Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Fragen für Einreise in Thailand

Berlin, Deutschland
3 Beiträge
2 Bewertungen
Thema speichern
Fragen für Einreise in Thailand

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und habe ein paar Fragen.

Ich plane für nächsten Monat für einen 25 tägigen Trip nach Thailand und fliege und Reise ohne erwachsene Begleitung.

1. Darf ich als Minderjähriger (17 Jahre) alleine nach Thailand reisen? Welche Dokumente muss ich mit mir führen bei der Einreise und am Flughafen?

2. Wie ist das mit dem Visum on arrival? Sollte ich mir vorher ein Visum besorgen oder sollte ich mich aufs Visum on arrival Vertrauen?

Ich habe Angst das man es mir nicht ausstellen würde da ich keinen Reiseplan habe oder sonstige schon gebuchte Aktivitäten da ich meine Freundin besuche und auch bei ihr lebe und in keinem Hotel.

Habe daher Angst dass die mich vielleicht nicht als Tourist sehen würden.

3. Wie lange dauert es ein Visum direkt bei der Botschaft/Konsulat z.b. In Berlin auszustellen?

4. Reicht ein elektronischer Nachweis des Rückfluges wie eine elektronische Flugticket Nummer von Eurowings für das Visum on arrival?

Vielen Dank für jede Antwort!

Sascha

8 Antworten zu diesem Thema
Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.716 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Mein Sohn ist mehrfach als Minderjähriger in Bangkok eingereist um sich mit mir zu treffen. Er hatte dabei nie ein Problem bei den Passkontrollen.

Zitat

Auf der Homepage der Botschaft steht dazu:

Mein Kind ist minderjährig und reist alleine nach Thailand. Was muss es mit sich führen?

Es ist ausreichend, wenn eine formlose Einverständniserklärung (in englischer Sprache), sowie eine Kopie der Geburtsurkunde und die Ausweiskopien der Eltern mitgeführt werden.

Zitat Ende

Mein Junior wurde aber nie nach irgend einem dieser Dokumente gefragt.

Du benötigst kein Visum on arrival sondern du bekommst einen sogenannten „Visa Waiver Stamp“. Der berechtigt dich zu einem Aufenthalt bis zu 30 Tage. Dein Rückflugticket wird beim Check-in in Deutschland kontrolliert. Normalerweise sollte der elektronische Nachweis ausreichen, ich würde aber zur Sicherheit trotzdem einen Ausdruck mitnehmen. Bei der Einreise in Thailand interessiert sich niemand für dein Rückflugticket.

Die Bearbeitungszeit für ein Visum beträgt, laut Homepage der Botschaft in Berlin, ein bis drei Werktage.

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.184 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Im Klartext: Du brauchst in D kein Visum zu beantragen. Lass dich auch nicht irrefuehren von der Beschreibung im Airport in Bangkok."Visa on Arival".. Du bekommst bei der Passkontrolle einen Stempel in deinen Reisepass gestempelt., mit dem du dich 30 Tage lang visumfrei in Thailand aufhalten kannst.

Berlin, Deutschland
3 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Also wenn ich in Phuket ankomme muss ich einfach nur zur Passkontrolle gehen und die machen ein Stempel rein? Nichts weiter? Muss man den Rueckflug per Flugticket als Papier bestätigen können oder reicht eine kaufbestätigung oder ein elektronischer Flugcode wie bei eurowings

Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.184 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Genauso ist es. Wenn dein Rueckflug innerhalb der 30 Tage liegt, braucht man nichts nachzuweisen. Zum Einchecken des Rueckfluges reicht der Reisepass.

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.716 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Sascha, in meinem Beitrag oben schrieb ich dazu:

Dein Rückflugticket wird beim Check-in in Deutschland kontrolliert. Normalerweise sollte der elektronische Nachweis ausreichen, ich würde aber zur Sicherheit trotzdem einen Ausdruck mitnehmen. Bei der Einreise in Thailand interessiert sich niemand für dein Rückflugticket.

Berlin, Deutschland
3 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Habe noch zwei kleine fragen.

1. Transportiert Thaiairways und Eurowings auch Minderjährige (17 Jahre) ohne dass diese eine Begleitung dabei haben?

2. auf der Website von thaiairways steht:

Sonderbedingungen

• THAI befördert keine allein reisenden Kinder auf Strecken, die einen Transfer zwischen den Flughäfen Suvarnabhumi und Don Muang umfassen.

Bedeutet das wenn ich an suvarnabhumi ankomme und von dort aus nach phuket fliege ist dies ok?

3. Wenn ich nun am Flughafen beim Check Inn stehe und meinen Rückflug beweisen/zeigen muss: ist es wichtig ob man mit der selben Airline zurückfliegt? Und ist es wichtig ob man bei der Buchung hin und Rückflug zusammen gebucht hat?

Und wie genau Beweise/zeige ich meinen Rückflug?

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.057 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Fragen für Einreise in Thailand

Er gilt zwar nicht mehr als "UM", da dies nur von 5-12 Jahren, aber man kann durchaus noch bis 18 Jahren die Kinder als UM anmelden....

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.716 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Fragen für Einreise in Thailand

1. Ja

2. Ja ist doppelt ok da du den Flughafen nicht wechselst und auch nicht mehr als Kind eingestuft wirst

3. Nein, das ist voellig egal

Antwort auf: Fragen für Einreise in Thailand
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand