Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Sambia
Veröffentlichen
Posteingang

Visum?? und Rucksackreise quer durch Afrika

Dornbirn, Österreich
4 Beiträge
Visum?? und Rucksackreise quer durch Afrika
Speichern

Meine Freundin und ich möchten heuer für 55 Tage durch Afrika reisen. Ausgangspunkt ist Uganda (10 Tage), dann durch Tansania bis Sansibar und von dort weiter nach Malawi dann weiter durch Sambia zu den Viktoria Falls und dann dann Namibia nach Windhuk und wieder zurück nach Deutschland! Meine Freundin wird noch länger bleiben und dann nach Kapstadt reisen und Südafrika noch anschauen. Jetzt unsere Fragen:

Ist diese Reise eigentlich möglich in dieser Zeit?

Kann man durch diese Länder so einfach mit dem Rucksack und öffentlichen Verkehrsmittel reisen?

Und was mich auch interessieren würde ist, wie man des mit dem Visum macht. Visum für Uganda haben wir schon, aber wie machen wir den Rest??? Weil wir haben KEIN Rückflugticket, weil wir gar nicht abschätzen können, wie weit wir in der zeit in Afrika kommen.

Brauchen wir unbedingt ein Rückflugticket oder geht es auch ohne.

Weil mein Freundin reist schon in Mai nach Uganda (arbeitet bei einem sozialen Projekt mit) und ich komme sie dann für 2 Monate besuchen und dann bleibt sie wieder alleine in Afrika.

Drum kein Rückflugticket! Ist des ein Problem.

Wir haben schon mit den Botschaften von Tansania und Malawi telefoniert. Sehr sehr unfreundlich und gar nicht auskunftsfreudig!

Vielen Dank für ein paar nützliche Tipps.

Danke

Andreas und Barbara

1 Antwort
Maun, Botswana
Reiseziel Experte
für Botswana, Namibia
Beitragender der Stufe 
153 Beiträge
15 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Visum?? und Rucksackreise quer durch Afrika
Speichern

Hallo ihr beide,

ich denke,meine Antwort kommt für euch zu spät. Ich möchte trotzdem antworten. Vielleicht hilft es ja anderen Reisenden, die sich ähniche Fragen stellen.

Alle Länder sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln bereisbar. 55 Tage sind wenig für die lange Strecke, aber wenn ihr nur eine Überblick gewinnen möchtet und nicht den Anspruch habt, die Länder genaustens Kennenzulernen, dann ist es absolut machbar.

Visumstechnisch würde ich mir nicht zu viele Sorgen machen. Mit europäischem Reisepass bekommt man in der Regel 3 Monate Touristen-Visum an der Grenze bei der Einreise ohne, dass man einen Rückflug vorweisen muss.

Achtung! Ihr werdet mit eurer Fluggesellschaft Probleme bekommen. Die meisten Airlines fliegen ich nur nach Afrika, wenn du bereits bei der Hinreise Rückflug und ein Visum für den gesamten Reisezeitraum vorweisen kannst. Es kann dir also passieren, dass du am Flughafen mit gepackten Koffern stehst und sie dich nicht an Board lassen, weil du kein Visum oder Rückflugticket hast. Das liegt daran, dass einige Afrikanische Länder sich gesetzlich geregelt von den Airlines Strafgelder einklagen können, wenn die Airline Touristen einfliegt, die länger bleiben, als ihr Visum besagt. Ihr solltet euch also auf jeden Fall bei eurer Airline informieren, wie sie es handhaben!

Viel Spaß bei eurer Afrika- Rundreise. Und solltet ihr in Maun, Botswana, vorbeikommen, dann besucht mich doch und wir treffen uns auf einen Cafe.

Grüße

Chris

Kalahari Breeze Safaris

Antwort auf: Visum?? und Rucksackreise quer durch Afrika
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sambia