Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tipps zu Reisegestaltung Südvietnam

Forchheim ...
4 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Tipps zu Reisegestaltung Südvietnam

Hallo.

Ich und meine Freundin fliegen vom 18.12. - 02.01. nach Saigon.

Diesen Flug habe ich jetzt schon mal gebucht.

Geplant ist mehr oder weniger ein Bade und Erholungsurlaub mit etwas Siteseeing.

Also Baden, Massagen, leckeres Essen, ein paar Ausflüge und nahe gelegene Sachen mit dem Roller erkunden.

Meine Vorstellung wäre das wir zuerst 2-3 Tage Saigon anschauen.

(Eine Mekongdelta tour machen und Cu chi Tunnelsystem)

Und danach dann nach Puh Quoc fliegen für ca.4 Tage.

Und dann über Sylvester nach Nha Trang für ca.5 Tage.

Und dann wieder nach Saigon und wieder zurück nach München.

Würdet Ihr mir von Puh Quoc abraten?

Hab gelesen das doch sehr viel gebaut wird und alles etwas vermüllt da ist.

Ist es besser die Inlandsflüge schon von zuhause aus zu buchen, oder erst kurzfristig wenn wir da sind?

Das gleiche gilt für die Unterkünfte.

Weiß nicht wie es zu der Zeit über Weihnachten und Sylvester da ist.

War bis jetzt 3x in Thailand.

Wobei wir da das meiste auch schon vorab gebucht hatten.

Meine Freundin will halt nicht zuviel rumreisen., da sonst sehr viel zeit für an-und abreise immer verloren geht. Sind ja nur 15 Tage da.

Wäre für Meinungen und Tipps dankbar.

Gerne auch Vorschläge für andere Strände oder Route.

Danke schon mal für eure Meinungen und Anregungen dazu.

Gruß Ric

1 Antwort
Ho-Chi-Minh-Stadt ...
Reiseziel Experte
für Köln, Laos
Beitragender der Stufe 
9.093 Beiträge
49 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Tipps zu Reisegestaltung Südvietnam

Ihr habt euch eine schöne Zeit ausgesucht um sich den Süden anzuschauen - ihr werdet dort tolles Wetter vorfinden.

Hier ein paar Tips.

Ich würde den Mekong Delta Trip in die Reise auf Phu Quoc integrieren. Nimmt entweder den Bus oder einen Privatfahrer um nach Can Tho zu gelangen. Bleibt dor ruhig 2 Nächte. Es gibt dort einige schöne Homestays (ich habe gutes über Green Village und Nguzen Shack gehört). Von dort könnt ihr morgens die Märkte auf den Flüßen besuchen, uns danach die Gegend ein wenig erkunden. Nach der 2. Nacht könnt ihr dann einen Flug Can Tho - Phu Quo nehmen )oder den Bus nach Rach Gia, und von dort die Fähre.

Ich fand PQ gar nicht so schlimm wie es viele Berichte erscheinen lassen. Ich würde mir ein Hotel an Long Beach in der Umgebung von la Veranda suchen. Keine Baustellen, und der Strand war in 2015 sauber.

Leider gibt es im Dezember kein besseres Strand Reiseziel. Nha Trang kommt dann gerade erst aus der Regensaison, und ihr werdet dort kein Strandwetter vorfinden. Daher würde ich dort nicht hinreisen. Eine andere Möglichkeit für Strandurlaub wäre noch wäre noch Mui Ne.

Falls HCMC, das Delta und Phu Quoc nicht genug ist könnte man auch noch Hoi An für ein paar Tage besuchen. Es ist ein wunderschönes Städtchen, und ich bin mir sicher ihr würdet das Essen dort genießen. Man könnte entweder von PQ nach Danang fliegen (der nächste Flughafen für Hoi An), und dann wieder nach HCMC fliegen. Oder man nimmt die Reihenfolge HCMC - Hoi AN - Can Tho (man kann von Danang nach Can Tho fliegen) - PQ- HCMC.

Also Hoi wäre schon eine Option.

Bezüglich Flüge, ich würde bis Oktober warten, da die Airlines die günstigen Tickets erst 2 oder 3 Monate vor Baflug frei geben. Jetzt würdet Ihr sehr hohe Preise zahlen. Und um die Weihnachtszeit wäre es nicht verkehrt, alles vorher zu buchen. Das war das einzige Mal das ich Probleme hatte ein Zugticket zu bekommen. And Ende hatte ich Glück und habe das letzte Ticket für die 19 Stunden Zugfahrt von Danang nach HCMC bekommen.

Und falls ihr keinen Motorradführerschein habt, lasst das mit dem Roller. Die Polizei kontrolliert auf PQ wohl nun was häufiger, und fahren ohne Führerschein wird teuer. Es wird noch schlimmer falls Ihr einen Unfall habt - solltet Ihr keinen Führerschein haben kann sogar Gefängnis drohen sollte ein Vietnamese dabei verletzt werden.

Und ein letzter Ratschlag - verbring Silvester in HCMC. Ich habe Silvester 2014 dort verbracht, und es war eine Riesenparty. Man kann entweder auf einer der Rooftop BArs feiern, oder noch besser, auf der Straße mit den Vietnamesen. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen.

Ich hoffe das hilft ein wenig....

Antwort auf: Tipps zu Reisegestaltung Südvietnam
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Vietnam