Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Israel
Veröffentlichen
Posteingang

Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung

Würzburg ...
3 Beiträge
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Hallo,

ich fliege nächste Woche und bin momentan noch schwer am grübeln, wie ich am besten meine Route plane. Aktuell bin ich so weit:

- Tag 1: Ankunft Ben Gurion und Transfer Jerusalem

- Tag 2: Jerusalem

- Tag 3: Transfer Ramallah

- Tag 4: Transfer Ein Gedi

- Tag 5: Ein Gedi und Masada

- Tag 6: Transfer Bethlehem

Danach noch eine Woche Tel Aviv und von dort aus Tagestouren.

Ist das so sinnvoll? Insbesondere bei der ersten Woche bräuchte ich noch eine Meinung von euch. Grob gesagt will ich kurz Jerusalem zu Beginn, dann 1-2 Tage Ramallah und anschließend mal kurz ins Tote Meer hüpfen, bevor es nach Tel Aviv (=Party, Strand und Tagestouren) geht. Ziel ist immer möglichst wenig Fahrzeiten (Bus, Sherut oder Zug) zu haben.

8 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
5 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Jerusalem würde ich definitiv mehr Zeit einplanen und von dort eine Tour mit dem arabischen Bus nach Bethlehem. Ramallah war ich nur einen Vormittag. Was hast du da genau vor?

Würzburg ...
3 Beiträge
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
2. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Danke, hab ich mir inzwischen auch gedacht. Daher der aktualisierte Plan:

- Tag 1: Ankunft Ben Gurion und Transfer Jerusalem

- Tag 2: Jerusalem

- Tag 3: Jerusalem und Tagestrip nach En Gedi/Masada

- Tag 4: Jerusalem und Tagestrip nach Kalia Beach

- Tag 5: Transfer nach Ramallah

- Tag 6: Transfer Bethlehem

- Tag 7: Noch mal nach Jerusalem oder ab nach Tel Aviv

Würzburg ...
3 Beiträge
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
3. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Und warum Ramallah: Dort soll es ein nettes Hostel geben und ich will auch mal die andere Seite der Mauer sehen...

Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
1.889 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Eine Woche Tel Aviv und von dort aus Tagestouren: bevor Du Dich für eine Woche Tel Aviv entscheidest, empfehle ich Dir zu prüfen ob die Tagestouren nicht einfacher von Jerusalem aus zu organisieren sind. Welche Ziele schweben Dir denn vor?

Zudem stimme ich Susanne zu: ich finde auch, dass die Zeit in Jerusalem zu kurz bemessen ist. Dein zweiter Plan ändert daran nichts. Was sind Deine Interessen?

Masada, Ein Gedi und Kalia Beach können mit einer Tagestour an einem Tag abgedeckt werden. Dabei bleibt an den einzelnen Orten jedoch nicht so viel Zeit. Falls Du dort mehr Zeit verbringen möchtest, empfehle ich Dir in Ein Gedi oder in der Jugendherberge Masada (falls es noch Platz hat) zu übernachten damit Du nicht zwei Mal von Jerusalem zum Toten Meer fahren musst.

Strand: die Temperaturen sollen am Dienstag markant zurück gehen. Ich denke nicht, dass Du da längere Zeit am Strand verbringen willst.

Auf der anderen Seite der Mauer: die Mauer ist an den meisten Orten ein Zaun, der mit elektronischen Sensoren gesichert ist. Wenn es Dir nur um die Mauer geht, dann siehst Du die auch in Betlehem. Wenn es Dir um Menschen und Kultur geht, empfehle ich Dir anstelle von Ramallah Nablus.

Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
23 Bewertungen
5 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Ramallah fand ich jetzt auch nicht so faszinierend,dass ich eine Nacht dort verbringen würde. Es ist sicher interessant dort "hinter der Mauer" zu sein. Ich war 1 Woche in Bethlehem und habe von dort Touren nach Jerusalem etc gemacht. Fand ich von den Kosten her besser und es war einfach gemütlich in Bethlehem

Istanbul, Türkei
1 Beitrag
1 Bewertung
6. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Vielen Dank für eure Tipps!

Aufgrund der aktuellen Lage muss ich nun aber umdisponieren. So gehe ich die erste Woche nach Tel Aviv und schau dann mal, wie es sich entwickelt. Westjordanland muss ich wohl ohnehin streichen - oder was meint ihr?

Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
1.889 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Jerusalem ist ruhig und wenn es zu Problemen kommen sollte, dann würden sich diese erfahrungsgemäss auf einen kleinen Bereich der Altstadt konzentrieren.

Betlehem bereitet sich auf Weihnachten und damit auch auf Touristen (und deren Geld) vor. Da würde ich mal vorsichtig schätzen, dass es keine Probleme gibt. JEDOCH auf jeden Fall vor Ort erkundigen.

Bleib bei Deinen Plänen, pass sie situativ an und vor allem verpass nicht Jerusalem!

Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
1.889 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Speichern

Normalerweise lege ich Wert darauf, nicht auf das englische Forum zu verweisen. Ich fände es toll, wenn das deutsche Forum etwas belebter wäre.

Da sich die Sicherheitslage im Moment jedoch rasch ändern kann und Du Planungssicherheit haben sollst, verweise ich auf diesen Thread https://www.tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g293…

Interessant ist v. a. Eintrag #35 von jemandem, der heute morgen in der Altstadt war. Hinzufügen möchte ich lediglich, dass die Region um das Damaskustor und das Löwentor generell am Freitagmorgen vermieden werden sollte wegen dem muslimischen Freitagsgebet.

Ich bin sicher, dass auch viele Mitleser einen kleinen Reisebericht von Dir mit grossem Interesse verfolgen würden. Zuerst aber mal gute Reise und viel Spass in Israel.

Antwort auf: Suche Tipps zur effizienten Reiseplanung
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Israel
Aktuelle Konversationen