Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
22 Bewertungen
Thema speichern
Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Hallo,

Ich brauch auch mal die Weisheit der Massen :-)

Ich bastele gerade an einer Reiseplanung, mit aktuell folgendem Gerüst:

Reisezeit: Vier Wochen - Kurz vor Weihnachten 2018 bis zweite Hälfte Januar 2019.

Flug nach Hanoi

7 Tage Hanoi

Zug (Sleeper Carriage) von Hanoi nach Da Nang

Drei bis vier Tage Hoi An (Jahreswechsel wäre dann in Hoi An)

Zug (oder Flugzeug) Da Nang -> HCMC

6 Tage HCMC

Zum Abschluss noch 7 Tage Strand und Entspannung

Folgende Fragen habe ich:

Was haltet ihr allgemein von der Reiseplanung? Ist Nord->Süd mit diesen Stopps sinnvoll?

Welches ist eurere Meinung nach die schönere Zug-Etappe? Wenn ich nicht zweimal jeweils einen Tag Zug fahren will - fliegen wir dann lieger nach Da Nang und fahren mit dem Zug weiter? Oder fahren wir lieber nach Da Nang und fliegen dann runter nach HCMC?

Wie ist Dezember / Januar mit Regenzeit zu rechnen? Wir waren die letzten Jahre mehrmals in Thailand (konkret Koh Samui) und das war zum Teil grenzwertig, mit Stürmen und Regen.

Entspann-Woche am Ende: Ich hatte erst Phu Quoc im Plan, habe dann hier im Forum aber grusliges gelesen. Was wäre eine gute Alternative? Con Dao hatten einige hier empfohlen. Ist das zu der Zeit vom Wetter her zu empfehlen? Und - blöde Frage: Wie kommt man da hin und wieder weg? Wir wären dann ja in HCMC, müssten also von da aus was erreichen.

Phu Quoc hätte den Vorteil, es hat einen Flughafen und regelmäßige Flüge nach Bangkok, d.h. wir könnten von da aus ziemlich unproblematisch über Bangkok zurück nach DE fliegen. Wenn's aber so mit Mega-Baustellen und Lärm voll ist, brauche ich das nicht.

Schon mal im Voraus vielen Dank für Eure Anregungen!

4 Antworten zu diesem Thema
Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Reiseziel Experte
für Köln, Laos
Beitragender der Stufe 
9.091 Beiträge
49 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Das Wetter in Vietnam in Dezember und Januar sit sehr unterschiedlich. Im Norden ist es Winter, und die Temperaturen koennen was niedrig sein. Sapa kann zudem auch sehr nass sein. Ich war in Dezember 2014 dort, und hatte nur Regen und Nebel (und das war Anfang Dezember). Hanoi sollte relativ trocken sein, aber ihr werdet sehr wahrscheinlich eine duenne Jacke und ne lange Hose. Halong Bay kann auch was kuehler sein, aber immer noch trocken. Zu dieser Zeit Weiss man nie ob man viel sonne hat oder nicht.

In Zentral Vietnam ist die Regensaison s am Ende, man wird aber wahrscheinlich noch Regen erleben. Ich war dort ueber Weihnachten und es war schon etwas nass. Aber es duerfte keine Flutgefahr bestehen. Erwartet aber kein Strandwetter.

Der Sueden wird das beste Wetter haben, Sonne und Hitze, aber zum Glueck nicht zu heiss. Phu Quoc wird das beste Wetter haben. Und nicht auf der gesamten Insel wird gebaut. Das Gebiet um La Veranda an Long Beach kann man sich wirklich gut entspannen.

Con Dao wird auch schoenes Wetter haben, aber ich hab gelesen das Ende des Jahres die Stroemung schon sehr stark sein kann. Daher waere PQ eventuell die beste Option.

Nun zum Ablauf. Mit den 6 Tagen in HCMC nehme ich an das Ihr auch das Mekong Delta besuchen moechtet. Falls dies der Fall ist, wuerde ich die Reihenfolge etwas aendern.

Von Danang kann man nach Can Tho im Mekong Delta fliegen. Hier kann man die wundervollen Maerkte auf dem Mekong besuchen. Es gibt ein paar tolle Homestays dort, teilweise uebernachtet man in kleinen Bungalows und man kann das Landleben von Vietnam wirklich erleben. 2 Naechte kann ich nur empfehlen.

Hier sind ein paar Bilder von den Maerketn. Im Eintrag davor kann man am Ende Bilder von einem der Homestays sehen.

https:/…

Von Can Tho kann man entweder nach PQ fliegen oder den Bus nach Rach GIa nehmen (4 Stunden) und dann mit dem Boot auf die Insel reisen.

Wenn man aber lieber nach Con Dao moechte, kann man von Can Tho nach Soc Trang fahren, und dort die neue Faehre auf die Insel nehmen.

Von beiden Insel kann man dann nach HCMC fliegen, und dann in Ruhe nach Hause fliegen.

Bezueglich der Zugreise, kann ich nur empfehlen Hanoi nach Danang zu waehlen. Zum einen ist die Reisedauer kuerzer (nur eine Stunde oder so, aber mein Zig von Danang nach HCMC brauchte fast 20 Stunden), aber um einiges wichtiger, man kann den Hai Van Pass zwischen Hue und Danangn sehen, und das ist schon was wert (ausser man hat Pech im Dezember und man sieht nur Nebel!!!!).

Falls hr uebrigens wandern moechtet, kann ich das Hochland in Zentral Vietnam empfehlen. Das Wetter is ab Januar sehr gut, und Dalat hat einige nette Attraktion, waehrend Kon Tum tolle Wanderung anbietet, und zudem sehr untouristisch ist. Hier sind paar Bilder von Kon Tum

https:/…

Von Hoi An kann man den Bus nach Kon Tum nehmen, oder von Danang nach Dalat fliegen. Von beiden Orten kann man dann auch nach HCMC fliegen.

Ich hoffe das hilft erstmal mit der weiteren Planung

Germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
22 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Wow! Das ist Super-input. Vielen vielen Dank dafür.

Das sichte ich mal und überarbeite meine Planung.

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.472 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Ich war vier Monate und ebenso zu deiner Reisezeit dort. Wenn du vier Wochen dort verbringen möchtest, könnte das für dich wie folgt aussehen. Was du daraus machst, ist deine Entscheidung.

3 Tage Hanoi

Bus/Boot nach Cat Ba (3 Nächte) und von dort aus Tagestouen in die Halong Bucht. Mit Bus und Boot nach NinhBin für 2 bis 3 Nächte. Lässt sich auf CatBa buchen.

von Ninh Bin mit dem Zug nach Hue für drei Tage, weiter mit dem Mietwagen über den Wolkenpass nach Hoi An für x Tage. Hoi an hat einen schönen Strand (10 Min. mit dem Rad).

Weiter mit dem Flugzeug nach Saigon für 3 Tage,

Mit Bus/Boot oder dem Flieger nach PhuQuock für X Tage. Um diese Zeit ist die Insel nicht überlaufen. Zurück nach Saigon und von dort aus eine drei tägige tour durch Mekong Delta (lässt sich gut in Saigon buchen).

Wetter wurde schon angesprochen.

Con Dao ist am günstigsten mit dem Flieger zu erreichen, die Fähre braucht einen Tag.

Sapa ist um diese Zeit wegen des Wetters schlecht bereisbar, es sei den du liebst Nässe und Schlamm.

die Inlandsflüge und die Unterkünfte um die Weihnachtszeit und Neujahr solltest du weit vorher buchen.

Im Süden von Vietnam ist FUTA-Buslines die beste Busgesellschaft.

Bei allen Inlandsflügen in Vietnam solltest du mit Verspätungen rechnen.

Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Reiseziel Experte
für Köln, Laos
Beitragender der Stufe 
9.091 Beiträge
49 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?

Hans, die neue Faehre von Soc Trang im Mekong Delta nach Con Dao braucht nur 2 1/2 Stunden. Die andere Faehre die den gesamten Tag benoetigt ist das Frachtschiff von HCMC.

Antwort auf: Dezember 18 / Januar 19 - 4 Wochen. Ideen?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Vietnam