Nachhaltiger Tourismus in Lalibela und Umland
Speichern

Ich komme gerade von einem wunderbaren Aufenthalt in Lalibela zurück, wo ich mit Access Eco Trekking eine Tour zu den Elf Kirchen und zum Kloster (1. der Kirchen von König Lalibela) gemacht hatte. Es handelt sich um ein start up von jungen und hoch professionellen Äthiopiern, die positiven und nachhaltigen Tourismus betreiben. Sie sind nicht profit-orientiert und investieren ihre Gewinne in den Bau von Schulen in abgelegenen Regionen in den Bergen. Laut dem Hauptkoordinatoren wollen sie nicht, dass die zukünftigen Generationen so aufwachsen wie sie selbst. Sie wollen daher den Tourismus positiv nutzen und die lokale Gesellschaft von unten zu stärken.

Es gibt eine Vielzahl an Angeboten und Touren, neben dem klassischen Touren zu den Kirchen und Zum Klostern bieten sie auch Kochkurse in ihren privaten Schulen an oder Ausflüge zu der Schule, die sie aufbauen. Mehr Infos gibt es auf der Website:

https://accessecotrekking.com/

Sie sind auch stets bemüht das Programm individuell anzupassen