Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Laos
Veröffentlichen
Posteingang

Laos Tour 2017

Muenster ...
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
51 Bewertungen
35 "Hilfreich"-Wertungen
Laos Tour 2017
Speichern

Hallo,

2017 sind wir in SOA unterwegs und wollen vielleicht auch nach Laos.

Entweder wollen wir von Thailand aus oder von Kambodscha aus in Laos einreisen.

Also entweder:

Von Chiang Rai nach Chiang Khon und mit dem Boot nach Lunang Prabang.

Es gibt ja die Slowboote aber ich luxuriösere Boote. Kann mir da jemand vielleicht ein schickeres Boot empfehlen?

Dann von Luang Prabang mit dem Bus nach Vang Vien. Von da aus irgendwann nach Ventiane.

Dann würden wir gerne nach Pakse und zu den 4000 Inseln.

Die einfachste Möglichkeit ist sicherlich der Flug, aber so wie das verstanden habe, fliegen diese Strecke nur Propellermaschinen oder? Und da möchte ich echt nicht mit fliegen. Dann wäre noch die Möglichkeit mit dem Sleeper Bus zu fahren. Hat da einer Erfahrungen?

Von Pakse aus möchten wir gerne zu den 4000 Inseln und von da aus irgendwann nach Siem Reap oder Phnom Penh. Habe schon einiges über den Grenzübertritt gelesen. Soll ja nicht ganz ohne sein. Kann mir für diese Strecke jemand etwas empfehlen? Möchte ungern 4 mal den Bus wechseln und auf einem Plastikstühlchen würde ich auch ungern im Bus sitzen. Habe gelesen das die Strecke bis Siem Reap mit Minivans auf einer kürzeren Strecke gefahren wird. Die Tickets kann man nur per Mail buchen und nicht in Laos?

Habt ihr da Erfahrungen mit?

Die Alternative Route wäre dann umgedreht und von Kambodscha aus startend und in Thailand endend. Habe gelesen das man so gegen den Backpacker Strom schwimmt.

Bin sehr dankbar für eure Tipps und Erfahrungen,

8 Antworten zu diesem Thema
Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Beitragender der Stufe 
9.272 Beiträge
49 Bewertungen
54 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Ich versuch mal ein wenig zu helfen.

Erstmal würde ich eher vom Norden in den Süden. A) trifft man mehr luete die in die gleiche Richtung reisen (es ist schon interessant immer wieder bekannte Gesichter zu sehen), und die Menge wird ja auch nicht geringer nur weil man in die entgegengesetzte Richtung reist. Der Hauptgrund ist aber die Bootstour. Die Fahrt von LP nach Huay Xai dauert länger da man gegen die Strömung fährt.

Dann kommt ein ganz wichtiger Punkt - wie lange hast du für Laos. Um von Norden in den Süden anch Kambodscha sollte man schon mindestens 3 Wochen haben, sonst hetzt man sich wirklich ein wenig. Reisen in SOA ist wirklich richtig langsam. Daher ist das beste Motto: Weniger ist Mehr. Ich habe für den Norden alleine schon 2 Wochen Zeit genommen, und für den Süden 3 1/2 Wochen.

Die Route die du erwähnt hast ist die typische Route:

 Huay Xai - LP (2 tage auf dem Boot.

LP: Versuch mindestens 3 volle Tage in LP zu bleiben, 4 wäre noch besser) -

Bus nach VV (5-8 Stundee - die Strecke kann ein wenig kurvig sein in den Bergen, falls man Probleme mit Busfahrten hat am besten Tabletten mitnehmen

VV: man sollte schon 2 volle tage da sein

Vientiane: Wieder 1 oder 2 volle Tage

Pakse: Es gibt einen Bus nach Pakse, der braucht ungefähr 10-11 Stunden. Ich habe noch nie einen Nachtbus in Laos genommen, und ich bleibe dabei. Es ist einfach ein Risiko - Tiere laufen einfach auf die Straße etc. Entweder man fährt diese Strecke tagsüber, man fliegt (Laos Airways ist ok. Bin mit dene von LP nach Hanoi geflogen und die Maschine sah gut aus. Ich habe auf den anderen Foren auch nichts schlechtes über die Airline gelesen), oder man unterbricht die Reise. Z.B. in Thakhek (es gibt eine tolle Motorrad-Route dort) order Kong Lo Cave (4 Stunden südlich von Vientiane). Das ist eine 7.5km lange Höhle, die man mit einem Boot durchquert und am anderen Seite des Berges rauskommt. Schon was beeindruckendes.

In Pakse selber sollte man auf jeden Fall das Bolaven Plateau besuchen - dort gibt es richtig schöne Wasserfälle. Ich hab mir dort für 3 Tage ein Motorrad geliehen und hab die Gegend erkundigt. Lohnenswert.

Von Pakse sind es 3-4 Stunden mit dem Bus zu den 4.000 Inseln. Da kann man sich schön ausruhen, und wenn man Glück hat sogar die seltenen Delphine sehen (am besten macht man dafür ne Kanu-Tour).

Für die Strecke von den Inseln nach SR gibt es die unterschiedlichsten Geschichten. So oder so ist es eine lange Strecke, und eventuell musst du mal den Bus wechseln. Aber das sollte eigentlich nie ein Problem sein.

Am wichtigsten ist es erstmal die Route mit Tagen füllen, um zu sehen das du genug Zeit hast. Dann sieht man auch ob ein Flug nicht vielleicht eine sehr gute Lösung ist. ich habe auch deshalb nicht die Orte nördlich von LP erwähnt, da du nicht genug Zeit haben wirst diese auch zu besuchen.

ich hoffe das hilft ein wenig.

Ich hab einen Blog indem auch die Bootsfahrt von Chiang mai - Chaing Rai - Huay Xai - LP beschrieben ist. Und es gibt auch ein paar Information über einige Orte im Norden. Bin leider noch nicht dazu gekommen die Orte im Süden hinzu zufügen. Ich mach das hoffentlich noch im laufe des Jahres. leider ist er nur auf Englisch. Vielleicht hilft er ein wenig. Der ´Link führt zu dem Eintrag ab der Bootsfahrt. Davor ist die Anreise nach Laos, danach ist der Eintrag für LP.

https:/…

Ich hoffe dies hilft ein wenig mit der Plannung

Muenster ...
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
51 Bewertungen
35 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Wahnsinn. Danke für die ganzen Infos. Wir haben insgesamt 5 Wochen. Wir fliegen bis Bangkok und fliegen 5 Wochen später von Bangkok nach Bali.

Wollen gerne in Thailands Norden Chiang Mai, Pai, Chiang Rai machen. In Kambodscha möchten wir gerne Siem Reap, Phnom Penh, Kampot und vielleicht Sihanoukville besuchen. Also würde ich vielleicht schätzen das wir in Laos ca. 2 Wochen hätten. Das ist dann bestimmt zu wenig Zeit. Hatten sonst auch überlegt Laos wegzulassen und Vietnam mit reinzunehmen, also nur den Süden. Es gibt so viele schöne Orte und die Zeit ist zu knapp : - )

Ich lese mich mal durch den Blog, danke für den Link.

Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Beitragender der Stufe 
9.272 Beiträge
49 Bewertungen
54 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Also 2 Wochen in Laos wäre besser als 2 Wochen Vietnam. In Vietnam hättest du noch mehr Probleme dich festzulegen.

Und in 5 Wochen kannst du die Route gut schaffen

Vielleicht lässt du den Süden einfach, und besuchst im Norden einfach noch Nong Khiaw und Muang Ngoi. Dann flieg von Laos nach SR.

Da du nach Bali fliegst, würde ich Sihanoukville sein. Wenn du was ganz besonderes machen willst, mach eine kleine Detour in den Osten von Kambodscha (brauchst einen Tag von SR). In Sen Monorom ist der Elephant Valley Project, wo Elefanten sich zur Ruhe setzen. Es ist ein tolles Projekt, und man kann enweder ein wenig arbeiten (nicht mit den Elefanten), oder einfach die Elefanten beobachten, oder auch füttern. Aber nur wenn diese Lust drauf haben. Und falls sie Lust haben kann man diese abends reinigen. Es ist schon was besonderes, und haben schon viel erreicht - u.a. ist dort der letzte Elefant der noch in Phnom Penh gearbeitet hat. Es war schlimm das arme Tier durch den Berufsverkehr laufen zu sehen. Eine Bekannte hat es geschafft das der Elefant nicht mehr in PP arbeiten durfte, und kann nun sein leben in der "Freiheit" genießen. Da man 2 tage zum reisen benötigt, sollte man schon 4 tage im Plan übrig haben um dies zu machen.

ich dachte ich erwähne es einfach mal

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.360 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Ein Satz zum fliegen in Laos.

LaoAir setzt ganz normale ATR72 ein. Das Fluggerät wird weltweit eingesetzt und ist relativ sicher.

Angst braucht ihr also nicht zu haben. für Kurzsstrecken finde ich das Flugzeug recht "gemütlich"

Richtig ist, dass vor drei Jahren in Pakse eine ATR nicht da landen wollte, wo sie sollte.

Muenster ...
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
51 Bewertungen
35 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Vielen Dank für eure Tipps.

Weiß jemand etwas über den Grenzübergang Huaikone? Da spart man sich ja wohl einen Reisetag und kann trotzdem 1 Tag auf dem Mekong genießen. Leider findet man im Internet relativ wenig Infos dazu.

Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Beitragender der Stufe 
9.272 Beiträge
49 Bewertungen
54 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Ich weiß nicht wie man dort am besten hin kommt. Aber ich muss zugeben das ich den ersten Tag der Bootsfahrt schon sehr toll fand.

Falls du wirklich einen tag sparen möchtest, dann buch in Chiang Rai den Bootstrip. Es kostet ein klein wenig mehr (im Blog ist ein Kostenvergleich Tour vs. Eigenreise), aber du könntest dann morgens Chiang Rai verlassen und es dann noch aufs Boot schaffen (wenn du Pech hast gibts aber nur die "billigen" Plätze - die Plastik Stühle).

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
203 Beiträge
1.491 Bewertungen
783 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Hallo wir waren nun schon einige Male in der Gegend und wissen auch nicht die "beste " Empfehlung

Fliegen mit der Propellermaschine ist völlig entspannt , wie Bus fahren.

Mit dem Slow boot von Chiang rai nach L Ärabang gibt es einige Anbieter

schau mal lernidee.de oder über google suchen ( die Schiffe haben ca 12 -15 Kabinen )

richtig ist hetzen bringt nichts, aber Laos raus gegen Vietnam - da hätte ich die gegenteilige Meinung

Schiphol ...
Beitragender der Stufe 
24 Beiträge
9 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Laos Tour 2017
Speichern

Hallo Steffi,

wir haben in Laos auf dem Mekong River auch eine tolle Bootstour unternommen.

Das große Boot mit ca. 10 - 15 Sitzplätzen hatten wir für uns ganz allein + Fahrer und Guide.

Unser Guide war großartig und ist absolut zu empfehlen. Wir sind von Luang Prabang aus gestartet und mit einem Van runter nach Vientiane.

Schau dich auf unserem Blog um, wir haben unter unserem Bericht alle wichtigen Daten aufgeschrieben und du kannst mit dem Guide in Kontakt treten, der jede Tour flexibel gestaltet.

Liebe Grüße

Saskia

www.madlovelyworld.com

http://madlovelyworld.com/laos/?lang=en

Antwort auf: Laos Tour 2017
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.