Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Dortmund
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
11 Bewertungen
Thema speichern
Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Hallo zusammen,

vor unserem Aufenthalt auf den Malediven haben wir nun einen 6-tägigen Aufenthalt auf Sri Lanka.

Wir haben uns bei einem hier im Forum bekannten Fahrer gemeldet und um einen Tourplan gebeten, würde dazu gerne euer Feedback hören.

1. Tag früh morgens Ankunft Colombo Airport, Fahrt nach Sigiriya, Besuch „Dambulla Cave Temple“

2. Tag Sigiriya Rock, Village Tour durch Sigiriya

3. Tag Minariya Nation Park Safari

4. Tag Fahrt nach Kandy, Besuch Mathale Hindu Tempel, Kandy Botanic Gardens

5. Tag Fahrt nach Nuwara Eliya, Besuch einer Teeplantasche, Wasserfälle

6. Tag Fahrt nach Negombo, Besuch Elefantenwaisenhaus

7. Tag Früh morgens Abflug Colombo Airport

Preis für die Tour inkl. Hotels für zwei Personen: 920 USD

3 Nächte in Sirigiya im Hotel „Mell Rose“ oder „Eden Garden“. Das erste Hotel kann ich hier auf Tripadvisor nicht einmal finden. Das „Eden Garden“ ist das schlechtbewerteste Hotel im ganzen Ort, 32 Prozent Wiederempfehlungsrate, von undichten Türen durch die Kakerlaken ins Zimmer krabbeln, ungenießbarem Essen und einem allgemein miserablen Zustand ist zu lesen.

1 Nacht in Kandy im „Nature Walk“, das scheint ganz in Ordnung zu sein.

1 Nacht in Nuwar Eliya im Hotel „Hatton Hill“ oder „Green Garden“, scheinen auch ganz okay zu sein.

1 Nacht in Negombo, Hotel nicht genannt.

Mir ist bewusst, dass wir zu kurz da sind, um alles zu sehen. Denkt ihr, dass man mit der Tour das Bestmögliche rausholt? Kann man sich z.B. den Yala Nationalpark entgehen lassen? Sind 3 Tage Aufenthalt in Sigiriya notwendig?

Mache mir gerade auch etwas Sorgen, dass die Tour nicht unseren Erwartungen entspricht, die Hotelauswahl des Fahrers in Sigiriya hat mich doch geschockt. Dass man sich auf einer Rundreise nicht unbedingt nach Luxushotels richten kann und die meiste Zeit sowieso unterwegs ist, ist selbstverständlich. Aber die Hälfte der Nächte in diesem Hotel zu verbringen, das wäre wohl der Supergau. Hygienische Bedingungen, ein einigermaßen bequemes Bett und akzeptables Essen sollten doch gegeben sein.

Würde gerne eure Gedanken hören.

Vielen Dank schon einmal!

Liebe Grüße

Ben

6 Antworten zu diesem Thema
Winsen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Schreib den Fahrer an und sag ihm, dass er andere Hotels raussuchen soll. Das machen die für gewöhnlich. Für die Hotelkatgorie ist es zu teuer!

Wir hatten auch 2 Hotels, die uns nicht gefiehlen, die hat er dann rausgenommen und uns andere geboten, die besser waren.

Wenn du noch einen Kontakt von nem anderen Fahrer willst, sag gerne Bescheid, ich hätte den Kontakt von unserem Fahrer.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.033 Beiträge
517 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Hallo Ben,

-Nature Walk fanden wir gut, vor Allem sehr freundliches Personal. Falls du die Kandy Dancers sehen willst, kannst du zu Fuss hin, ansonsten könnte man sie Pause machen sehen. Vorstellung ist um 17.00

-Ans Green Garden habe ich wenig Erinnerungen, nur dass es ausserhalb ist , Teppiche hatte und relativ teuer war..

-Meinungen zu Melrose findest du hier

tripadvisor.de/Hotel_Review-g304141-d3875301…

-Geckos sind Nützlinge , in praktisch jedem Zimmer zu sehen oder zu hören. Sie fressen das, was uns stört: Moskitos,Falter etc.

Wenn es dir zuviele Viecher hat, kannst du unterwegs mal einen kleinen Mortein-Spray kaufen.

-Hygienische Bedingungen: Was verstehst du darunter?

Von unseren europäischen Ansprüchen muss man schon Abstriche machen und wenn etwas gar nicht passt, musst du es deinem Fahrer sagen.

-Yala: Wir haben insgesamt etwa 2 Jahre in SriLanka verbracht und den Yala nie besucht. Er ist sehr überlaufen und teuer.

-3 Tage Aufenthalt in Sigiriya: Sigiriya besucht man in der Regel entweder am frühen Morgen oder zum Sonnenuntergang, das ist euer zweiter Tag.

 Falls das Zimmer nicht okay wäre, würde ich dem Fahrer sagen, ein anderes Hotel zu suchen.

Überhaupt gilt: Zuerst das Zimmer ansehen, nachher ausladen. Schau da, wo du Zweifel hast genauer das Badezimmer an, Wasserspühlung etc. Drück auch auf die Matratze, für grosse schwere Leute können SriLankas Betten ein Problem sein.

-Kein Hotel in Negombo: vielleicht hat dein Fahrer ein Gästezimmer? Würde ich nachfragen.

Hoffe, das hilft etwas

mum47

Zuletzt geändert: 24. Januar 2014, 13:06
3. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 29. Januar 2014, 23:49
 
Dortmund
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Was sagt ihr allgemein zur Route?

Colombo Airport - Sigiriya - Kandy - Nuwara Eliya - Negombo

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.033 Beiträge
517 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

Hallo Ben,

angesichts der wenigen Zeit, die du hast, holst du wohl hier das Optimum an Weltkulturerbe heraus.

Für mich wäre das nichts in der kurzen Zeit, aber jüngere Leute als ich halten das wohl eher aus.

Da ich im Flugzeug nie schlafe, habe ich es am Ankunftstag nach 2 mühsamen Versuchen in den Süden nie mehr weiter als bis Negombo geschafft. Dort musste ich etwas schlafen, den Tag fertig leben und abends relativ früh schlafen.

Wir hatten aber immer mehr Zeit zur Verfügung als ihr.

Im besten Fall würdet ihr laut diesem Programm ungefähr 3 Stunden brauchen vom Flugplatz bis Sigiriya

http://www.tourist.de/routenplaner/sri-lanka/

Am Flugplatz Geld wechseln , lasst euch genügend 100 Rupie-Noten geben für Trinkgelder. Wenn du unterwegs Geld am Automaten ziehen musst, gibt es immer grosse Noten. Nehmt auch viele 1000er, am Morgen haben viele Geschäfte kein Wechselgeld.

Nuwara Eliya könnte kühl sein, da könnte man allenfalls etwas mit langen Ärmeln brauchen.

Viel Spass

mum47

Niederösterreich
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers

hallo, versuch mal eine Tour mit AJITH oder via deutsche Freunde unter srilankatours-Ajith@gmail.com, die website: www.srilankatours-ajith.com - er kann ganz sicher helfen und erkennt sofort welches hotel für euch geeignet ist. lg ernst

Antwort auf: Frage zur Reiseplanung unseres Fahrers
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sri Lanka