Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Malariavorsorge für Kinder

München, Deutschland
1 Beitrag
Malariavorsorge für Kinder

Hallo an alle Botswana Reiseerfahrenen,

wer könnte uns etwas über Malariavorsorge die ganze Familie betreffend, vor allem für Kinder, berichten? Wir werden für ca eine Woche in Botswana bei den Wasserfällen und im Chobe Nationalpark sein. Danke für Eure Hilfe im Voraus!

5 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.010 Beiträge
163 Bewertungen
1. AW: Malariavorsorge für Kinder

am sinnvollsten ist es, du laesst dich von einem tropenmediziner beraten, auch was das thema impfungen anbetrifft

vorab kannst du ja mal auf der seite des rki und des auswaertigen amtes schauen

München
Beitragender der Stufe 
1.946 Beiträge
141 Bewertungen
2. AW: Malariavorsorge für Kinder

die Beste Vorsorge ist sich richtig zu kleiden, Mückenschutzmittel und Moskitonetze zu verwenden. Echte Vorsorge gibt es immer noch nicht, wegen einer Woche würde ich mich nicht mit den üblichen derzeitigen Mitteln vergiften. Denn sie verhindern kein Malaria, falls man sich ansteckt wird der Verlauf nur gelindert. Aber wenn ihr nur eine Woche dort seid würde Malaria eh erst ausbrechen wenn ihr in Deutschland zurück seid... und da bekommt ihr dann die gleichen Mittel...

Ein Grund für die Residenz der Malaria-Erreger gegen die Mittel ist hauptsächlich die vorbeugende Kurzzeit-Einnahme der Mittel.

Aber lasst euch auf jeden Fall von einem Tropeninstitut beraten, nicht nur wegen Malaria

1 Beitrag
3. AW: Malariavorsorge für Kinder

Wir planen dasselbe mit 3 Kindern (dann 5,5,8) nächstes Jahr, daher würde mich Ihre Erfahrung (Gefahren für die Kinder etc.) sehr interessieren. Wäre nett, wenn Sie die kurz berichten könnten!

Caputh, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
4 Bewertungen
4. AW: Malariavorsorge für Kinder

Also, als erstes gilt natürlich die üblichen Vorsichtsmaßnahmen wie Kleidung, Mückennetz und Mückenspray (am besten vor Ort kaufen!) zu beachten.

Ich persönlich kann Malarone durchaus empfehlen, es gibt dafür auch eine Version für Kinder. Das Mittel hatte bei keinem in meinem Umkreis irgendwelche auffälligen Nebenwirkungen (außer einmal vorübergehende Appetitlosigkeit). Für Erwachsene ist auch Doxycyclin empfehlenswert, erhöht jedoch die Lichtempfindlichkeit der Haut.

Generell gilt bei dem Thema das jeder da seine eigene Philosophie vertritt, die Kinder sollten jedoch in jedem Fall die Prophylaxe einnehmen.

Die Aussage das die Mittel eure Körper vergiften und keinen Schutz bieten halte ich absolut für schwachsinnig und für Panikmache, ich glaube das würde jeder Mediziner dir bestätigen.

Geh am besten ins Tropeninstitut und lass dich da persönlich beraten, dann fühlst du dich auch sicherer.

 

Viele Grüße,

Melanie

Neubrandenburg ...
2 Beiträge
5. AW: Malariavorsorge für Kinder

Wir haben so eine Reise durch Namibia und Botswana mit unseren 3 Kindern (7, 9, 12 Jahre) gemacht und können Malarone Junior nur empfehlen. Auf unserer Blog-Seite

ventertours.de/blog/allgemein/botswana-fur-f…

haben wir genauer darüber geschrieben. Den Reisebericht zur Familienreise in Botswana findet man unter:

ventertours.de/reiseberichte-afrika/…

Damit die Kinder die extra kleinen Tabletten gut schlucken konnten, haben wir sie anfangs in Marshmallows gesteckt, das ging ganz gut. Später konnten die Kinder die Tabletten sogar ohne Wasser schlucken, also haben sich prima daran gewöhnt. Die Kinder haben sich die ganze Zeit über wohl gefühlt und hatten keine Beschwerden wegen der Malaria-Prophylaxe. Noch ein kleiner Tipp: Wir haben alle Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse zurückerstattet bekommen, was Impfungen und Malaria Prophylaxe betrifft. Bei uns kam schnell eine Summe von ca. 500 Euro zusammen. Einfach dort auch nochmal nachfragen.

Antwort auf: Malariavorsorge für Kinder
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.