Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
3 Bewertungen
Thema speichern
Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Hallo zusammen.

Ich werde nächstes Jahr mit dem Motorrad in den Iran fahren. Zeitlich gesehen wäre ich Mitte/Ende April in der Türkei. Ist jemand schonmal in dieser Zeit in Ostanatolien gefahren und kann mir Tipps geben wir es Klimatisch dort aussieht. Das es Regnet ist recht klar aber wir sieht es mit den Strassenverhältnissen und Schnee in den Bergen aus?

Gruss

Markus

6 Antworten zu diesem Thema
Sachsen-Anhalt ...
Beitragender der Stufe 
243 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Hallo Markus

Wie sieht denn eure Routenplanung aus? Hakkari Yüksekova und dann in den Iran?

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Hallo. Ja ich denke das ist die beste Option. Alternativ will ich in Van aber auch checken ob der Übergang bei Kapiköy passierbar ist. Wieso frägst du?

Sachsen-Anhalt ...
Beitragender der Stufe 
243 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Hakkari /Yüksekova ist nicht nur meteorologisch heikel. Auf Grund der politischen Auseinandersetzungen mit PKK und anderen Extremisten war da in den letzten Monaten mehrfach Sperrgebiet. Ihr müsstet also auf jeden Fall eine Alternative einplanen.

Wettermäßig sollte der Schnee durch sein, Betonung auf sollte.Landsleute von uns auf Fahrradtour sind vor 7 Jahren Mitte Mai auf dieser Strecke halb erfroren. Bremsen und Ketten vereist, Straße vereist. Ein Weiterkommen war nur noch mit LKW-Transport möglich.

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Gibt es da überhaupt eine Alternative innerhalb der Türkei? Der Grenzübergang bei Gürbulak weiter nörtlich liegt auch nicht gerade niedriger gelegen.

Sachsen-Anhalt ...
Beitragender der Stufe 
243 Beiträge
33 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Ich kenne mich streckenmäßig zu wenig gut aus, um dir eine Alternative aus dem Ärmel zu schütteln. Was ich von anderen Motorradgruppen weiß, ist, dass sie auch schon mal die Nordroute genommen und dann über Erzurum Dogubayazit in den Iran eingefahren sind. Das muss auch ganz toll sein. Allerdings kollidiert das etwas mit deinem Reisetermin. Wahrscheinlich wäre für diese Route Ende Mai anfangs Juni sinnvoller. Dann scheint es auch so zu sein, dass diese Route ziemlich stark mit LKW befahren wird.

Asien
Beitragender der Stufe 
92 Beiträge
3.070 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai

Der Grenzübergang Bazargan ist offen. Der Übergang in den Nord-Iraq (Kurdenterritorium) nach Erbil und Sulimaniye von der Turkei aus ist unsicher, mal spricht man von totaler Sperrung, mal von Sperrung nur für den Warenverkehr. - Der Grenzübergang vom Nordiraq in den Iran ist offen. Es gibt auch 3 x tgl einen Bus von Erbil nach Teheran, Fahrzeit ca. 10-11 h.

In dieser Region ist alles im Fluss, man muss deshalb kurzfristig Infos einholen und Ersatzrouten einplanen.

Antwort auf: Mit dem Motorrad durch Ostanatolien im April/Mai
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Türkei