Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Militärputsch in der Türkei

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.472 Beiträge
4 Bewertungen
Thema speichern
Militärputsch in der Türkei

ohne politischem Kommentar, nur zur Information !

spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-militaere…

29 Antworten zu diesem Thema
5 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Militärputsch in der Türkei

Wir fliegen am 21ten Juli nach Antalya... Wird das grosse Auswirkungen auf uns haben? Bzw. koennten wir das Geld zurueck bekommen? Unser Reiseveranstalter ist FTI...

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.564 Beiträge
78 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Militärputsch in der Türkei

@ hans r,

danke für die Info, habe das ganze gerade auf Al Jazeera verfolgt, dort wird live berichtet........ Urlaub würde ich dort ganz bestimmt nicht machen wollen, es gibt Ausgangssperre und die Touristen dürfen die Hoels nicht mehr verlassen, wer will so seinen Urlaub verbingen???

Zuletzt geändert: 16. Juli 2016, 00:01
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.982 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Militärputsch in der Türkei

Es kommt jetzt darauf an wie das AA reagiert (oder hat es schon?) oder wie kulant die Reiseunternehmen sind. Aber ich glaube in einem solchen Fall wird bestimmt eine Reisewarnung ausgesprochen.

5 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Militärputsch in der Türkei

Also wenn es eine Reisewarnung vom AA gibt bekommen wir das Geld zu 100% wieder?

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.472 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Militärputsch in der Türkei

Ich denke erst mal abwarten.

Wer aber glaubt, bei einer Eskalation seine Reisekosten zurück zu bekommen, lebt in einer fremden Welt.

Das bedeutet : Pech gehabt.

Es hat den Anschein, dass der Flugverkehr nach kurzer Störung wieder aufgenommen wurde. Erdogan hat die Bevölkerung zum Widerstand aufgerufen. Wenn sie dem folgt, wäre das kein gutes Zeichen. Ich glaube allerdings an die Vernunft und dem Verstand der Menschen.

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.717 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Militärputsch in der Türkei

Wenn das bis naechste Woche so bleibt wird wohl kaum ein Urlaubsflieger in die Tuerkei starten. Auch wenn naechste Woche das Kriegsrecht noch gilt wird wohl jeder Richter eine kostenlose Stornierung rechtfertigen. Wobei ich aber meine dass das die Veranstalter auch selbst machen werden.

Edit: Ganz vergessen, bei einer Reisewarnung vom AA, bei der von nicht unbedingt notwendigen Reisen abgeraten wird, kann man natuerlich auch kostenfrei stornieren.

Zuletzt geändert: 16. Juli 2016, 00:32
5 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Militärputsch in der Türkei

Dankesehr! Dann hoffen wir mal dass das AA zu morgen ein Statement gibt... FTI ist leider nicht der kulanteste Anbieter...

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.472 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Militärputsch in der Türkei

@la0wei

Ich gehe von höherer Gewalt aus. Da gibt es keine Erstattungen, wenn die Reise zeitnah ist.

Ebenso glaube ich, dass sehr bald wieder Ruhe einkehren wird. So war es die letzten male.

Es sind allerdings ALLES Spekulationen.

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1.887 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Militärputsch in der Türkei

@jonah e

das auswaertige amt hat bereits ein erstes statement abgegeben

Aktuelle Hinweise

Am Abend des 15. Juli 2016 kam es in Ankara und Istanbul zu starker Militärpräsenz und dem Einsatz von Schusswaffen. Vertreter von Militär und Regierung sprachen gegenüber den Medien von einem Putschversuch. Zur Stunde ist die Lage noch unklar.

Reisenden in Istanbul und Ankara wird zu äußerster Vorsicht geraten. Dies gilt insbesondere auf öffentlichen Plätzen und für Menschenansammlungen. Bei unklarer Lage wird geraten, Wohnungen und Hotels im Zweifel nicht zu verlassen und die Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen.

Der Flughafen Istanbul Atatürk (IST) wurde vorübergehend geschlossen. Reisenden wird geraten, Kontakt mit ihrem Reiseveranstalter oder ihrer Fluglinie aufzunehmen.

Aus anderen Teilen der Türkei liegen bislang keine vergleichbaren Meldungen vor.

link

auswaertiges-amt.de/DE/…

hier noch ein link der vielleicht auch hilfreich fuer dich sein koennte

https:/…hoehere-gewalt

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.948 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Militärputsch in der Türkei

ich habe heute morgen gelesen, dass die meisten reiseveranstalter stornierungen und/oder umbuchungen akzeptieren. also einfach mal nachfragen beim reiseveranstalter.

die fluggesellschaften haben flüge - bis jetzt nur - nach istanbul und ankara storniert.

Zuletzt geändert: 16. Juli 2016, 09:31
Antwort auf: Militärputsch in der Türkei
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Türkei