Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Veröffentlichen
Posteingang

Mitbringsel

Beitragender der Stufe 
12 Beiträge
41 Bewertungen
20 "Hilfreich"-Wertungen
Mitbringsel
Speichern

Über was freuen sich Israelis? Wir sind demnächst in Israel und haben Einladungen zu privaten Abendessen bei lieben Menschen. Würde mich über Ideen, über was sich Israelis besonders freuen, und was sich gut und unkompliziert aus Deutschland transportieren lässt, sehr freuen! Danke!

5 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
1.897 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Mitbringsel
Speichern

Grundsätzlich kann man in Israel alles kaufen, was auch in Deutschland erhältlich ist. Manches ist teurer, einiges ist günstiger.

Wichtig bei der Wahl von Essbarem ist vor allem, ob die Gastgeber sich an die jüdischen Speisegesetze halten oder nicht. Da es verschiedene Koscher-Vorschriften oder -Stufen gibt, kann es ziemlich schwierig werden, Süsses oder Alkohol zu verschenken. Es gibt auch Moslems und Christen, die keinen Alkohol trinken und auf Lebensmittel mit Zutaten vom Schwein (z. Bsp. Fett) verzichten.

Selbst Schokolade mit Koscherstempel wird nicht von allen Juden gegessen - diese achten darauf, nur Produkte mit israelischer Milch (oder Milchpulver) zu konsumieren. Schwarze Schokolade ist in der Regel unproblematisch und Juden wie Araber mögen sie.

Bei Deutschland denke ich automatisch an Haribo - könnte jedoch wegen der Gelatine auch für Vegetarier/Veganer ein Problem sein. Falls die Gastgeber nicht auf Koscher achten, wäre vielleicht Lübecker Marzipan eine Idee oder eine Spezialität aus eurer Region.

Parfums, Markenkosmetik und Sonnenschutz sind in Israel teurer als in Deutschland. Um aber mit dem Geschenk Freude zu bereiten, müsstet ihr wissen, was eure Gastgeber mögen. Fragt sie, Israelis sind nicht so kompliziert wie Europäer!

Für Kinder eignen sich Spielsachen, Farbstifte oder Bücher (gerade wenn es sich um eine Familie handelt, die nach Israel ausgewandert ist).

Anstatt etwas mitzunehmen, gehe ich auch oft auf den Markt (oder in einen Supermarkt) und kaufe dort Früchte* und etwas Süsses ein. Blumen* sind ebenfalls ein hübsches "neutrales" Geschenk.

Bitte daran denken, dass Flüssigkeiten (Wein, Parfum) und Pulver (Tee, Kaffee) nicht ins Handgepäck gehören.

"Gute transportieren": legt es in eine grosse Tupperbox und füllt diese in Israel mit frischen Mangos oder Granatäpfel für eure Freunde in Deutschland.

* Alle sieben Jahre gibt es ein sogenanntes "Schmitta-Jahr". Während dieses Jahres (das nicht mit unserem Kalenderjahr zusammenfällt) wird das Land brach gelassen. In einem Schmitta-Jahr und kurz danach ist es besser, nichts Pflanzliches zu verschenken. 2018 ist kein Schmitta-Jahr.

Beitragender der Stufe 
12 Beiträge
41 Bewertungen
20 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Mitbringsel
Speichern

Danke vielmals für diese ausführliche Antwort!

Tel Aviv, Israel
Beitragender der Stufe 
504 Beiträge
505 Bewertungen
330 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Mitbringsel
Speichern

Sofern es nicht koscher sein muß, dann zum Beispiel Marzipan, oder besondere Schokolade und Pralinen (aber nicht wenn es zu warm ist!

Beitragender der Stufe 
12 Beiträge
41 Bewertungen
20 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Mitbringsel
Speichern

Ja, Dankeschön, an Marzipan hatte ich auch schon mal gedacht. In unseren Supermärkten geht es ja schon auf Weihnachten zu… Einmal brauche ich tatsächlich ein koscheres Geschenk, aber das werde ich dann in Tel Aviv besorgen.

Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
1.897 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Mitbringsel
Speichern

Ich weiss nicht wie das in Deutschland und Israel ist, in der Schweiz kann man auch hübsche Servietten und eine schöne Kerze zu einer Einladung mitbringen. Eine weitere Idee ist, eure Gastgeber zu einem Schlummertrunk einzuladen (falls es eine koschere Bar in der Nähe hat).

Antwort auf: Mitbringsel
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Israel
Aktuelle Konversationen