Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Wolmirsleben
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
24 Bewertungen
Thema speichern
Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Hallo,

wir sind ein Rentnerehepaar, dass ein Jahr lang (Beginn Dezember 2014) Thailand erkunden will.

Beginnen wollen wir auf Koh Samui, dann über Krabi nach Chiang Mai. Vielleicht noch Phuket?

Vorstellung ist, dass wir in dem jeweiligen Ort uns eine Wohnung/Häuschen für 3 bis 4 Monate mieten und auf eigene Faust Land und Leute erkunden wollen. Die ganzen organisatorischen Probleme in Deutschland sind bereits theoretisch geklärt.

Unser Budget liegt bei 800 Euro monatlich.

Folgende Fragen:

1. Hat jemand mit solch einer Geschichte Erfahrungen?

2. Bekommt man für ca. 300 Euro pro Monat etwas vernünftiges gemietet (AC und WiFi)?

3. Kann man zu zweit mit 500 Euro leben?

4. Für den Beginn auf Koh Samui müssten wir von D aus buchen. Worauf kann man sich verlassen bei Beurteilungen von Unterkünften? Wir hatten z.B. an Mae Nam gedacht.

Wir sind für jeden Tipp und Hinweis dankbar.

11 Antworten zu diesem Thema
Wolmirsleben
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
24 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Entschuldigung! 500 € pro Kopf.

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
848 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Das kannst du dir abschminken. Du musst - um hier ein Jahresvisum zu bekommen - ein Renteneinkommen von ca. 1.500 Euro pro Monat nachweisen, was man fuer ein einigermassen vernuenftiges Leben in Thailand auch braucht.

Hier mehr:

leben-in-thailand.de/jahresverlangerung-non-…

Wolmirsleben
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
24 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Mißverständnis: Wir erfüllen diese Bedingungen, hatten aber gehofft mit weniger aufzukommen.

Ko Chang, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.906 Beiträge
8 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Wenn ihr 1 Jahr bleiben wollt, besorgt euch das Jahresvisum in Deutschland.

500€ pro Kopf reicht völlig.

Mieten könnt ihr eine Bleibe fast überall für 5.000 - 12.000 THB im Monat. Das größte Problem dürfte sein, dass viele Appartements nur einen Kühlschrank und ein Bett haben, manche Häuser gar nichts. Umziehen mit einem Pickup ist billig in Thailand und viel mehr als eine Pickup Ladung werdet ihr euch auch nicht anschaffen wollen. Noch ein Hinweis: in Thailand ist von Mai bis November Regenzeit! In Samui ist Regenzeit November bis Januar. Darauf solltet ihr achten.

Wolmirsleben
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
24 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Danke!

Zwei sich daraus ergebende Fragen :

1. Eigentlich wollten wir keine Möbel kaufen und uns nur mit unserem Gepäck von Station zu Station bewege. Ist das eine Illusion?

2. Wir beginnen auf Samui weil wir uns mit unseren Kindern aus Australien dort zu den Feiertagen treffen wollen. Wenn ich mir das augenblickliche Wetter anschaue ist aber von Regen wenig zu spüren. Ausnahme?

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
6.822 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Zumindest fuer Samui sind Euro 300.- pro Monat, bei Mietzeitraum von 3 bis 4 Monaten, nicht gerade viel. Etwas moebliertes solltet ihr dafuer aber trotzdem finden. Wenn da aber Strom schon dabei sein soll dann wird es eher eng.

Bei 500 Euro pro Person habt ihr gemeinsam THB 1500 pro Tag. Damit kann man leben, allerdings nicht in Saus und Braus. Die Frage ist allerdings wie mobil ihr sein wollt.

Die Hauptregenzeit auf Samui geht bis ca. Anfang/Mitte Dezember. Weihnachten / Neujahr kann es natuerlich auch noch etwas staerker regnen, komplett abgesoffen sind wir zu der Zeit jedoch noch nie. Aber du weisst ja wie das mit dem Wetter so ist. Garantie bekommt man da nie.

Wolmirsleben
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
24 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Danke für die Hinweise.

Frage: Kann man aus Deiner Erfahrung auch im Internet was vernünftiges finden oder sollte man vor Ort suchen?

Ko Chang, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.906 Beiträge
8 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Internet ist eher schwierig und wenn überhaupt dann teuer.

Karlsruhe ...
Beitragender der Stufe 
163 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Egal wo, werdet ihr euch schwer tun, für 2 - 3 Monate ein möbliertes Häuschen oder Appartement zu finden.

Aber überall gibt es Resorts, wo ihr zwischen 10,- und 20,- € / Tag unterkommen könnt.

Nach Samui über Weihnachten würde ich euch vorschlagen, schleunigst an die -westküste zu ziehen, z.B. nach Khao Lak. Die einfachen Unterkünfe kannst du kaum im Internet buchen, aber du kannst dort anrufen.

Wie schon la0wei meinte, solltet ihr euch schon zutrauen ein Moped / Roller zu fahren.

Grüße,

Rofi

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
6.822 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden

Weihnachten / Neujahr ist auf Samui absolut ok. Wie ich schon schrieb hatten wir, zu der Zeit, auf Samui noch nie ein Problem.

Moeblierte Appartments und Haeuser, auch fuer 2-3 Monate, gibt es auf Samui wie Sand am Meer. Nur das Budget ist haltnicht gerade ueppig.

Bei mobil dachte ich uebrigens weniger an ein Moped sondern eher an ein kleines Auto. Denn Samui ist der denkbar schlechteste Platz um Mopedfahren zu lernen.

Antwort auf: Abenteuer: Ein Jahr Thailand erkunden
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ko Samui