Borneo - Sabah

Hallo,

heuer auf den Malediven sind wir das erste Mal neben einer Schildkröte geschnorchelt und seit dem liebt meine Tochter anscheinend Schildkröten. Überhaupt hat sie gerade das perfekte Alter für allerhand Tierbeobachtungen (7 Jahre alt).

Für nächstes Jahr im Sommer habe ich mal eine ungefähre Planung: Kuala Lumpur - Sepilok - Kinabatangan River und Lankayan Island.

Ich weiß, dass ich nach der Reise sicher sagen werde, was das für ein toller Urlaub war, allerdings bereitet mir die Nähe zu den Phillippinen/Kidnapping etc. schon großes Bauchweh! Vor allem was Lankayan betrifft. Fast zwei Stunden über das Meer und ob ich dann in der Nacht ein Auge zu bekomme :( Irgendwie denk ich mir, dann solls der Urlaub halt noch nicht sein, aber alleine der Schildkröten-Aufzuchtstation würde ich dort gerne hin! Dann natürlich die Insel selbst und das Schnorcheln. Dann noch in Verbindung mit Dschungel und Tieren wäre das schon großartig!

Manche Länder raten dringend davon ab, an die Inseln vor Sabah zu fahren, in Österreich steht nur erhöhtes Sicherheitsrisiko im ganzen Land.

Hat jemand Erfahrungen, Meinungen, Tipps? Ich weiß eh, dass das jeder für sich entscheiden muss, aber um Austausch wäre ich dankbar :)

LG Corinna