Flugpate für Pauline gesucht MRU - FRA oder DUS ab 26.01.16

Hallo,

wir suchen für unser Paulinchen (2 Monate alte Hündin) dringend einen Flugpaten von Mauritius nach Frankfurt oder Düsseldorf. Pauline lebt zz. noch im Tierheim bei PAWS im Norden von Mauritius und ist ab dem 26.01.2016 flugbereit.

Wir selber haben Ende Dezember als Flugpaten 2 Hunde von Mauritius mit nach Deutschland genommen und mussten feststellen, dass das ganze Prozedere viel unkomplizierter ist, als gedacht! PAWS (Lorena spricht deutsch und leitet das Tierheim in Vale) bringt den Hund zum vereinbarten Zeitpunkt zum Check In am Flughafen. Sie hat alle Papiere dabei und kümmert sich um den kompletten Check In des Hundes und der entsprechenden Flugpaten (also kein Anstehen in der elendig langen Condor oder LH Schlange :-)).

In Frankfurt holt man erst die Koffer und dann den Hund vom Sperrgepäckband (dieses liegt meist direkt neben dem Kofferband). Dann nur noch am Zoll die Papiere / das Impfbuch vorzeigen und schon ist alles erledigt! Draußen erwarten Euch dann Paulinchens neue Hundeeltern mit Freudentränen und einer Flasche Champagner :-) ...

Also: Möglich ist ein Flug ab dem 26.01.2016 sowohl mit Condor als auch mit Lufthansa.

Eine letzte Bitte: Ich freue mich über jede Antwort mit Aussagen, die einen Beitrag in dieser Sache leisten. Verzichten kann ich auf Beiträge wie: warum keinen Hund aus Deutschland, warum nicht Menschen statt Hunden helfen etc.

Vielen Dank!