Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Berggorillas

Ebersberg ...
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
36 Bewertungen
Berggorillas

Hallo,wer war schon bei den Berggorillas in Rhuanda und was habt ihr für erfahrungen gemacht.Wer war schon im Gombe Park in Tansania? Bitte meldet euch.

       LG von Rupert

       

15 Antworten zu diesem Thema
Wiener Neustadt ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
81 Bewertungen
1. AW: Berggorillas

Ist jetzt wohl eine späte Antwort auf die Frage. Ich war bei den Berggorillas im Virunga Nationalpark bei Ruhengeri. Es war eine super Erfahrung, eine Stunde liefen wir mit der Gruppe mit. Zu organisieren war das super einfach, in Kigali zum Tourist Office, Tickets kaufen (500 US$). Diese gelten für einen bestimmten Tag, an dem man sich morgens im Nationalparkbüro einfinden muss. Nach Ruhengeri kam ich mit dem lokalen Bus, das war eine relativ angenehme Reise. Dort nahm ich mir ein Zimmer im Ort, günstig, einfach und ok. Einen Fahrer mit Geländewagen braucht man dann, um zum Nationalpark zu kommen und von dort zum Ausgangspunkt, von dem man dann zu Fuß zu den Gorillas aufbricht. Mit etwas Glück findet man Leute, mit denen man sich ein Fahrzeug teilen kann.

Ganz billig ist das Vergnügen zwar nicht, aber allemal ein unvergessliches Erlebnis. Das Geld scheint auch sinnvoll für den Schutz der Gorillas und für die Entwicklung der umliegenden Dörfer eingesetzt zu werden. In Ruanda ist dadurch die Wilderei von Gorillas so gut wie verschwunden (im Gegensatz zum benachbarten Kongo).

LG,

Andy

Ebersberg ...
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
36 Bewertungen
2. AW: Berggorillas

Hallo Andy,vielen Dank für deinen Beitrag. Wir haben inzwischen das selbe unternommen wie du und waren auch ganz begeistert. Es ist auf alle Fälle das Geld wert,die Gorillas zu besuchen. Wir werden wieder hinfahren um dann auch mehr zu wandern,z. B. zum Grab von Dian Fossey usw. Der Virunga Park ist eine Märchenlandschaft. Ich hoffe,dass die Gorillas durch den Tourismus erhalten bleiben für die Nachwelt.

LG,

rupert

bei Linz
3 Beiträge
1 Bewertung
3. AW: Berggorillas

hallo andy,

meine anfrage an dich ist noch viel später als deine antwort...

könntest du mir bitte deine email adresse geben damit ich dort meine fragen stellen kann....

ich glaube nämlich die sind für das forum nicht so interessant...

meine wäre.

gerhard.schoefl@gmx.at

wäre schön von dir zu hören

cioa gerhard

London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
4. AW: Berggorillas

Hallo Gerhard

willkommen im Forum!

Du kannst Andy auch eine private Nachricht schicken, hier ist eine Anleitung, wie das geht.

tripadvisor.de/ShowTopic-g1-i11064-k2487565-…

Obwohl du sagst, daß deine Frage das Forum nicht interessieren würde, fände ich es besser, wenn du deine Frage doch im Forum stellen würdest, es kann ja immerhin sein, daß ein anderer Forumsbenutzer helfen kann und der Sinn des Forums ist es ja, möglichst vielen Benutzern zu Gute zu kommen.

Vielen Dank

Bettina

(TripAdvisor Team)

bei Linz
3 Beiträge
1 Bewertung
5. AW: Berggorillas

hallo bettina,

prinzibiell gebe ich dir schon recht ......wenn es sich aber um eine rein persönliche frage handelt, die mit den gorillas nun einmal überhaupt nichts zu tun hat, gehört diese frage meines erachtens in kein forum .....denn sonst wird aus einem gorilla forum ein verwässertes allgemeinforum...

ich wollte schlichtweg eine sinnlose diskussion vermeiden

ciaoi gerhard

London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
6. AW: Berggorillas

Hallo Gerhard,

alles klar, hoffentlich meldet sich Andy bei dir.

Gruß

Bettina

bei Linz
3 Beiträge
1 Bewertung
7. AW: Berggorillas

hallo bettina,

andy hat sich schon gemeldet

ciao gerhard

Sprockhövel
6 Beiträge
8. AW: Berggorillas

Hallo an alle,die bereits in Ruanda gereist sind: Wis sollte ich am besten mein Geld mitnehmen? Dollar bar? Aber zu viel will ich bar nicht bei mir haben. Was ist mit Reiseschecks? Besser Dollar oder Euro? Funktionieren Kreditkarten (Automaten, Bank), um an Bargeld zu kommen.

Danke für die Hilfe! Fliege nach Weihnachten 2011.

Michael

PS: Gleiche Fragen auch zu Uganda!

Ebersberg ...
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
36 Bewertungen
9. AW: Berggorillas

Hallo Michael! Ich glaube Reiseschecks sind in diesen Ländern nicht vorteilhaft.Hab einmal den Fehler gemacht und hab meine Barschaften soweit schrumpfen lassen,dass ich die Schecks tauschen musste.Und da kannst du echt Probleme bekommen in Afrika,denn wenn die Bankherrschaften nicht tauschen wollen,da es ja mit Schreiberei verbunden ist,oder sie gerade einen schlechten Tag haben,bekommst du kein Geld. Aber jeder Taxifahrer in Kampala oder Kigali kann dir sagen wo in der Stadt Geldautomaten sind.Die kannst du dann mit deiner Kreditkarte melken,wenn sie denn funktionieren. Ansonsten genügend bar Cash mitnehmen,gleichmässig verteilen am Körper oder aufteilen mit Reisepartner und in Wechselstuben tauschen.Aufpassen auf den Wechselkurs an den Flughäfen,oft ungünstig,nicht gleich grosse Beträge dort wechseln.In oben genannten Ländern sind Euros genauso gefragt wie Dollars. Viel Grüsse und gute Reise von Rupert

Sprockhövel
6 Beiträge
10. AW: Berggorillas

Danke Rupert!

Das klingt nach viel Bargeld rumschleppen ...

Bin mal in Mexiko komplett ausgeraubt worden, deswegen meide ich das gerne! Aber dass es funktionierende Kreditkarten-Automaten in den Hauptstädten gibt ist ja bereits eine Hilfe!

Gruß

Michael

Antwort auf: Berggorillas
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Ruanda
Aktuelle Konversationen