Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tauchen und schnorcheln verboten

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.976 Beiträge
127 Bewertungen
Thema speichern
Tauchen und schnorcheln verboten

Pech für Tauchurlauber: Thailand hat die Notbremse gezogen und in 7 Naturschutzgebieten das Tauchen und Schnorcheln verboten.

Die Korallenriffs werden immer mehr geschädigt und man möchte diese negative Entwicklung zumindest verlangsamen oder aufhalten.

Wielange diese Verbote aufrecht erhalten werden weiß man noch nicht. Die Tourismusindustrie und viele Tauchunternehmen protestieren natürlich gegen diese Entscheidung.

Hier ein Beispielsartikel zu dem Thema:

badische-zeitung.de/nachrichten/panorama/tau…

6 Antworten zu diesem Thema
London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

Hallo Patara,

vielen Dank für den Link. Es ist zwar sehr enttäuschend für die Taucher, aber ich denke mir, daß die thailändische Regierung diesen Schritt bestimmt nicht leichtfertig gemacht hat.

LG

Bettina

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.976 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

Das hört sich natürlich ziemlich ernüchternd an aber es ist wohl die einzige Möglichkeit wenigstens einige dieser letzten Naturreservate zu schützen und erhalten. Wenn die Touristenschwemme weiter zunimmt, ohne Rücksicht auf die Umwelt, gibt es bald nichts mehr zu bestaunen.

Es ist schwierig einen vernünftigen Weg zu finden um sowohl die Umwelt zu schützen als auch den Ländern die Einnahmen durch den Tourismus zu gewährleisten.

Und das gilt nicht nur für Thailand.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.976 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

Vielleicht wäre diese Abgabe eine Möglichkeit, aber sie müsste dann auch in die richtigen Kanäle fließen. Und vermutlich wär das Geschrei groß, viele schimpfen ja auch über unsere Kurtaxen.

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

hallo zusammen,

die Umweltzerstörung durch den Touristenstrom ist überall auf der Welt spürbar.

 Die Hoteliers und Gastronomen wollen nur das schnelle Geld mitnehmen und es ist denen gleichgültig, was mit Fäkalien und Müll passiert. Und einem Großteil der Touristen sowieso. Die wollen im 5* Haus wohnen, aber nur für 2* zahlen. Besonders die Deutschen tun sich da hervor - und zwar nicht nur beim Reisen -!!! Ansonsten gäbe es nicht soviele AI Anlagen!

Nur die Touristen selbst können in den betroffenen Gegenden ein Umdenken in Punkto Umweltschutz erreichen, indem sie Anlagen/Freizeitangebote meiden, die den Kritierien nicht entsprechen. Allerdings müssten sie auch bereit sein, dafür mehr zu zahlen....

Berg, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

Hallo Dive frends

Ich bin schoin weltweit getaucht aber thailand fehlt mir.

hätte vor eine tauchsafri von phuket aus im oktober zu machen zu machen.

ist das wirlich nicht mehr ? ? ?

war die letzen 2 jahre in saudiarbien getaucht (wunderschön)

leider ist es für mich als schweizer aus politischen gründen nicht mehr möglich (volksabstimmung minarettveerbot)

wer kann mir da genauere infos geben ?

Berg, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Tauchen und schnorcheln verboten

Hallo Tauchfrends

gerade bin ich am planen für tauchferien im oktober 2011 im raume tahiland (phuket). Tauchsafari

ist es wirklich war, dass tauchen verboten ist-und wie lange?

bisher war ich weltweit unterwegs mit schwerpunkt rotes meer (saudiarabien),- wunderschön. leider ist nun dieses gebiet für die allermeisten turis geperrt (bisher gab es eh nur deren 500 (fünfhundert!) touristenvisa

 p r o j a h r ! man war also fast alleine beim tauchen.

vielen dank zum voraus für allfällige infos, die interessierte taucher mit gleichem ziel im oktober 11 interessieren dürften.

gut luft jack

Zuletzt geändert: 17. April 2011, 16:28
Antwort auf: Tauchen und schnorcheln verboten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand