Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nordinien - Reiseroute und zusätzliche Informationen

Wien, Österreich
1 Beitrag
Thema speichern
Nordinien - Reiseroute und zusätzliche Informationen

Hallo Liebe Traveller,

ich fliege am 26.6. nach Neu Delhi und bleibe bis 25.7. in Indien. Aufgrund des Monsun-Zeit wurde in einigen Reiseforen der Norden empfohlen. Ich wollte mal nachfragen, welche Reiseroute bzw welche Städte/Gebiete sehr empfehlenswert im Norden von Indien wären?

Mich würde vor allem Rajasthan und das Himalaya-Gebiet interessieren, gibt es irgendwelche Vorschläge, auf welche Städte ich auf keinen Fall verzichten sollte auf meiner Reise?

Demnächst werd ich meine ersten Nächte in Delhi vorab buchen, jedoch möchte ich meine Reise nicht im vorhinein schon komplett durchplanen, da ich äußerst flexibel sein möchte und an Orten, die mir sehr gefallen einfach mal ein paar Tage länger bleiben möchte. Habt ihr Erfahrungen gemacht mit der Suche von Hotels/Hostels vor Ort und wie seid ihr da genau vorgegangen?

Ich war erst einmal mit dem Rucksack unterwegs, in Thailand, jedoch bin ich mir sicher, dass es um einiges schwieriger in Indien wird, vor allem weil ich im Gegensatz zu Thailand nicht in einer Gruppe sonder alleine unterwegs bin.

Bezüglich Himalaya-Gebiet, gibt es da eigene Trekking-Touren und muss man diese immer mit einem Reisebüro vor Ort abschließen oder kann man auch auf eigene Faust gewissen Routen abgehen?

Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

Lg

1 Antwort
Manali, Indien
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
13 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Nordinien - Reiseroute und zusätzliche Informationen

Hallo,

also auch im Norden ist Monsunzeit. Es wird also durchaus auch einmal in Rajasthan regnen, wo es zudem auch sehr heiß ist, aber machbar ist es dennoch und auch nicht touristisch zu überlaufen zu dieser Zeit.

Es kommt immer darauf an, was du wo machst. So kann deine Indienreise entweder zum Abenteur werden oder eben auch sehr anstrengend. In Rajasthan empfehle ich dir: Udaipur, Jodhpur und Jaisalmer. Dann über Rishikesh hoch nach Manali und von hier einen Trek Richtung Ladakh. Sobald du in den Gegenden Spiti/lahoul/Ladakh bist, ist Regenfreie Zone. Trks kannst du vorortin Manali buchen. Aber es macht Sinn, vorher die Agenturen zu kontaktieren um zu fragen, ob sie irgendwelche geplanten längeren Touren haben. Sobald du in Ladakh bist, solltest du auch hier ein paar Tage einplanen. Miete dir ein motorrad und erkunde die Hochgebirgswüste.

Indienzubereisen, ist sicherlich nicht wie in Thailand, aber auch möglich. Viele DInge (vorallem Transport mit Zug und Flugzeug) sollten vorher organisiert werden. Unterkünfte kansst du auch vorort buchen.

Auch Mcleod Ganj ist nett, aber sehr regenreich. Vielleicht planst du noch Amritsar und Varanasi ein.

Setz dich einfach mit mir in Verbindung. Besonders bezüglich Trekkingtouren in Indien kann ich dir gut helfen und dich beraten :)

Namaste

Sarah

Antwort auf: Nordinien - Reiseroute und zusätzliche Informationen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Indien