jeans eher westlich gekleidet, nur mit Kopftuch halt. Burkas oder ähnliches sieht man in Teheran eher selten. Es gibt Taxen in Teheran die man frei nutzen kann. Der Verkehr ist aber mörderisch und im Grunde ist den ganzen Tag Stau. Man braucht Stunden um von einem Ende zum anderen Ende der Stadt zu kommen.

Antwort auf: Frei
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Teheran