Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Deutschland
5 Beiträge
Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Hallo zusammen,

ich fliege Anfang Dezember nach Australien und mache auf dem Weg dorthin einen 14-Stündigen Zwischenstopp in Ho-Chi-Minh-Stadt. Ich habe im Forum schon ein wenig gesucht und die meisten Beiträge dazu waren sehr alt und auch nicht sonderlich hilfreich wie: "Du brauchst glaube ich ein Visum" oder "Ich denke der Flughafen liegt weit außerhalb". Ohne undankbar zu sein: An Vermutungen und Einschätzungen bin ich nicht interessiert.

Meine Fragen sind an diejenigen gerichtet, die das schon einmal gemacht haben:

1. Lohnt sich das die Stadt anzuschauen?

2. Wo bekomme ich ein (günstiges)Visum her?

3. Welche Stationen würdet ihr empfehlen?

Liebe Grüße

Niko

8 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beitragender der Stufe 
8.441 Beiträge
TripAdvisor-Team
1. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit können Sie sich gerne in unserem Forum umschauen. Vielleicht hilft Ihnen auch unsere komfortable Suchfunktion weiter.

Stefano

Team TripAdvisor

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.716 Beiträge
4 Bewertungen
2. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Weder Vermutung noch Einschätzung, sondern Erfahrung.

1. Visum brauchst du, kostet zwischen 50€ und 90€ je nach Art (VOA oder Botschaft). Ein Transitvisum wie in anderen Ländern ist mir für Vietnam unbekannt. Das VOA bekommst du auf folgenden Weg. Das Einladungsschreiben kannst du dir für 15€ bei www.vietnam-destination.de . Mit dem Einladungsschreiben kanns tu du dir das VOA am Schalter in SGN mit 45US$ abholen. Daurt ca 20 Minuten.

2. Es lohnt sich Saigon anzuschauen. In der Zeit kannst du dir einiges ansehen, wenn du nicht total kaputt vom Flug bist. Tipp von mir. Nehme dir für 10US$ ein Zimmer in der Stadt. Du kannst dich frisch machen, selbst dafür alleine sind die 10$ gut angelegt. Das Taxi zum Flughafen braucht ca 30 Minuten, je nach Verkehrlage und kostet um die 10US$. Trotz der 30 Minuten Fahrzeit, der Flughafen liegt im Stadtgebiet.

3. Was gibt es zu sehen? Von einigen Reisebüros in der Stadt werden Stadtrundfahrten (Bus 20 Leute) angeboten. Dort werden die wesentlichen Orte wie Post, Notre Dame, Markt, Palast, War-Museum und anderes angefahren. Es gibt Halbtages- (6US$) und Ganztagestouren (10US$). Die Toren starten gegen 08.00 Uhr. Könnte passen, je nachdem, wann du ankommst. Wie die Veranstalter heissen, weiss ich gerade nicht, hat ja noch Zeit.

Auf dem Flughafen bleiben für so lange Zeit ? Niemals, der ThanSonNat ist total langweilig.

Sonst noch Fragen?

Zuletzt geändert: 02. Oktober 2014, 21:20
Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.196 Beiträge
9 Bewertungen
3. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

14 Stunden auf diesem "Dorfflughafen" ist schon ne Zumutung. Da ist nichts los.

Fahr in die Stadt, aber habe keine zu grossen Erwartungen. Besorg dir am besten ein Visum vorher, ueber die Moeglichkeiten so ein Visum vor Ort zu bekommen, gibts unterschiedliche Aussagen. Und wenn, dann hast du wahrscheinlich schon die Haelfte deiner Zwischenstop-Zeit fuers Warten aufs Visa verbraten.

Deutschland
5 Beiträge
4. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Vielen Dank! :-) Super!

Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
139 Bewertungen
5. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

zwar etwas verspätet, aber generell doch interessant für andere (https:/…VietnamSicherheit.html):

"Ab dem 01.07.2015 ist für deutsche Staatsangehörige eine Einreise für einen Aufenthalt bis maximal 15 Tage visumfrei möglich. Hierfür muss das Reisedokument mindestens noch sechs Monate gültig sein. Es wird empfohlen, einen Ausdruck des Rückflugtickets mitzuführen, um es bei Einreise vorlegen zu können. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind.

Die Möglichkeit der visumfreien Einreise für deutsche Staatsangehörige ist zunächst bis zum 30.06.2016 befristet.

Zuständig und verantwortlich für die Gewährung der visumfreien Einreise sind ausschließlich die vietnamesischen Behörden. Bei konkreten Fragen sollten sich Reisende an die zuständige vietnamesische Auslandsvertretung wenden. Informationen finden Sie z.B. auf der Internetseite der vietnamesischen Botschaft in Berlin http://www.vietnambotschaft.org/visa/ und auf der Internetseite des vietnamesischen Generalkonsulats in Frankfurt/Main vietnam-generalkonsulat.de/generalkonsulat/V…

Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Transitvisum, sofern sie den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. Erfolgt eine Einreise, d. h. wird der Transitbereich verlassen, um z. B. einen inländischen Weiterflug anzutreten, sind die o.g. Regelungen zur visumfreien Einreise zu beachten.

In allen anderen Fällen müssen deutsche Staatsangehörige ein Visum beantragen. Der Visumantrag muss online unter Externer Link, öffnet in neuem Fensterhttp://visa.mofa.gov.vn ausgefüllt und ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden.

Ein Touristenvisum wird in der Regel für vier Wochen zur einmaligen Einreise ausgestellt. Die Erteilung für einen längeren Zeitraum und zur zwei- oder mehrfachen Einreise ist bei entsprechender Beantragung und Vorlage weiterer Unterlagen gegen höhere Gebühr nach Auskunft der vietnamesischen Botschaft möglich.

Visa für Geschäftsreisende und Investoren können für die Dauer von bis zu einem Jahr ausgestellt werden Für diesen Personenkreis kann auch nach Einreise eine Aufenthaltserlaubnis bis zu 3 Jahren ausgestellt werden. Einzelheiten dazu sollten direkt bei der vietnamesischen Botschaft erfragt werden.

Familienangehörige von Vietnamesen und im Ausland lebende Vietnamesen können auf Antrag von der Visumspflicht befreit werden. Darüber wird eine für 5 Jahre gültige Bescheinigung ausgestellt, mit der mehrere Ein- und Ausreisen und ein Aufenthalt von bis zu 90 Tagen je Besuch möglich ist. Nähere Informationen erteilen die vietnamesischen Auslandsvertretungen.

Eine Verlängerung oder Änderung der Gültigkeitsdauer des Visums in Vietnam ist möglich, nahezu alle Reisebüros bieten diesen Service gegen oft überhöhte Gebühren an.

Das Visum kann nicht ohne Weiteres bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin oder über das Reisebüro beantragt werden.

Im Internet werden vielfach sogenannte „Visa on arrival“ angeboten. Damit ist eine Einreise nur über die internationalen Flughäfen in Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und Da Nang möglich. Es wird aber grundsätzlich die vorherige Einholung des Visums bei einer vietnamesischen Auslandsvertretung empfohlen, da damit die Einreise nach Vietnam an jedem offiziellen Grenzübergang (auch über den Landweg aus den Nachbarländern) möglich ist und das „Visa on arrival“ eigentlich für Fälle der Eilbedürftigkeit, oder wenn im Aufenthaltsland keine vietnamesische Auslandsvertretung existiert, vorgesehen ist. Über die Zuverlässigkeit einzelner Internet-Anbieter können keine Aussagen getroffen werden."

Zuletzt geändert: 12. Januar 2016, 18:39
Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Reiseziel Experte
für Köln, Laos
Beitragender der Stufe 
9.188 Beiträge
49 Bewertungen
6. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Ich möchte dem insgesamt gutm Post 2 wichtige Sachen zufügen:

Wenn man das 14 tägige kostenlose Visum in Anspruch nimmt, kann man die A) nicht verlängern, und b) kann dies erst nach 30 Tagen wieder in Anspruch nehmen. Wer also vor hat länger zu bleiben, sollte besser ein Visum beantragen.

Ich stimme auch nicht zu das man besser ein Visum vorher in der Botschaft holt. VoA ist sehr einfach, nicht zeitaufwendig, meistens billiger, und am wichtigsten, man muss den Reisepass nicht mit der Post verschicken.

Es gibt einige sehr gute Agenturen in Vietnam (z.B. vietnamvisapro.net) die innerhalb von 24-48 Stunden den Brief per Email schickt, mit dem man am Flughafen ganz einfach den Stempel bekommt. Die Gebühr für ein 30-Tages Visum ist $25. Mit dem Preis der Agentur sind es dann ungefähr $35. Dies kann in vielen Fällen viel billiger als die Botschaft sein, da die Botschaften die Preise selber festlegen. Wie oben bereits erwähnt, gibt es kein VoA für Grenzübergänge via dem Landweg

Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
139 Bewertungen
7. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

Vollkommen richtig und sehr gute Ergänzung. Aufgrund der fehlenden Flexibilität hatten wir uns jetzt im Dezember/Januar - trotz an sich nur geplanter 14 Tage - für ein Visum on Arrival entschieden und auch im Vorfeld per Agentur besorgt. Kostet alles natürlich, aber es ist super gelaufen. Bei Ankunft in Hanoi, hatten wir in unter 10Minuten die Ausweise samt Visa. Arrangiert hatten wir das über ITI Holiday, die uns auch telefonisch sehr gut beraten hatten.

8. AW: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Verfassers entfernt. Ein gelöschter Beitrag kann vom Benutzer jederzeit durch einen neuen ersetzt werden.

Die Bearbeitungszeit für Beiträge in den TripAdvisor Foren ist begrenzt. Nach Ablauf der Bearbeitungszeit können Beiträge durch Löschen und erneutes Senden aktualisiert werden.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Beiträge bearbeiten können: http://www.tripadvisor.com/help/how_to_edit_your_posts

Entfernt am: 24. Dezember 2018, 08:56
 
Antwort auf: Zwischenstop von 14 Stunden in Ho-Chi-Minh-Stadt
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ho-Chi-Minh-Stadt