Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
872 Bewertungen
Thema speichern
Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Für ca. 2200 Baht, wenn man handelt, haben wir eine sogenannte Klongtour ab dem Chang Pier nach Taling Chan Floating Markt unternommen. Außer Spesen nix gewesen. Wir haben mehr Zeit in den Schleusen verbracht und aufregend sind die Eindrücke nicht. Nur das Essen auf dem Boden auf der rechten "Thaiseite" ist lecker und günstig. Aber das kann man auch anders erreichen.

Wenn man die Klongs besuchen möchte, ist es empfehlenswerter, z.B. hinter dem Jim Thompson Haus, ein Wasserboot zu nehmen und einfach wie die Thais von Station zu Station zu brausen für ca. 8 bis 18 Baht.

7 Antworten zu diesem Thema
FFM
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

"Echte" Klong Touren (Klong Om, Bang Yai, Bangkok Noi. Alle viel schöner als die in BKK selber) macht man ab Nonthaburi Pier und das nach Möglichkeit am Wochenende.

Anreise per Expressboot für 18THB/pP. Für 600-1000 THB bekommt man ein Longtail für 2 Personen und den Vormittag.

FFM
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Naja am Chang Pier und Sathon Pier hängen ja auch so viele nette Thais herum., also dort auf einen Schlepper reinzufallen ist nicht so schwer.

Besser für die ersten Bootsversuche ist das ruhige Oriental Pier. 10 Min. ab BTS Sathon.

Wenn man wirklich früh unterwegs ist und aus der Stadt raus will:

Expressboot 18THB nach Nonburi siehe oben.

Bei Ankunft in Nonburi vor 8 Uhr mit Linienboot (iirc 10THB) nach Pak Kret oder für Langschläfer nach 8 Uhr mit Longtail für ca. 150-300THB pro Boot nach Pak Kret. Von Pak Kret Pier für 10THB Fährboot auf die Insel Koh Kret.

Fähre entfällt bei Longtail anreise, zurück selben Weg oder ab Pak Kret mit Linienbus nach BKK. Sogar bis zur Silom Road.

Koh kret ist sehr schön, besonders an Werktage und alles, selbst bei 2 Personen, für 500THB. Ach ja...Langnase frei ab Chang Pier ;)

FFM
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Mache ich doch.

habe auch noch zwei Ausflüge mit Lokalbahnen im Angebot.

Aber erst noch ein Hotel in BKK buchen.

LG

FFM
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Habe einen neuen ausfuehrlichen Fred aufgemacht.

Berlin, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
5. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Bloß keine Khlongtour unternehmen....?

Ich kann das so nicht bestätigen, wir haben im Mai 2010 vom Taling Chan Markt aus eine sehr schöne Khlong-Tour unternommen, mit mehreren Stops z.B. Orchideenfarm, Tempel usw. Das ganze war recht preiswert so ca. 350 Baht p.P. Das Boot war voll besetzt (fast nur Thais), die Ansagen über Lautsprecher allerdings ziemlich laut.

Den Markt als solches haben wir nur gefunden, weil wir einen Taxifahrer gefragt haben, ob es außer den schwimmenden Märkten außerhalb von Bangkok noch einen in der Nähe gibt. Dieser ist zwar nicht so groß aber trotzdem sehr nett und man unter Thais, es gab dort kaum Touristen.

Ich habe letztes Jahr mal eine Khlong Tour vom Chao Phraya - Pier N13 (Phra Athit) unternommen, wir hatten das Boot zu zweit 1.500 baht (1 Std.), aber diese Tour war lange nicht so schön!

Zuletzt geändert: 15. August 2010, 17:53
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Hallo Tobi Bln,

war das denn eine richtig organisierte Tour und konnte man die Karten direkt dort vor Ort kaufen? Weißt du noch wie der Anbieter oder das Boot hieß? Und von wann bis wann ging die Tour?

Vielen Dank für die Infos!

Alice

FFM
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer

Hier noch ein Bericht zu dem Markt von Richard Barrow in Englisch. Richard betreibt noch ein paar Blog zu BKK und Umgebung mit Insider Tips, darunter mein Ausflugtip mit der Lokalbahn oder schwimmende Affen usw. Richard ist ein Must-Read für jeden der ein paar Tage länger in BKK bleiben will.

thai-blogs.com/index.php/…

Zuletzt geändert: 24. August 2010, 12:18
Antwort auf: Bloß keine Klongtour unternehmen - ist nur unverschämt teuer
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bangkok