Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Thailand mit 2 jährigem Kind

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
4 Bewertungen
Thailand mit 2 jährigem Kind

Hallo Ihr Lieben, wir planen spontan eine Urlaub in Thailand. Reisezeit wären 2-3 Wochen zwischen Mitte März - Mitte April 2018. Ich war schon in Bangkok, Nordthailand und Ko Samui. Ich dachte nun an Hinflug nach Phuket, Hotel dann in Khao Lak, wohin dann weiter? Am Ende gerne noch 2-3 Tage Bangkok. Unsere Tochter ist 2 1/2. Wasser, Strand, Tiere sollten Vordergrund stehen. Ich möchte aber gerne auch was sehen, deshalb ist mir einfach 2 Wochen in einem Resort zu langweilig. Ich las etwas vom Khao Sok National Park und den Baumhäusern. Von da aus evtl. noch nach Krabi, oder Ko Lanta oder Ko Phangnan? Mehr als 4-5 Stationen sehe ich für uns definitiv nicht. habt Ihr Tipps für Touren oder auch Unterkünfte? wie sieht es mit dem Wetter aus? Ich danke Euch im Voraus! Liebe Grüße Dani

7 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
4 Bewertungen
1. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

Ich meine natürlich Ko Phi Ph nicht Ko Phangnan

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.112 Beiträge
140 Bewertungen
2. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

Ich würd mir nicht zuviel auftun - genießt lieber die einzelnen Ziele....erstmal viell. Phuket, dann Khao Lak und den Khao Sok - das würde doch genügen? Macht doch evtl. zum Schluß nochmal Phuket - und startet Tagesausflüge von dort aus....die Ziele Krabi+Koh Lanta kannst du doch mal in einem eigenen separaten Urlaub machen - und dann dafür umso intensiver....es soll ja auch etwas hängenbleiben an Erholung - oder wollt ihr nur am Stressen sein? Denk drüber nach - ich glaub, da stimmst mir viell. zu!

Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
4 Bewertungen
3. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

von Phuket habe ich bisher nicht viel gutes gehört. aber ich freue mich über unterkunftstipps. im Katalog lesen die sich ja alle gleich.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.112 Beiträge
140 Bewertungen
4. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

Phuket ist nicht gleich Patong-only!! Auf Phuket findest auch ruhigere Ecken, falls es sowas sein soll...Unterkünfte gibts in allen Varianten - ob Bungi, Hotels, große+kleine Anlagen undundund....hier kann man nicht alle zig-Hunderte aufzählen - du mußt schon konkretisieren, was du willst und vor allem WO auf der Insel...Guck dir die Insel mal an, schau dir Youtube-Filme der Strände an, dann weißt schnell, wohin du dort willst...ruhiger wäre Nai Yang, Bangtao, KataNoi, Rawai (hier aber u.U. Niedrigwasser), Nai Harn etc....etwas mehr an Infrastruktur Karon, Kamala, Kata, Surin - alles rund um Patong...

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1.941 Beiträge
163 Bewertungen
5. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

in 2-3 wochen 4-5 stationen ?

ich sehe es wie palmeles

flegt nach phuket, geht erst nach khao lak und dann nach phuket von da us nach bangkok, das ist fuer den anfang mit kind voellig ausreichend

du mußt fuer jeden stationswechsel im land 1 tag einplanen, der geht floeten

und im april ist es auch schon superwarm

und vergiss nicht das fuer an-und abreise mit dem flug durch die zeitverscheibung ja auch immer fast 2 tage weg sind

macht lieber tages-ausfluege von khao lak aus

mietwagen mit fahrer, das ist bequem und einfach, denn da bestimmt ihr das tempo und die ziel die ihr euch ansehen wollt

zum thema phuket

schau dir mal die seite phuketastic punkt com an

dann wirst du feststellen das es auf phuket viele schoene dinge gibt, die man sich ansehen kann und was man dort alles unternehmen kann

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.112 Beiträge
140 Bewertungen
6. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

Ich ergänz noch mit der Seite von phuket.com - hier findet man die meisten Sehenswürdigkeiten, sowie Strände und Gegenden gut beschrieben...auch unter sawadee.com....

Khon Kaen, Thailand
Beitragender der Stufe 
159 Beiträge
3 Bewertungen
7. AW: Thailand mit 2 jährigem Kind

Ich empfehle dir einfach von Bangkok nach Krabi zu fliegen und dich überraschen lassen. Hier findest du eine der schönsten Regionen weltweit, vergleichbar mit der Ha-long Beach in Vietnam. Es gibt dutzende feinsandige und schneeweißer Strände, kristallklares türkisfarbenes Wasser und unzählige tolle Ausflugsziele. Khao Lak ist eher langweilig und auch in der Hochsaison fast leer. Khao Sok wird von Wikipedia als Ha-long oder Krabi ohne Wasser beschrieben. Auch die Unterkünfte und Restaurants sind in Krabi wesentlich preiswerter. Ich würde hier vielleich man das Angola Blue Boutiqe Hotel ansehen, ein sehr einfaches, fast neues Hotel welches von Kunden als sehr sauber, freundlich (auch deutschsprachig) bezeichnet wird. Kinder sind dort gratis, und es gibt auch Familienzimmer, alles zu einem vernünftigen Preis.

Antwort auf: Thailand mit 2 jährigem Kind
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand