Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Berlin
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
17 Bewertungen
Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Hallo,

da ich selbst vor meiner Reise nach Sri Lanka keinerlei negative beziehungsweise überhaupt EInträge über dieses Thema gefunden hatte, möchte ich auf diesem Wege meine Erfahrungen weiter geben, sodass jeder allein reisenden Frau klar ist, worauf sie sich dort einlässt. Ich selbst bin 25 Jahre alt und war vorerst als Praktikantin in Sri Lanka. Nachdem ich schon bei meiner Arbeit im Hotel im Management erfahren durfte, dass man sich als deutsche Fachkraft erstmal an die Zeitlosigkeit, die mangelnde Bildung und die Respektlosigkeit gegenüber einer Frau gewöhnen musste, sammelte ich auch außerhalb leider nur negative Erfahrungen.

Zuerst lebte ich nun in einem kleinen Fischerdorf und als ich mich das erste mal ohne Begleitung zum Strand begab, passierte leider auch sofort was. Zwei Männer kamen und begrapschten mich aus dem nix. Ich schrie auf und rannte los. Glücklicherweise konnte ich mich schnell aus der Situation befreien. Durch die Hilfe des Hotelpersonals wurden die beiden Männer schnell gefasst und verhaftet. Es ging sogar dort vor Gericht, was nicht besonders angenehm war. Nicht einmal die Polizei sprach Englisch.

Auch anderen Frauen, die ich traf und die nach Sri Lanka reisten berichteten mir von Männern, die Körperkontakt in Bussen suchen, in der Öffentlichkeit ornanieren und auch von Vergewaltigungen von Tuk Tuk fahrern, die die Frauen an einen anderen Ort bringen als gewünscht. Dort warten dann die Freunde des Tuk Tuk Fahrers, die er kurzfristig über sein Vorhaben informierte.

Sri Lanka ist ein wunderschönes Land. Wer in Begleitung eines Mannes reist, wird keinerlei Probleme haben. Man darf sich jedoch nicht einbilden, dass der Bildungsstand einen Wandel der Ansichten vollzogen hat. Die Frau hat leider keinerlei Rechte, das ist auch heute noch Fakt. Zudem hat das Auswärtige Amt ihre Hinweise upgedatet und warnt nun auch davor alleine als Frau zu reisen. Ich würde dies voll und ganz unterstützen. Ich denke das das was in Indien passiert, passierte und passieren wird genauso in Sri Lanka vorherrscht. Um diese These zu stützen kann ich sagen, dass die Polizei mir mehrmals versicherte, meinen Fall der Deutschen Botschaft zu melden, was jedoch nie geschah. Ich denke das allein spricht für sich und die wenigen Warnhinweise. Hätte ich nur einen solchen Beitrag gelesen, wäre es nicht nötig gewesen diesen hier zu verfassen.

Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
3.069 Beiträge
47 Bewertungen
1. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Sandra, ich finde deinen beitrag wirklich hilfreich. denn es denken doch wohl immer noch einige "so was wie indien usw. kann mir nicht passieren".

Hannover ...
Reiseziel Experte
für Sri Lanka
Beitragender der Stufe 
892 Beiträge
1 Bewertung
2. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Hi Sandra,

Hast du deinen Fall der D-Botschaft gemeldet? Warst du in SL zur Touristen Polizei?

Du hast Recht, in den Reisewearnungen des AA wurde erstmals am 1.10.2012 mit diesen Satz gewarnt:

"Alleine oder in kleinen Gruppen reisenden Frauen wird zu Vorsicht geraten, da es in der letzten Zeit vermehrt zu Berichten über sexuelle Belästigung und Übergriffe auch in Touristenzentren gekommen ist."

Am 21.1.2013 stand der gleiche Satz drin.

Am 4.4.2013 wurde der Satz dann verschärt:

"Alleine oder in kleinen Gruppen reisenden Frauen wird zu besonderer Vorsicht geraten, da es in der letzten Zeit vermehrt zu Berichten über sexuelle Belästigung und Übergriffe auch in Touristenzentren gekommen ist. Die sri-lankische Polizei nimmt unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer 1938 Beschwerden zu sexuellen Übergriffe auf"

Tut mir leid für dich das du diese Erfahrungen machen musstest. Meine Frau fährt sehr ungerne Bus in SL da sie meist angemacht wird warum sie einen Ausländer geheiratet hat, auch dann wenn ich nicht dabei bin. Deshalb fährt sie immer in Begleitung von anderen.

Was in Indien passiert ist, ist außerhalb jeder Vorstellung. Möchte auch nicht wissen was in moslemischen Ländern mit den Gastarbeiterinnenn passiert, aber das ist wieder ein anderes Thema

Gruß

Thirana

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.066 Beiträge
443 Bewertungen
3. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Hallo Sandra,das tut mir leid für dich.

Zu Kriegszeiten hatte ich eine Kollegin, die solo unterwegs war und das ging ohne Probleme.

Wenn das jetzt ändert, ist das schade und ich werde in Zukunft warnen. Ich stelle auch deine Erlebnisse in die TopFragen, damit man sie nicht lange suchen musst.

Ich hoffe, du hast trotz allem auch etwas Positives erlebt.

mum47

Berlin
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
17 Bewertungen
4. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Ja, ich habe den Vorfall der Deutschen Botschaft gemeldet und war auch vor Gericht in Sri Lanka. Der Mann ist dafür ins Gefängnis gegangen und das für mindestens 1,5 Jahre. Wenn man jedoch auch die Einheimischen untereinander beobachtet fällt auf, dass sich die Frauen dort auch eher ungern ohne Mann mit Bus und Zug fortbewegen. Die Mütter holen ihre älteren Mädchen noch mit dem Bus ab und ich denke das es auch dafür Gründe gibt. Übrigens sollte man im Bus nicht einschlafen und bestenfalls neben einer Frau sitzen.

Selbstverständlich hatte ich auch eine schöne Zeit, jedoch erst in Begleitung. Das Land ist unglaublich schön und es gibt vieles zu entdecken.

Ich weiß nicht ob der Krieg was mit den sexuellen Übergriffen zu tun hat, aber man darf nie aus den Augen lassen, dass fast jeder dort Dinge gesehen und erlebt hat, die er nicht verarbeiten kann. Es sind Schulbusse in die Luft gesprengt worden und Menschen mussten all diese grausamen Attentate mitansehen... Und das prägt.

Zuletzt geändert: 10. April 2013, 15:35
Hannover ...
Reiseziel Experte
für Sri Lanka
Beitragender der Stufe 
892 Beiträge
1 Bewertung
5. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Na der Krieg hat lange gedauert und ist auch erst seit 3 Jahren beendet, aber das sollte keine Erklärung für diese Art der Übergriffe sein. Würdest du uns verraten in welcher Provinz oder Ort der Überfall auf dich war. Kann aber auch verstehen wenn du nicht darüber reden möchtest um Rückschlüsse zu vermeiden.

Da ich regelmäßig die Zeitungen aus SL im Internet verfolge ist mir nicht bekannt das über einen Prozeß mit einer Deutschen Frau als Klägerin berichtet wurde. Scheinbar wurde der Mann per Schnellgericht verurteilt. Übergriffe auf Ausländerinnen anderer Nationalität wurden hingegen in den letzten 2 Jahren durchaus berichtet.

Berlin
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
17 Bewertungen
6. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Ja, man kann wirklich sagen das es sehr schnell ging mit der Verurteilung. Es ist an der Westküste passiert und laut den Singhalesen stand es dort wohl auch länger in der Zeitung. Im Grunde geht es mir weniger um die Sache an sich. Ich möchte nur klar machen, dass die Reisefreiheit dort nicht so einfach gegeben ist wie beispielsweise in Thailand. Man sollte sich klar sein worauf man sich dort einlässt

Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
107 Bewertungen
7. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

"Die Frau hat leider keinerlei Rechte, das ist auch heute noch Fakt."

Ich bin halb Singhalesin und FAKT ist, dass es in JEDER Gesellschaft schwarze Schafe gibt aber dass Frauen keine Rechte haben ist bestimmt nicht der Standart in Sri Lanka!

In Sri Lanka haben leider immernoch sehr viele Menschen keinen Zugang bzw. keine Mittel für die Bildung und somit auch keinen Zugang zu "modernen" Ansichten.

Ich kann von meiner Familie sprechen und weiss dass Frauen in allen Familien die ich kenne als etwas ehrenswertes angesehen werden, bestimmt unter keinem Mann stehen und auch genau die selben Rechte haben.

Singhalesen aus unserem (sehr grossen) Bekanntenkreis, lassen keinerlei Respektlosigkeit gegenüber Frauen zu (egal ob Familie oder Fremde), habe auch schon meinem Cousin zugesehen wie er einige Idioten von einer Touristin weggejagt hat.

auch wenn ich in Zürich (wo jeder Zugang zu Bildung hat und man meinen sollte Männern wird beigebracht dass Frauen keine Objekte sind) in einem Club bin und es wage alleine zur Toilette zu laufen, sehen mich die Männer hier gleich als Frischfleisch. Wenn man in der Menge tanzt oder auch nur vorbeilaufen will, nimmt das jeder Vollidiot als Einladung dich anzugrapschen. Dasselbe habe ich in vielen anderen europäischen Städten genau so erlebt.

Vor ca. einem Jahr hat ein Mann im Zug (in der Schweiz!) vor einer Kollegin onaniert und dass früh morgens als sie auf dem Weg zur Arbeit war. Anzeige war allerdings erfolglos.

und zu Thailand..habe letztes Jahr mehrere Meldungen gelesen von Vergewaltigungen/Belästigungen junger Frauen die alleine unterwegs waren .

Solche Männer gibt es überall auf der Welt.

Tut mir leid dass du diese Erfahrung gemacht hast.

Und ich stimme dir in diesem Punkt auch zu, ich gehe auch nur mit Begleitung (nicht zwingend männlich) weg im Ausland, nicht nur in Sri Lanka.Emanzipation hin oder her und ich bin alles andere als ängstlich.

Wie gesagt… schwarze Schafe gibts überall, LEIDER.

Küssaberg
13 Beiträge
8. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Oh je, macht mir hier keine Angst - ich reise im Mai mit meiner Mama nach Sri Lanka. Wir machen zwar eine geführte Rundreise, wollen aber insbesondere an der Südküste auch gerne alleine Ausflüge unternehmen.

Solche Meldungen sind ja auch nicht gerade beruhigend:

"Beschwerden über Betrugsfälle bei Einkäufen, z.B. Schmuck, häufen sich. In letzter Zeit gab es mehrere Fälle von Deutschen in den touristischen Strandgebieten, die durch sogenannte „K.O.-Tropfen“ geschädigt wurden. Sri Lanka verfügt in den Haupttourismusgebieten entlang der Südwestküste über spezielle Touristenpolizei-Stationen, bei denen Anzeigen aufgegeben werden können."

Zuletzt geändert: 12. April 2013, 21:19
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
107 Bewertungen
9. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

In jedem Club werden diese K.O. Tropfen verwendet. Und auf jeder Party besteht die Gefahr solche Tropfen im Drink zu haben , überall auf der Welt!

Einfach das Glas im Auge behalten (auch wenn man zur Toillete geht jemandem den Drink zur Aufsicht überlassen) ,kontrollieren dass die Flaschen noch zugeschweisst sind(auch aus Hygienegründen) und das Risiko besteht gar nicht erst.

Lasst euch nicht irgendwelchen Mist andrehen, ein bestimmtes aber nettes “Nein Danke“ reicht meistens wenn nicht, es wiederholen und weitergehen, Problem gelöst.

An der Südküste musst du unbedingt nach Mirissa , wunderschöner Strand und falls Ihr Wale sehen wollt geht mit “Raja and the Whales“ auf die Tour.

An der Südküste könnt ihr zu Zweit ohne Probleme Ausflüge unternehmen, gibt viele Backpackerinen die dort auch zu Zweit unterwegs sind und die, die ich bis jetzt kennengelernt habe hatten nie mit irgendwas Probleme.

Ernsthaft, lass dir keine Angst machen. Mit gesundem Menschenverstand und vorallem da ihr zu Zweit seit gibt es überhaupt keinen Anlass sich die Reise versauen zu lassen :D. Freu dich, es ist ein wunderschönes Land und die Menschen ( bis auf die wenigen schlechten Beispiele) sind freundlich und wollen einfach nur Ihr Geld verdienen um Ihre Familien ernähren zu können OHNE bösartige Hintergedanken oder euch über den Tisch ziehen zu wollen.

Küssaberg
13 Beiträge
10. AW: Sri Lanka 2013 - Nicht als alleinreisende Frau!

Danke für deine Antwort - an Parties oder ähnliches wollen wir auch gar nicht gehen..

Wir sind da um das Land anzuschauen und wir freuen uns auch schon riesig - man macht sich halt schon auch Gedanken wenn man alles mögliche liest. Vor allem, weil wir noch nie in Sri Lanka oder in Asien überhaupt waren..

Ja eine Waltour wollen wir auch machen, obwohl ich auch schon gelesen habe, dass die Saison dafür jetzt langsam zu Ende geht. Wir sind Anfang Mai dort und hoffen aber, dass es klappt.

Antworten auf Ihre Fragen zu Sri Lanka