Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Renningen ...
3 Beiträge
Thema speichern
Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Hallo alle zusammen,

da mein Freund und ich zwischen Ende Dezember (ab dem 26sten) bis Ende Januar für 4 Wochen in Costa Rica eine Reise planen, würde ich gerne eure Meinung dazu hören wie man für diese Reisezeit am besten verfahren sollte.

Wir waren noch nie in Costa Rica, auch nicht in Mittelamerika, kennen uns somit null aus, außer die Kenntnisse aus den Reiseführern, die wir gelesen/durchgeblättert haben. Viele meinen man MÜSSE um diese Zeit in Costa Rica mindestens ein paar Monate im Voraus Hotels buchen, da man sonst nichts vor Ort bekommt, alles sei restlos ausgebucht. Aus diesem Grund haben wir uns ein Angebot von einer Reisegesellschaft für eine Individualreise machen lassen. Darin sind ein Auto (SUV) mit allem drum und dran und Hotels (Hälfte der Nächte fest vorgebucht, die andere Hälfte der Nächte flexibel gestaltet, aber Zimmer doch vorreserviert) inklusive.

Da mein Freund, seit seiner 2-monatigen Thailandreise, ein Fan von Backpacking-Reisen ist, wo man gute Schnäppchen finden kann (wenn man ohne Reisegesellschaften die Reise plant und man nicht über vorgebuchte Hotelzimmer verfügt) und man so mehr Geld für andere Aktivitäten sparen kann, wäre er eher nicht der Fan einer solchen vorgebuchten Reise.

Meine Frage ist: was empfiehlt ihr uns? Sollte man lieber aus Deutschland heraus die Hotels vorbuchen? Vielleicht sogar mit Auto, da man dann flexibler ist? Soweit ich verstehe, soll man wohl zw Dezember und Januar kaum Zimmer finden wenn man nicht lange im Voraus vorreserviert hat. Ebenso auch keine Mietwägen. Stimmt das, oder kann man getrost vor Ort Hotelzimmer, Zimmer in Pensionen und kleinen schnuckeligen Gasthäuser auch im Dez/Jan zu weitaus günstigeren Preisen finden?

Danke allen und schöne Grüße

12 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Beiträge
Antwort speichern
11. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Wir haben unsre Hostels immer nur 1-2 tage vorher gebucht und es gab nie Probleme, also könnt ihr das ganz entspannt rangehen!Ich war auch im Januar da!

Berlin
Beitragender der Stufe 
15 Beiträge
101 Bewertungen
Antwort speichern
12. AW: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?

Ich war im März dort, hatte nichts vorgebucht, weil ich nicht weiß wann es mich wohin treibt. Hatte keine Probleme. Gerne mehr bei meinem Bericht auf www.PetersTravel.de unter Costa Rica. Viel Spaß, Peter

Antwort auf: Costa Rica im Januar: vorbuchen oder vor Ort auf gut Glück?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Costa Rica