Thema speichern
Suche noch Mitreisende für Tour

Hallo,

ich suche für meine Reise (04.01.16 - 09.01.16) noch Gleichgesinnte.

Die Reise habe ich über den Veranstalter Asia-hotelservice gebucht, leider liegen im Moment noch nicht genügend Anmeldungen vor. Deshalb suche ich noch Mitreisende.

Infos über Kosten, Leistungen und genauen Reiseverlauf findet ihr hier:

1. Tag: BANGKOK - AYUTTHAYA - UTHAI THANI (F/-/A)

Nach der Abholung von Ihrem Hotel in Bangkok (The Sukhothai ) am frühen Morgen fahren Sie nach Ayutthaya. Ayutthaya war von 1350 bis 1767 Hauptstadt Siams und Residenz von 33 Königen. Nach Berichten von Zeitzeugen war Ayutthaya in jener Zeit eine der beeindruckendsten Städte Asiens. Sie werden die Relikte der wichtigsten Tempelanlagen der Stadt sowie beeindruckende Buddhafiguren sehen. In Sing Buri besuchen Sie den Tempel Phra Non Chaksi mit dem zweitgrößten "liegenden Buddha" Thailands, bevor Sie dann nach Uthai Thani weiterreisen, um den größten Tempel Zentralthailands mit einem beeindruckenden "Kristallsaal" zu besuchen. Nun gehen Sie an Bord der umgebauten Reisbarke "Kiri Nava" und können etwa zwei Stunden das ländliche Leben an den Ufern des touristisch unerschlossenen Sakaekrang-Flusses beobachten. Nach diesem Naturerlebnis besuchen Sie den Markt von Uthai Thani bevor Sie zum "Country Lake Resort" fahren. Das "Country Lake Resort" befindet sich am See "Nong Nam Song" und bietet inmitten unverfälschter Natur gepflegte Unterkünfte in einfachen Bungalows mit Klimaanlage und Ventilator jedoch ohne TV und Minibar an.

2. Tag: UTHAI THANI - HUB PATAD - KAMPHAENG PHET - SUKHOTHAI (F/M/-)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Hub Patad Tal. Noch ist das Naturparadies in diesem felsbegrenzten Talkessel nahezu unentdeckt! Nach dem Gang durch einen Felstunnel werden Sie sich in eine andere Welt versetzt fühlen und sind umgeben von fossilen Pflanzen aus der Zeit von "Jurassic-Park". Auf der Weiterreise nach Kamphaeng Phet stoppen Sie am Klong-Lan-Wasserfall. In der alten Garnisionsstadt Kamphaeng Phet sehen Sie u.a. die Ruinen von Wat Phra Kaeo mit seiner Pagode im ceylonesischen Stil. Weiterfahrt nach Sukhothai und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: SUKHOTHAI - PHRAE - PHAYAO - CHIANG RAI (F/M/-)

Old Sukhothai mit dem "Sukhothai Historical Park" ist eine wahre Schatzkammer der siamesischen Geschichte. Mit dem gewaltigen Komplex von Königspalast und Tempel Mahathat sowie zahllosen weiteren Tempelanlagen wurden hier in der ersten Hauptstadt Thailands im 13. und 14. Jahrhundert architektonisch-künstlerische Akzente für die folgenden Generationen gesetzt. Gewaltige Säulen und Buddhafiguren, aber auch Bauwerke im Khmer- und singhalesischen Stil prägen bis heute das Antlitz dieses Areals. Weiterfahrt in die ruhige Provinzstadt Phrae, in der Sie das größte Teakholz-Gebäude der Region und einen der burmesisch geprägten Tempel besuchen. Fahrt über Phayao, wo Sie Zeit für eine Kaffeepause am Ufer des Phayao-Sees haben, nach Chiang Rai. Übernachtung im Hotel in Chiang Rai.

4. Tag: CHIANG RAI - GOLDENES DREIECK - CHIANG MAI (F/M/-)

Nach dem Frühstück Fahrt zum "Goldenen Dreieck" nach Chiang Saen. Die Region bietet Ihnen viele landschaftliche Reize und das "Grenzerlebnis" der drei asiatischen Länder: Thailand, Myanmar (Burma) und Laos. Nach dem Besuch des Opium-Museums erleben Sie den Grenzmarkt in Mae Sai an der thailändischburmesischen Grenze. In südwestliche Richtung fährt Ihr weiterer Rundreiseweg nun nach Chiang Mai. Bevor Sie die Stadt erreichen, können Sie sich in San Kampaeng ein Bild von der Kunstfertigkeit der Handwerksbetriebe in der Umgebung Chiang Mais machen und die Herstellung von Baumwoll- und Seidenstoffen, Holzschnitzereien sowie der berühmten bemalten Schirme verfolgen. Der Abend steht Ihnen zur freien Gestaltung in Chiang Mai zur Verfügung. Einen Besuch des Nachtmarktes sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

5. Tag: CHIANG MAI - MAE SA ELEFANTENCAMP - CHIANG MAI (F/M/-)

Im Elefantencamp des Mae Sa Tals können Sie die gewaltigen Tiere bei Arbeitsverrichtungen oder beim Bad im Fluss beobachten. Anschließend besichtigen Sie eine der größten Orchideenfarmen Thailands. Am Nachmittag besuchen Sie den auf 1675 Meter Höhe liegenden Doi Suthep. mit Chiang Mais berühmtester Tempelanlage Wat Phra That Doi Suthep. Wenn Sie die knapp 300 Stufen der berühmten Treppe mit ihren Drachenköpfen und Schlangenleibern hinauf zum Goldenen Chedi der Tempelanlage erklommen haben, bietet sich bei gutem Wetter ein fantastischer Blick über die etwa 16 Kilometer entfernte Stadt. Am Abend haben Sie die Gelegenheit zur Teilnahme an einem traditionellen "Kantoke - Dinner" mit Folkloreprogramm.

6. Tag: CHIANG MAI - PHUKET oder KHAO LAK (F/-/-)

Frühstück im Hotel in Chiang Mai und anschließend Transfer zum Flughafen.

Enthaltene Leistungen Ihrer Rundreise:

Alle Transfers mit klimatisiertem Reisebus

Rundreise - Mittelklassehotel 3-4 Sterne

Verpflegung: 6 x Frühstück, 4 x Mittagessen

Alle Besichtigungen, Eintrittsgelder etc.

Ausflüge bei Rundreise wie hier ausgeschrieben

Deutschsprachige lokale Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen Ihrer Rundreise:

Trinkgelder und eigene Ausgaben

Nicht erwähnte Mahlzeiten

Persönliche Versicherungen

Preis 390 Euro

Kurz zu meiner Person:

Ich bin 31 Jahre alt, muss aufgrund meines Berufs in den Ferien reisen. Ich bin unkompliziert, offen und freue mich immer neue Menschen kennenzulernen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand Interesse an obiger Reise hat und sich meldet.

Liebe Grüße.