Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Urlaub in Israel

9 Beiträge
Thema speichern
Urlaub in Israel

Hallo, wir wollen im August diesen Jahres nach Israel fliegen. Ich weiß der August ist sehr heiß aber die Hitze macht uns nichts aus 😊

Mein Mann der hat so extrem Probleme mit der Haut und mir wurde von unserem Arzt empfohlen eine schlammkur in Israel zu machen. Hat irgendjemand einen Tipp bezüglich Hotel und in welcher Region wir diesen Schlamm überhaupt haben?

Vielen lieben Dank

18 Antworten zu diesem Thema
Tel Aviv
Beitragender der Stufe 
414 Beiträge
428 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Urlaub in Israel

Herzlich willkommen in Israel!

Ihr meint sicher eine Kur am Toten Meer. Als ehemaliger Sanitäter dort weiß ich aus eigener Erfahrung das Schattentemperaturen von über 40 Grad und Tote Meer Wassertemperatur von gut 30 Grad im August einfach nur Hitzestress ist. Genau aus diesem Grund sind die Hotels in Ein Bokeq und Neve Sohar dann viel günstiger.

Betreffs Hautkrankheiten und Totes Meer schaue mal auf die Infoseite auf Facebook https://www.facebook.com/TotesMeerKur/ Dort gibt es viel hilfreiche Infos. Aber sich unbedingt von einem Dermatologen zuhause beraten lassen, denn nicht jede Hautkrankheit in bestimmten Stadien verträgt das Tote Meer.

Unterkünfte einmal nach Hotels Ein Bokeq (auch En Bokek geschrieben) googeln. Am besten Hotel mit direktem Strandzugang.

9 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Urlaub in Israel

Vielen lieben Dank ... das ist super lieb von dir

9 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Urlaub in Israel

Gibt es noch andere Orte?

9 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Urlaub in Israel

Gibt es noch andere Orte?

Tel Aviv
Beitragender der Stufe 
414 Beiträge
428 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Urlaub in Israel

Ja, es gibt noch Kibbutz Ein Gedi, Kibbutz Kalia (aber der Strand ist nicht schön)

9 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Urlaub in Israel

Ok danke für die Rückmeldung. Kannst di uns eon hotel in tel aviv empfehlen. Wir wollen gerne zwei Tage dort verbringen. Ist die Lage momentan nicht zu gefährlich on Israel? Habe ein wenig angst

Tel Aviv
Beitragender der Stufe 
414 Beiträge
428 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Urlaub in Israel

Bei uns gab es leider den tragischen Anschlag mit der Ermordung von 2 Polizisten vorigen Freitag, aber was ist in Deutschland los? G-20 in Hamburg war nicht gerade friedlich, es gibt heute kaum ein Volksfest oder Großveranstaltung ohne schwere sexuelle Übergriffe und Schlachten mit der Polizei.

Dagegen sind wir hier mehr als friedlich. Zugegeben, ich würde morgen am Freitag die Altstadt von Jerusalem meiden, aber an anderen Tagen ist die Altstadt kein Problem

Hotel Tel Aviv schaut mal auf Tripadvisor oder hotelscombined.de zu Preisvergleichen nach

9 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Urlaub in Israel

Hi eine Frage habe ich noch bezüglich der Einreise. Mein Mann und ich besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft allerdings dind wir zum eineb in der Türkei und zum anderen in syrien geboren. Könnte uns das die Einreise erschweren?

Reisepass braucht auch oder. Wie stehen Sie zu einem vorläufigen Reisepass?

Tel Aviv
Beitragender der Stufe 
414 Beiträge
428 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Urlaub in Israel

Ja, bei syrischer Herkunft unbedingt vorher das israelische Konsulat in Berlin kontaktieren, bei türkischer Herkunft ist dies kein Problem. Es ist hierbei egal ob in Deutschland geboren oder in Syrien. Reisepass ist notwendig. Betreffs vorläufigen Reisepass kann ich keine Angaben machen

Auch wenn das Konsulat das Visa erteilt, müßt ihr Euch hier auf eine intensivere Befragung bei der Einreise und auch bei der Ausreise gefasst machen. Ihr wisst ja selbt gut genug wie die politische Situation zwischen beiden Ländern ist, und Israel hat da da eben eine große Vorsicht. Nur bedenkt bitte, das eine Israeli überhaupt nicht nach Syrien reisen darf - geschweige daran zu denken was passsiert wenn er es versuchen würde.

Persönlich finde ich es prima Menschen gerade aus Ländern der arabischen Welt hier in Israel begrüßen zu dürfen.

Im Land selber werdet ihr gerade mit syrischer Herkunft auf viel Interesse stossen, aber definitiv nicht mit Ablehnung oder geschweige denn Hass begegnen. 24% unserer Bevölkerung sind Minderheiten, mehrheitlich sprechen sie Arabisch, und auch viele jüdische Israeli sprechen gutes Arabisch (ich leider nicht).

Und nun wünsche ich Euch eine prima Zeit hier in Israel.

Magdeburg ...
3 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Urlaub in Israel

Ohne Reisepass geht das gar nicht.

Ich war im März in Israel. Das Einchecken am Flughafen dauert lange, weil es genaue Befragungen gibt. Warum wollen Sie dahin? Mit wem? Waren Sie in arabischen Ländern? Warum? Wann? Kennen Sie dort jemanden? Wer reist mit Ihnen? Kennen Sie denjenigen schon lange? Wer hat Ihren Koffer gepackt? Wo war der seit dem Packen? usw. Unbedingt mehr Zeit am Flughafen einplanen als sonst.

In Israel kann die Passkontrolle, je nach Laune der Beamten, eine Stunde dauern. Zeit einplanen!

Es gibt keinen Stempel in den Pass, sondern eine Einreisekarte.

Beim Ausreisen geht alles von vorn los. Zeit einplanen!

Ansonsten: interessantes Land.

Zum Toten Meer: wir waren baden, um das mal kennenzulernen. Strand in dem Sinne ist nicht mehr da, weil der Wasserstand so viel gesunken ist, dass man im Prinzip auf dem Meeresboden geht. Viele Meter ist der Wasserspiegel nun tiefer. Der Strand sieht also nicht so aus, wie man ihn sich vorstellt. Das Baden ist witzig. Für die Haut bestimmt sehr gut wegen Salz und der Mineralien. Auf keinem Fall rumplantschen, damit kein Wasser in die Augen kommt! Das ist eine gesättigte Salzlösung.

Zuletzt geändert: 23. Juli 2017, 13:34
Antwort auf: Urlaub in Israel
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Israel