Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Laos
Veröffentlichen
Posteingang

Lotus Laos Travel South Division

Mainz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
399 Bewertungen
179 "Hilfreich"-Wertungen
Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Wir waren 2012 mit einer Reisegruppe kurz in Luang Prabang und wollten jetzt das ganze Land von Nord bis Süd alleine kennenlernen. Das Ergebnis der einschlägigen Reiseveranstalter mit Ihren Baukastensteinen war nicht das , was wir wollten. Orte, die wir nicht besuchen wollten und Vorgaben, die uns nicht gefielen und auch in der Summe zu teuer, wir schauten nach Alternativen.

Lotus Laos Travel (http://www.lotus-lao-south.com) hat uns gleich angesprochen, da es einen Deutschen Geschäftsführer hat und wir deshalb nicht befürchten mussten, dass unser Reisevertrag oder das Geld abhandenkommen. Unsere Anfrage und der ganze Kontakt fanden unkompliziert per mail statt. Da wir genau wussten, was wir wollten und wohin bekamen wir präzise Angaben. Ein gewünschtes Hotel von uns wurde auf Anraten Herrn Wendlers getauscht, was sich vor Ort als sehr richtig bewies. Auf Empfehlung dieses Insiders kamen wir auch in den Genuss der Höhlen von Kongor, die eigentlich in den einschlägigen Reiseführern nicht so erwähnt wurden. Auch vor Ort, während der Reise wollten wir wegen eines Kälteeinbruchs nicht länger auf dem Bolaven Plateau bleiben, unkompliziert mit einem geringen Aufschlag ging es zurück ins Hotel nach Pakse.

Die Wagen waren okay , der Fahrer und der Reiseleiter ( englischsprachig ) genießen den größten Respekt, sehr umsichtig und immer auf Wünsche eingehend : Fotostopps , kleine spontan Besichtigungen eingestellt. Herr Wendler war immer per Handy erreichbar .

Der Süden von Laos ist touristisch noch nicht so erschlossen, ein Umherfahren ganz alleine wie in Thailand schlecht. Es gibt vor Ort nicht genügend Hinweisschilder kaum englischsprachige Busfahrer, und Landbevölkerung. Wer es trotzdem wagt, muss viel Zeit mitbringen, manchmal umkehren und das asiatische lächelnde Nichtverstehen akzeptieren.

Wir empfehlen unsere Variante mit Lotus Laos Travel South Division , sicher in anderen Variationen, aber immer kompetent. Die Ratschläge und Hinweise die gegeben wurden waren nie falsch und einiges hätten wir alleine oder in einer geführten Gruppe nicht erlebt.

Zuletzt geändert: Vor 5 Jahren
6 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.360 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Bei aller Liebe, die angebotenen Touren sind doch preislich etwas sehr überzogen.

Bei einem Drittel bis zur Hälfte der hier angebotenen Preise wird es realistisch.

Zuletzt geändert: Vor 5 Jahren
Mainz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
399 Bewertungen
179 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Klar das war uns bewußt, aber wir wollten 4 Sterne Hotel-Komfort haben. Man kann sicherlich auch billiger unterkommen. Desweiteren wollten wir auch sichere moderne Fahrzeuge. Den Fahrer und Guide wollen wir aber auch nicht missen, da gerade im Süden von Laos, die Orientierung sehr schwer fällt. Gerade der erfahrene Fahrer hatten uns vor vielen brenzligen Situationen bewahrt. Wir hätten vieles nicht gesehen, weil wir alleine sicher vorbeigefahren wären und die Verständigung im Süden mit Englisch ist auch schwer. Wir haben einige Alleinreisende getroffen, die stundenlang nach einem z.B. Wasserfall gesucht haben, das wollten wir uns ersparen.

Zuletzt geändert: Vor 5 Jahren
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.360 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Schon ok, der eine macht es so, der andere wieder anders.

Ich war jetzt öfters in Laos und sehe das alles mit anderen Augen.

Wenn sich einer gar nicht auskennt, dann ist das schon ein Weg,

auch wenn es recht teuer wird.

Touren würde ich grundsätzlich in Laos vor Ort buchen,

denn Anbieter gibt es genügend und die Vergleichsmöglichkeiten sind dann gegeben.

Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Beitragender der Stufe 
9.272 Beiträge
49 Bewertungen
54 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Ich stimme Hans zu, die organisierten Touren sind meines Erachtens viel zu teuer - man muss schliesslich die ganzen Bueros bezahlen.

Der Sueden ist tatsaechlich touristisch nicht so sher gut ausgebaut wie der Norden, und Touren oder Motoraeder sind um einiges teurer, Ich fand es auch im Sueden sehr einfach selber mit dem Motorrad unterwegs zu sein. Alle Sehenswuerdigkeiten sind shr gut ausgeschildert, und die Strassenschilder sind meistens auch auf Laotisch und Englisch.

Ich dinde auch das man bei vorhebuchten Touren nicht sehr flexibel ist, und man meistens nur doe Hauptorte sieht. Dadurch kann es leicht passieren das man Orte wir Muang Ngoi verpasst.

Natuerlich hat jeder eine Vorliebe wie man reist, und ich loebe es meine Fahrten selber zu organisieren. Man sollte aber auch die grossen Preisunterschiede sehen, die man meistens ueberhaupt nicht erklaeren kann (oder man kann es - der Mittelmann verdient einen schoenen Gewinn).

Ich bin natuerlich froh das Ihr mit der obigen Agentur keine Probleme hattet, aber ich wuerde immer emphehlen sich vorher genau zu erkundigen, Bewertungen oder Kommentare zu lesen, da es leider viele Agenturen gibt die versuchen Touristen auszunehmen.

Welzheim ...
1 Beitrag
5. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Auf unserer 6 wöchigen Reise durch Laos und Kambodscha mit Lotus Lao Travel South Division

wurden wir hervorragend umsorgt und vorzüglich betreut.

Die Auswahl von Guide, Fahrer und Fahrzeug machten die Reise zu einem sehr komfortablen Erlebnis.

Auch die Unterkünfte ließen keinen unserer Ansprüche unerfüllt!

Wir wurden auch an Plätze abseits der üblichen touristischen Routen, wie die Höhlen von Konglor geführt, die in keinem unserer zwei Reiseführer erwähnt wurden.

Die Bootsfahrt durch diese unbeschreiblich schönen Höhlen ging durch einen Berg auf einer Länge von 3 km.

Für diese außergewöhnlichen Leistungen und das unglaublich schöne Reiseerlebnis möchten wir uns beim Team von Lotus-Lao-South und bei Herrn Uwe Wendler als unserem persönlichen Reiseberater , der auch während der Reise immer für uns da war, nochmals bedanken.

Karin und Friedrich K., Welzheim, April 2015

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Beitragender der Stufe 
9.272 Beiträge
49 Bewertungen
54 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Lotus Laos Travel South Division
Speichern

Karin, koenntest du mir bitte sagen welche Reisefuehrer benutzt hast? Falls diese naemlich die Konglor Hoehlen nicht erwaehnt haben, sollte man diese Buecher naemlich nicht kaufen.

Natuerlich ist Thakhek und die Konglor Hoehlen nicht so beliebt bei Touristen wie Luang Prabang (die Regierung versucht das dort bereits zu aendern indem es jetzt schon einen Bus direct zwischen Viantiane und Konglor gibt) aber trotzdem sollte sie schon in jeden guten Reisefuehrer stehen

Antwort auf: Lotus Laos Travel South Division
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.