Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dengue Fieber in Sri Lanka

Niederkassel ...
4 Beiträge
Dengue Fieber in Sri Lanka

Hallo liebe Community,

wir fliegen am Freitag ins wunderschöne Sri Lanka, sind aber etwas verunsichtert bzgl. der Denguefieber Gefahr, da diese wohl extrem gestiegen ist (laut Zeitungsberichten).

Der Plan war bisher auch deshalb Colombo etwas zu meiden, jedoch sind wir in Negombo - Dembulla - Tricomalee - Arugam Bay - Yala Nationalpark - im Bergland.

Wie schätzt ihr die Gefahr ein (vielleicht auch Jemand der vor Ort ist)? Wir waren letztes Jahr auch in Thailand (Rundreise) aber gerade sind wir wirklich besorgt.

Bisherige geplante Maßnahmen: Odomos (wenn das nicht wirkt, in Sri Lanka was besorgen) und unser Moskito Netz. Noch Vorschläge? Braucht man einen Stecker fürs Zimmer?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten :-)

26 Antworten zu diesem Thema
Hannover ...
Reiseziel Experte
für Sri Lanka
Beitragender der Stufe 
1.341 Beiträge
1 Bewertung
1. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Was für ein Stecker meinst du, um Mücken zu vertreiben die so ein Summen oder Gift verbreiten oder einen Adapter um Stromgeräte anzuschließen.

Beratungen über Dengue sind Ärzten oder Tropeninstituten vorbehalten. Weibliche Tigermücken sind tagaktiv.

Niederkassel ...
4 Beiträge
2. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Okay, danke. Das hat mir leider nicht wirklich geholfen. Ich bin schon gut informiert und hoffte hier eher auf Erfahrungen!

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.162 Beiträge
529 Bewertungen
3. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Hallo Stefanie und willkommen im Forum.

Was man in SriLanka kaufen kann:

"mosquito coils" , das sind Spiralen, die man anzünden kann (gibt es fast überall). Wir haben sie jeweils im Freien unter den Tisch gestellt, wo sich oft "Mossis" gerne aufhalten. (Sind aber je nach Marke für einen Asthmatiker sehr aggressiv)

Die Stecker, die wir hier kennen (mit Plättchen oder Flüssigkeit) gibt es in SriLanka auch (eher in Supermärkten). In manchen Unterkünften werden sie vom Gastgeber auch bereitgestellt.

Hannover ...
Reiseziel Experte
für Sri Lanka
Beitragender der Stufe 
1.341 Beiträge
1 Bewertung
4. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Was erwartest du, das wir dir die Entscheidung erleichtern und du sagst, ich fahre trotz des Risikos?

Du hast alles herausgefunden. Das Risiko ist in den letzten beiden Jahren angestiegen. Es gibt 160 Tote im letzten Jahr. Alles Einheimische. Vielleicht ist der eine oder andere Tourist in seiner Heimat verstorben. Wie will man das Überwachen und zählen?

Neuansteckungen sind es 11.000 im letzten Jahr in Sri Lanka gewesen. Damit ist die Todesrate noch relativ überschaubar.

Hermsdorf ...
Beitragender der Stufe 
150 Beiträge
1 Bewertung
5. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Ich war Anfang April 2017 in Trincomalee. Im März 2017 gab es viele Erkrankungen an Dengue Fieber in der Gegend und etwa 40 Tote. Was für Erfahrungen hätte ich sammeln sollen? Ich habe Plakate zur Aufklärung über das Dengue Fieber gesehen. Einige Schulen in einigen Dörfern waren mehrere Tage geschlossen.

Niederkassel ...
4 Beiträge
6. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Naja also fliegen werden wir auf jeden Fall! Mir geht es nicht darum. dass hier Jemand für mich entscheiden soll. Ich bin nicht reiseunerfahren und ich bin zumindest so reflektiert, dass ich weiß, dass die Presse oft mehr Panik verbreitet und man die Gefahr nicht richtig einschätzen kann. Deshalb hatte ich auf Menschen vor Ort gehofft.

Mit Erfahrungen war gemeint: Mit was habt ihr euch eingecremt und hattet ihr trotzdem viele Stiche?

Danke schon mal an mum47, dann nehm ich das nicht mit, sondern hole es da!

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.162 Beiträge
529 Bewertungen
7. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Bitte ,gerne. Das Mückenmittel haben wir jeweils von zu Hause mitgebracht. Das von dir erwähnte Odomos kenne ich nicht, ich hatte jeweils Antibrumm forte, was aber bei meinem Mann Hautreizungen verursacht hat.

Mücken haben uns auch durch T-Shirts hindurch gestochen, was bedeutet, dass man den ganzen Körper behandeln sollte. Lange Hosen und lange Ärmel fanden wir unpraktisch, wenn die Mücken mal drin sind, haben sie ein Festessen.

Ähnlich ist es mit Moskitonetzen, die vielerorts vorhanden sind: Wenn sie Löcher haben, nützen sie nicht viel! Da hilft nur kontrollieren und flicken.

Ein eigenes Netz hatten wir nie dabei.

2 Beiträge
8. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Hallo Stefanie,

wir liegen am 04.08. nach Sri Lanka. Kannst Du berichten wie es Vorort ist?

Besten Dank!

1 Beitrag
2 Bewertungen
9. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Ja das würde mich auch interessieren. Fliege in 3 Wochen auch da hin...

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.574 Beiträge
78 Bewertungen
10. AW: Dengue Fieber in Sri Lanka

Wer es genau wissen möchte kann bei ZEIT ONLINE nachlesen, es gibt z.Z. 114.000 Fälle von Denguefieber auf Sri Lanka, es handelt sich um den schlimmsten Ausbruch in der Geschichte des Landes. Jetzt gehen Soldaten gegen die Mückenbrutstätten vor.

Zuletzt geändert: 04. August 2017, 01:43
Antwort auf: Dengue Fieber in Sri Lanka
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sri Lanka