Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

Münster, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Beiträge
Thema speichern
eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

Hallo,

im März werde ich mit einem Freund in Marrakesch sein. Wir wandern und klettern gerne. Daher würden wir gerne einen Ausflug ins Atlas-Gebirge machen. Für einen Tag ab Marrakesch.

Wie sieht das im März mit der Schneegrenze aus? Kann man überhaupt schon gut wandern oder wie hoch kommt man?

Und wer kann uns vertrauenswürdige Touranbieter empfehlen? Oder kann man alleine losziehen (wir sind erfahrene Wanderer, aber bei möglichem Wetterumschwung lieber mit Führer unterwegs).

Ich bedanke mich im voraus für jede Hilfe

Bernd

14 Antworten zu diesem Thema
kleines Dörfchen
Beitragender der Stufe 
45 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
11. AW: eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

(Lach) Ganga08,

ich habe gerade erst deine Antwort an meinen Beitrag gelesen ;-) Keine Sorge, wir wollen uns nicht die Haxen brechen. Wir bleiben bei Marrakesch und Essaouira, das ist klar.

Sieht man denn die Gebirgsspitzen wenigstens ein bisschen in der Ferne?

Liebe Grüße,

Brueni

PS: noch 30 Tage!!!

Bad Rappenau ...
Beitragender der Stufe 
254 Beiträge
8 Bewertungen
Antwort speichern
12. AW: eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

Hallo Brueni

Schön von dir zu lesen.Da bin ich aber beruhigt,das

du den Toubkal doch nicht erklimmen möchtest....

Aber den Ausflug, den ich oben für Bernd beschrieben

habe, ist sehr schön. Ca 120 KM hin und zurück.

Man sieht die noch verschneiten Gipfel des Hohen

Atlas. Es heisst Ourika-Tal. Schau im Därrführer

nach, da ist es schön erklärt.Aus Marrakech rausfahren, Richtung Asni!

Natürlich sieht man von Marrakech aus, auch die verschneiten Gipfel. Im Januar war das bombastisch.Das ist

ja das berühmte Panaorama. In deinem Bildband hast du das sicher auch.

Mit soviel Schnee wie ich es zuvor noch nicht erlebt

hatte. Von den Dachterrassen sieht man es besonders gut, ausser es wäre schlechtes Wetter. Aber das habt

Ihr bestimmt nicht. Du freust dich ja sooo!

Jetzt hätte ich aber doch gerne gewusst, wo Ihr unterkommt, in E. und M.?

Als Autovermietung wird ja jetzt im Moment MEDLOC

CARS in der Neustadt gut besprochen.

Du kannst mir ja eine PM senden.

Ich wäre schon neugierig. Für meine weiteren

Recherchen in Sachen Reiseexperte...

Freue mich von dir zu hören!

Grüssle

Gaby Ganga08

Bremen
1 Beitrag
Antwort speichern
13. AW: eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

Hallo Bernd,

ich war in diesem Jahr im März im Atlas-Gebirge. Von weitem sahen die Spitzen bedrohlich weiß aus, allerdings war es weder bitterkalt noch war der Schnee hinderlich.

Habt Ihr denn schon eine Unterkunft in Marrakesch? Da gibt es auch deutschsprachige Riad-Betreiber, die Euch in Bezug auf Führer sicherlich helfen können.

Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich Euch.

Holger

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.173 Beiträge
459 Bewertungen
Antwort speichern
14. AW: eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge

Hallo Holger, willkommen im Forum und danke für deine Beteiligung.

Leider bist du einem alten Post von Februar 2009 "aufgesessen"

mum 47

Antwort auf: eintägiger Ausflug ins Atlasgebirge
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Marrakesch