Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Ko Samui
Veröffentlichen
Posteingang

Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui

München, Deutschland
1 Beitrag
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Hallo ihr Lieben,

bald steht uns die Reise nach Ko Samui bevor und wir bereiten uns darauf vor.

Ist es ratsam einen Roller oder eher ein Auto anzumieten? Wie teuer ist der Spaß? Werden Helme verliehen? Muss man einen speziellen Führerschein mitnehmen?

Vielen Dank

Anja

10 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.776 Beiträge
159 Bewertungen
141 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Roller kostet fast überall um die 250 Baht/Tag...je länger, umso günstiger natürlich! Helme werden verliehen - aber du kannst dir auch einen Helm selber im Tesco Lotus kaufen!

Schweizer Alpen ...
Beitragender der Stufe 
143 Beiträge
59 Bewertungen
45 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

wichtig ist das du vor übernahme des rollers richtig gut kontrollierst und jeden noch so kleinen kratzer fotografierst im Dabeisein des Vermieters.

falls du länger mietest kauf dir einen eigenen helm, die mitgegebenen sind meistens nicht sehr hygienisch

(meiner hat dermassen nach schweiss gestunken das ich keinen anhatte sondern nur dabei falls Polizeikontrolle)

für 10 tage habe ich 2000 baht bezahlt

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
11.933 Beiträge
3. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Helme habe ich letzte Woche im TescoLotus keine mehr gesehen, kann aber sein dass sie die nur wo anders versteckt haben.

Legal benötigst du einen deutschen Motorrad Führerschein plus einen Internationalen Führerschein nach dem Abkommen von 1926. Bekommst du an den üblichen Stellen, musst aber explizit die Version von 1926

 verlangen.

Falls ihr keine Erfahrung mit Mopeds oder Linksverkehr habt rate ich lieber ein Auto zu mieten, denn Samui ist der denkbar ungünstigste Ort um Moped fahren zu lernen.

Außerdem ist im Moment unheimlich viel Sand auf den Strassen, da liegst du mit einem Roller ganz schnell auf der Schnauze.

Bonn
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
4. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Fliege mit meiner Frau jetzt zum 5 mal nach Koh Samui und wir haben in dieser Zeit immer einen Roller gemietet und nie Probleme gehabt,man sollte aber zuhause schon mit Roller gefahren sein denn der Verkehr auf Koh Samui ist teils schon heftig,wir haben in dieser Zeit schon viele Unfälle gesehen was den Roller angeht,wichtig dabei ist immer vorrausschauend zu fahren und sich nicht ablenken lassen und vor allem ind den Kurven aufpassen denn sollte dort Sand liegen und du zu schnell in die Kurve einfährst dann war es das ganz schnell.Wir haben mal für einen Tag ein Auto gemietet aber auch ganz schnell wieder abgegeben,erstmal musste eine Parkplatz finden und das ist je nachdem wo du gerade bist nicht ganz einfach und du musst viel mehr aufpassen wie beim Roller aber das ist meine Persönliche Meinung,wir fahren lieber mit dem Roller weil wir damit schnell von A nach B kommen und auch mal Querfeldein fahren können so haben wir die schönsten einsamme Strände gefunden,zum Thema Sturzhelm kann ich nur sagen egal wie warm es ist zieht einen an.

Gruß Udo

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.239 Beiträge
9 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Was ueberhaupt nicht erwaehnt wird...die Wichtigkeit eines gueltigen Fuehrerscheins. Zwar fragt kein Vermieter nach einem Fuehrerschein und auch die thailaendische Polizei ist bei Verkehrskontrollen gegenueber Auslaendern sehr grosszuegig. Riesige Probleme gibt es im Falle eines Unfalls., die schlimmsten, sofern Menschen verletzt oder getoetet werden. Da kennt die thailaendische Polizei kein Erbarmen und alleine die Tatsache, dass man keinen gueltigen Internationalen Fuehrerschein vorweisen kann, ist fuer die Polizei Anlass, dich als Schuldigen festzustellen. Auch zahlt dann keine Versicherung, weil auch in deren Bedingungen steht, dass fuer das Fuehren eines Fahrzeuges ein gueltiger Fuehrerschein erforderlich ist.

Bonn
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
6. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Ja das stimmt.....hab die ersten beiden Jahre auch nur meinen normalen Führerschein mitgenommen weil ich dachte das dieser reicht bis ich dann auf einer Internetseite gestoßen bin wo drinn stand das ich da vollkommen falsch liege,hab mir dann bei uns in Bonn einen Internationalen ausstellen lassen der mich mal gerade 17 Euro gekostet hat und ich konnte ihn nach 1 Stunde sofort mitnehmen,wie du schon geschrieben hast,hast du einen Unfall und hast nur den Normalen dann wirds Teuer vor allem wenn du dann auch noch verletzt bist,dann hilft dir auch der Auslandkrankenschutz nix denn die werden dann höchstwarscheinlich vom Vertrag zurücktreten

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.239 Beiträge
9 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Wenn du dich nur selbst verletzt, ist das noch das kleinere Uebel. Schlimm wirds, wenn du einen Thai verletzt. Dann kommt nicht nur die Polizei, sondern der ganze Familienclan und nimmt eine feindliche Stellung zu dir ein. Die wollen Geld sehen, von einem reichen "Farang". Ich lebe ja in Thailand und kann immer nur den Kopf schuetteln, wenn ich sehe , mit welcher Arglosigkeit die Touristen hier ohne Fuehrerschein mit einem angemieteten Roller durch die Gegend brausen.

Bonn
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
8. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Nicht nur Touristen,wir haben auch viele Unfälle gesehen wo nur Thais beteiligt waren,meiner Meinung nach macht die Polizei aber auch viel zu wenig kontrollen bis auf die groß angelegten Kontrollen wo fast alles rausgezogen wird was kein Helm auf hat und das ist meiner Meinug zu wenig,wir hatten uns letztes Jahr von zu Hause Gelbe Warnwesten mit genommen damit man uns besser sieht in den Abendstunden,wir fuhren dann gegen Abend zum Nachtmarkt nach Nathon zum Nachtmarkt und wurden von der Polizei angehalten die eine zeitlang hinter uns fuhren,der Polizist meinte dann zu uns wir sollen gefälligst die Westen ausziehn die würden zu stark Blenden,wir sagten ihm dann das wir die zur unserer eigenen sicherheit anhaben aber wir mussten sie ausziehen und durften weiter fahren,hab diese Aktion nicht verstanden da in der zeit wo wir dort standen viele Auto und Rollerfahrer vorbei fuhren die gar kein Licht an hatten

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.239 Beiträge
9 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Wenn Thais untereinander einen Unfall haben, interessiert sich die Polizei nur wenig dafuer. Es sei denn, Personen sind verletzt oder getoetet worden. Ein Unfall ist kein Verbrechen und wird in der Regel nicht vor Gericht verhandelt. Zu den Gelben Westen: Es gibt auch uebereifrige Thai-Polizisten. Mir ist nicht bekannt, dass solche Westen nicht erlaubt sind.

Nürnberg ...
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
11.933 Beiträge
10. AW: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Speichern

Meine Erfahrung bei Verkehrsunfall auf Samui, mit Personenschaden einer Thai, ist da allerdings anders. Der Polizist wollte wissen wieviel ich für die Reparatur meines Autos haben möchte.

Als ich sagte nichts das regel ich selber, hat er nur noch gemeint Ok dann kann ich fahren. Es ist also nicht zwangsweise immer der Ausländer schuld.

Antwort auf: Roller-/Autoanmietung auf Ko Samui
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.