Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Immigration Office Bangkok

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
141 Bewertungen
Immigration Office Bangkok

Hallo, wir haben uns gedacht wir teilen unsere Erfahrungen mit der Visaverlängerung Mal, da wir selbst kaum gute und aktuelle Informationen im Internet gefunden haben.

Vorweg eine Visaverlängerung ist super einfach!

 

Wir sind mit dem Taxi für 650 Baht dorthin gefahren (kommt aber wahrscheinlich auf den Startpunkt und das Verhandlungsgeschick an, mit öffentlichen Bussen ist es was komplizierter). Allerdings hat uns der Fahrer am Gebäude A raus gelassen, man muss aber zu Gebäude B! Das sind nochmal 2km.

Ist man dann am richtigen Ort angekommen, geht man rechts und bekommt dort ein Formular zum Ausfüllen. Zusätzlich braucht man 1 Passfoto, Kopie der ersten Passseite, Kopie der departure card und dem Visastempel im Pass und 1.900baht in bar. Kopien und Bilder bekommt man auch im Keller des Gebäudes, falls man es vorher nicht organisiert bekommt. Die Mitarbeiter sind aber auch super hilfsbereit bei Fragen!

Anschließend bekommt man eine Nummer und muss warten. Je früher man da ist (am besten 8.30Uhr), desto schneller ist man durch. Wir waren um 9Uhr dort und um 11 Uhr fertig.

Man bekommt, wenn man ein Visa in arrival hatte, mit der Verlängerung weitere 30 Tage.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, sonst beantworten wir gerne auch noch Fragen:)

18 Antworten zu diesem Thema
Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.196 Beiträge
9 Bewertungen
1. AW: Immigration Office Bangkok

So wie du das beschreibst ist das kein "Visa on Arrival", weil es das fuer Deutsche nicht gibt, sondern die visumfreie Aufenhaltsgenehmigung fuer 30 Tage. Die kann man bei jeder Immigration ohne Problem fuer weitere 30 Tage verlaengern/erneuern.

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
141 Bewertungen
2. AW: Immigration Office Bangkok

Es geht auch nicht darum wie man das Visa on arrival bekommt, sondern wie man dieses verlängert. Da es ja verschieden Formen für das erste Visa gibt und wir zunächst verwirrt waren wie es in unserem Fall aussieht, wenn das Visa in arrival abläuft. Sry wenn das missverständlich ausgedrückt wurde.

Berlin, Deutschland
1 Beitrag
3. AW: Immigration Office Bangkok

wie viele male ist dies möglich? (erneuern)

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.100 Beiträge
163 Bewertungen
4. AW: Immigration Office Bangkok

wenman laenger bleiben will kann man auch gleich vorab ein visum fuer 90 tage beantragen

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
10.313 Beiträge
5. AW: Immigration Office Bangkok

Ein Visa on Arrival kann nur in Notfaellen verlaengert werden. Eine 30 taegige Visafreie Einreise kann einmal verlaengert werden.

Mukdahan, Thailand
Beitragender der Stufe 
714 Beiträge
6. AW: Immigration Office Bangkok

>> wenman laenger bleiben will kann man auch gleich vorab ein visum fuer 90 tage beantragen <<

Ein solches Visum gibt es fuer Touristen nicht. Touristenvisum 60 Tage.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.100 Beiträge
163 Bewertungen
7. AW: Immigration Office Bangkok

werner

du hast recht fuer "normale touristen" sind es 60 tage

das 90 tage-visum gibt es nur fuer rentner

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.100 Beiträge
163 Bewertungen
8. AW: Immigration Office Bangkok

@sodaschwan

hier kannst du dich mal einlesen

https://www.thaigeneralkonsulat.de/de/visaar…

San Francisco ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
9 Bewertungen
9. AW: Immigration Office Bangkok

Non-Immigrant-Visum

“O”: Visum für sonstige Zwecke

NON-IMMIGRANT-O VISA S: (90-Tage-Aufenthalt, einmalige Einreise)

NON-IMMIGRANT-O VISA M: (90-Tage-Aufenthalt pro Einreise, Gültigkeit 1 Jahr, mehrfache Einreise)

Rentner/ Personen, ab einem Alter von 50 Jahren

ABER: Das thailändische Konsulat in München lässt nur RENTNER zu im Gegensatz zur Berliner Botschaft, die Personan ab 50 Jahren mit Vermögensnachweis ein O-Visum erteilen.

Ein bürokratisches Monster bei dem man in München mindestens 2 - 3 Tage einplanen muss, da das Visum nicht sofort ausgegeben wird. Antragstellung und hoffentlich vollständig und 2-3 Tage später die Abholung. Ausserdem wird eine TERMINVEREINBARUNG angeraten, sonst wartet man endlos.

Will Thailand die Langzeittouristen verärgern?

Zuletzt geändert: 28. November 2018, 15:37
Mukdahan, Thailand
Beitragender der Stufe 
714 Beiträge
10. AW: Immigration Office Bangkok

>>Will Thailand die Langzeittouristen verärgern?<<

Non Immigrant Visa sind NICHT fuer Touristen gedacht. Natuerlich musst du nachweisen, dass du fuer ein solches Visum auch wirklich qualifiziert bist.

Antwort auf: Immigration Office Bangkok
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.