Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Koh Chang Mitte Oktober!???!

8 Beiträge
Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Hallo zusammen!

Mein Mann und ich (beide 39), und unsere zwei Töchter 6 und 3)sind auf der Suche nach einem schönen Reiseziel für Oktober diesen Jahres, wenn hoffentlich der ganze Corona-Mist mal ein Ende nimmt und man wieder in die Ferne reisen kann.

Eigentlich wären wir jetzt im Mai/Juni an der Westküste der USA unterwegs gewesen (Rundreise mit Mietwagen und Motel, hauptsächlich Natur, nicht viele Städte). Aber das hat uns Corona ja gründlich vermiest. Es war unsere letzte Chance auf Urlaub außerhalb der Ferien, da unsere Große jetzt im August eingeschult wird.

Deswegen haben wir jetzt erstmal die Herbstferien (10.10.-24.10) in Erwägung gezogen, da wir absolut urlaubsreif sind und die letzten 12 Monate für meine Familie sehr stressig war.

Mein Mann und ich waren, bevor die Kinder kamen und unsere USA Reisen begannen, schon 3 mal in Thailand. 2 Mal auf Phuket und einmal auf Koh Chang. Jeweils mit Bangkok Aufenthalt vorher. Aber das ist wie gesagt schon ca. 10 Jahre her.

Ich bin mir nicht mehr wirklich sicher, aber ich glaube unser Koh Chang Urlaub lag damals auch im Oktober und das Wetter war ok. Es hat ab und zu mal geregnet, aber nichts wildes.

Jetzt mit Kindern recherchiert man ja irgendwie mehr, ob die Zeit wirklich einigermaßen geeignet ist. Mir ist durchaus klar, dass im Oktober noch Regenzeit auf Koh Chang herrscht, aber in vielen Foren ist zu lesen, dass ab Mitte Oktober bereits Besserung eintritt. Wir würden natürlich gerne Ausflüge machen und evtl zum Schnorcheln zu den Nachbarinseln usw. Ist das Meer Mitte Oktober dafür geeignet? Also gibt es Fährverbindungen/Ausflugsboote... oder startet das ganze wirklich erst wieder ab 01.11.?

Für unsere Kinder ist das Baden im Meer natürlich sehr wichtig, deswegen bin ich mehr sehr unsicher momentan, ob Koh Chang die richtige Wahl ist. Aber der Rest von Thailand (abgesehen vom Norden) ist ja noch schlechter. Auf Koh samui legt die Regenzeit dann gerade richtig los und auf Phuket dauert sie noch etwas länger.

Aber unser Fernweh plagt uns doch sehr und die USA scheinen mir für dieses Jahr insgesamt zu unsicher zu sein.

Immer vorausgesetzt natürlich, dass man überhaupt wieder einreisen darf...

Vielen Dank schonmal!!

25 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
16.985 Beiträge
7 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Ich habe keine Ahnung von Thailand. Aber da Ihr im Frühling in USA sein wolltet, wäre ein Vorschlag von mir, im Oktober entweder diesen Trip nachzuholen (Baden im Meer wäre im Frühling auch nicht möglich gewesen), oder jetzt im Herbst an die Ostküste USA zu fliegen, evtl. Outer Banks oder auch Florida, oder die texanische Küste bei Galveston.

8 Beiträge
2. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Vielen Dank für deine Antwort. Der USA Urlaub wäre kein Badeurlaub geworden sondern ein dreiwöchiger Nationalpark roadtrip. Ich hatte auch überlegt, den evtl. nachzuholen, aber für 2 Wochen und dann noch mit Kindern sind die Strecken dann zu weit. Und ehrlich gesagt bezweifle ich auch, dass man dann wieder einreisen darf bei diesem Präsidenten. Sonst wäre Florida/Georgia für uns wohl auch noch eine Möglichkeit gewesen. Aber wie gesagt, die aktuelle corona und auch sonstige politische Lage aufgrund der rassen-Unruhen lassen mich doch eher zweifeln, dass eine Einreise dann möglich sein wird. Vor allen, weil die USA nicht so extrem von Tourismus abhängig sind.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
458 Beiträge
496 Bewertungen
3.100 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Ich denke mal, das ein Urlaub auf Koh Chang mit der Nutzung im Meer im Oktober möglich ist.

Die Regenzeit endet im Südost-Thailand etwas früher als im Südwesten-Thailands.

Die Frage wäre nur, geht dies in der aktuellen Situation überhaupt im Oktober 2020?

8 Beiträge
4. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Ja, das ist natürlich die Voraussetzung.

 Ich hoffe sehr, dass es möglich sein wird.

Wir würden natürlich erst relativ kurzfristig Flüge buchen, um auf der „sicheren“ Seite zu sein. Ich plane nur immer gerne im Voraus, wann wir wo sein würden und reserviere gerne vorher Unterkünfte, die kostenlos stornierbar sind. Gerade mit den Kindern jetzt. Das mache ich bei unseren USA Reisen auch meistens so.

Dass Oktober generell ein blöder Zeitpunkt ist, ist mir auch klar, aber was will man machen, wenn man ab jetzt auf die Ferien angewiesen ist 🤷‍♀️.

Würden denn wohl Schnorchel Touren usw stattfinden oder haben die Anbieter dann noch nicht wieder geöffnet?

8 Beiträge
5. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Oder gibt es noch eine sinnvolle Alternative zu Koh Chang Mitte Oktober?

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1.975 Beiträge
55 Bewertungen
25 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Alternativen gibt's ja immer. Ich würde mich in Europa umsehen als Plan B.

Ob und aus welchen Ländern Thailand im Oktober wieder Ausländer einreisen lässt, mit welchen Beschränkungen und Auflagen, ist alles noch völlig offen. Welche Gesellschaften zu welchen Preisen fliegen ebenfalls.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.991 Beiträge
160 Bewertungen
146 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

"Würden denn wohl Schnorchel Touren usw stattfinden oder haben die Anbieter dann noch nicht wieder geöffnet?"

Über solche Dinge würd ich mir erst Gedanken machen, wenn das Auswärtige Amt seine Einreisebestimmungen (siehe HP dazu) wieder ändert und der Tourismus weitgehend uneingeschränkt wieder hochgefahren werden kann! Die Medien munkeln zwar mit Oktober (Link dazu hatte ich im anderen Thread gepostet, was sofort vom vorherigen Poster, obwohl jetzt das gleiche geschrieben, kritisiert wurde!), aber das sind rein schwammige Aussagen und kann dir keiner unterschreiben! Das Auswärtige Amt und die hierzu geltenden Reise- und Sicherheitshinweise sind erster Ansprechpartner hierfür!

Wenn ihr Schnorcheln wollt, plant für Oktober lieber noch Ägypten - wird wohl eher, mit gewissen Einschränkungen, falls sich nichts mehr ändert, noch bereisbar sein als Thailand! Man will hier gewisse Teile ab dem 1. Juli wieder für den öffnen - wird von den Medien gemunkelt. Aber dennoch ist hierfür auch das Auswärtige Amt mit seinen Reise- und Sicherheitshinweisen erster Ansprechpartner! Nicht dass hier sofort wieder mit Kritik losgetreten wird!

Zuletzt geändert: 14. Juni 2020, 15:41
1 Beitrag
8. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Wie und ob es auch Koh Chang sein wird, ist noch offen. Sollte die Einreise nach Thailand bald wieder möglich sein, heist das nicht, dass auch derTourismus gleich wieder hochgefahren wird. Es kommt auf die Besucherzahlen an. Wenn zu wenig Touristen kommen, wird man auch das Angebot nicht hoch fahren, denn es ist im Zweifelsfall teurer zu öffnen, als einfach weiter im "Winterschlaf" zu bleiben.

Ich würde dennoch buchen, denn so schön einsam wird es nie wieder werden ... fast wie früher ;-)

8 Beiträge
9. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Vielen Dank für die Antwort.

Das behalte ich natürlich immer im Auge. Ich bin nur ein Mensch, für den die Planung der Reise schon so viel positives Urlaubsgefühl vermittelt, dass ich mich immer tagelang schon mit Routen usw beschäftige, um für den Fall der Fälle dann vorbereitet zu sein.

In meinem Kopf kreisen immer mehrere „Urlaube“ mit möglichen Routen, Sehenswürdigkeiten und Unterkünften.

Ägypten kommt für uns eher nicht in Frage. Das ist überhaupt nicht unser Urlaubsland. Wir sind ungern Pauschalurlauber und wollen uns lieber selbständig fortbewegen bzw. planen können. Und innerhalb Europas... ach keine Ahnung, reizt uns momentan eigentlich nicht viel.

Uns zieht es eher in die exotische oder auch naturmäßig gigantische Ferne.

Ist aber nur eine persönliche Sache.

Deswegen ging es mir hauptsächlich darum, ob jemand Erfahrungen aus den letzten Jahren Mitte Oktober hat. Ob das ganze dann stattfindet, ist natürlich eine andere Frage. Ich will quasi nur wissen, ob rein Jahreszeit und wettertechnisch das Planen lohnt.

Falls eine Fernreise dann doch nicht möglich sein sollte, sparen wir das Geld dann lieber für nächstes Jahr, statt es „nur“ für Europa auszugeben, was innerhalb der Ferien ja fast annähernd so viel kostet, wie eine Fernreise.

Dann fahren wir „zur Not“ mal wieder auf unsere liebste Kurzurlaubs-Insel Texel.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.991 Beiträge
160 Bewertungen
146 "Hilfreich"-Wertungen
10. AW: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Speichern

Ich bin jedes Jahr auch im Oktober in Thailand - auf den südl. Golfinseln....gegen Ende Oktober ziehe ich wieder ab, da das Wetter dann meistens unbeständig wird...aber bis Mitte/2/3 des Oktobers wurde ich hier noch nie enttäuscht! Was aber für dieses Jahr nix heißen muß - guck dir die Rückblicke der letzten Jahre an, dann hast eine grobe Orientierung.

Antwort auf: Koh Chang Mitte Oktober!???!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand