Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tour Indian Summer + New York

Beitragender der Stufe 
42 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Tour Indian Summer + New York

Hallo,

wir wollen in diesem Jahr 2013 von Ende Sept. Bis Mitte Okt. eine selbstgeplante Tour machen. Diese soll 4-5 Tage New York beinhalten und dann Natur und hiking/wandern im indian summer. Gern mit White Mountains, Acadia NP , Boston. Lieber längere Fahrten und dann mehr Zeit an einem Ort. Was würdet ihr vorschlagen? Brauchen Tipps bezüglich der Tourroute, Unterkunft, to do...

Wäre super, wenn ihr/du uns helfen könnt!!

Beatrix und Sushan

New York City Explorer Pass
772 Bewertungen
ab 84,00 $*
Aktionsangebot
New York City FreeStyle-Pass
219 Bewertungen
ab 139,00 $*
149,00 $
Aktionsangebot
New York - Big Apple Helikopterflug
1.308 Bewertungen
ab 199,00 $*
214,00 $
Manhattan Sky Tour ...
1.004 Bewertungen
ab 209,00 $*
15 Antworten zu diesem Thema
Düsseldorf ...
3 Beiträge
Antwort speichern
11. AW: Tour Indian Summer + New York

Hi,

Ich werde im Oktober zum ersten Mal eine USA Tour machen. Mein Freund war bereits schon 2x in NYC.

Hier unsere Routenvorstellen:

Hotels / B&B,

- Start in New York. (4Ü) 01.10.

- Newport / Cape Cod(1Ü)

- Boston (2Ü)

- Gebiet Vermont; Killington (2Ü)

- Montreal (2Ü)

- Kingston (1Ü)

- Toronto (2Ü)

- Niagara Falls (1Ü)

- Pittsburgh (1Ü)

- Gettysburgh (1Ü)

- Washington (3Ü)

- Philadelphia (1Ü)

- Atlantic City (1Ü)

- NY Rückgabe Mietwagen

Ich freue mich sehr über Tipps / Anregungen. Und auch gerne, ob unsere geplante Route sinnvoll ist.

Haben nach unserem Gefühl entschieden und bereits durch ein Reiseunternehmen die Reise planen lassen, da wir gerne alle Hotels schon vorher gebucht haben möchten.

DAnke und lg

Rebecca

New York
Beitragender der Stufe 
2.696 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
12. AW: Tour Indian Summer + New York

Hallo,

meinst Du Newport in Rhode Island? Rhode Island ist eine ganze Ecke von Cape Code entfernt.

Prinzipiell habt ihr Euch schoene Ziele ausgesucht aber es wird wahnsinnig viel Fahrerei und man ist staendig im Aufbruch.

Ich wuerde zum Beispiel Toronto, Kingston und auch Montreal weglassen. Die Orte sind zwar interessant aber nehmen viel Fahrzeit in Anspruch.

Ihr koenntet stattdessen von Boston kommend, mit Abstecher in Vermont, direkt auf derm Highway 90 West durchfahren zu den Niagarafaellen.

Pittsburgh wuerde ich mit auch sparen und Atlantic city auch. Dafuer kann man die gewonnene Zeit fuer einen laengeren Besuch der Niagarafaelle einbauen, oder auch Washington DC kann mehr als drei Tage vertragen, Cape Code oder Vermont.

Ich finde das Programm zu viel um ehrlich zu sein. Das ist ein Mammut Programm, das sehr anstrengend ist und sehr schlaucht.

Düsseldorf ...
3 Beiträge
Antwort speichern
13. AW: Tour Indian Summer + New York

Hi,

ja Rhode Island in Newport..

Ich bin echt hin und hergerissen, was das Richtige ist.

Wir möchten sehr viel sehen. Fest steht NCY, Niagara Fälle, Washington, Newport (RI) und auf jeden Fall viel vom Indian Summer miterleben.. Das heißt, ein guter Wechsel zwischen Stadt und Natur.

Wenn man so im Internet nachliest, gibt es Meinungen zu Green Mountains und White Mountains. Manche bevorzugen das ein oder andere. Und da ist es schwer für mich zu sagen, wohin wir eher sollten :-(

Kannst du sagen, was sich eher lohnt ?!?

Ganz lieben DANK !

New York
Beitragender der Stufe 
2.696 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
14. AW: Tour Indian Summer + New York

Hallo,

also Newport UND Cape Code an einem Tag geht nicht.

Newport ist sehr sehenswert mit seinen ganzen Herrenhaeusern.

Allein wenn ihr nur die vier wichtigsten ( Marble House. the breakers, the Elms und Rosecliff) anseht nimmt das den ganzen Tag, wenn nicht zwei in Anspruch.

Dann moechte man ja noch in dem Staedtchen rumlaufen, eventuell den cliff walk am Strand entlang spazieren oder den ocean drive machen.

Das schafft man an einem Tag nicht und dazu noch nach Cape Code, hinter Boston fahren und den Strand geniessen? Zeitlich nicht machbar.

Wo der Herbst am schoensten ist? Hm, also Vermont ist schon wirklich sehr schoen, die Gegend um Killington. Allerdings ist die " paek season"' wo die Blaetter am schoensten sind und am kraeftigsten leuchten jedes Jahr verschieden. Mal ist es eher, mal ein paar Wochen spaeter. Haengt vom Wetter ab im Sommer und auch wie schnell es im Herbst abkuehlt. Muss man also ein bisschen Glueck haben.

Kleiner Tip noch, der Herbst zieht von Kanada runter. Ihr habt also zeitlich gesehen hoeher im Norder "eher" Herbst als beispielsweise in Washington.

In Vermont und auch NYC wuerde ich im Oktober auf alle Faelle vorbuchen. Vermont ist im Herbst Hauptreisezeit, gerade weil es so zauberhaft aussieht. Da kommen Rentner aus Florida Bus weise und haben bereits Monate vorraus gebucht.

Düsseldorf ...
3 Beiträge
Antwort speichern
15. AW: Tour Indian Summer + New York

Hey, ganz vielen Dank für deine Nachricht. Werden die Tipps berücksichtigen.

Das wäre im Moment unser letzter Stand:

01.10. – 05.10. 4 NYC

Übernahme Mietwagen ab 12 Uhr, Manhatten

05.10. – 06.10. 1 Newport, Rhode Island

06.10. - 07.10. 1 Boston

07.10. – 09.10. 2 Lincoln (NH) oder Umgebung

09.10. – 11.10. 2 Burlington oder Umgebung

11.10. – 13.10. 2 Lake Placid oder Umgebung

13.10. – 14.10. 1 Kingston

14.10. – 16.10. 2 Toronto

16.10. – 17.10. 1 Niagara Falls

17.10. –18.10 1 Mansfield oder Umgebung (entweder Zwischenstop oder direkt nach Gettysburg durchfahren)

18.10. – 19.10. 1 Gettysburg

19.10. – 22.10. 3 Washington

22.10. – 23.10. 1 Philadelphia oder Atlantic City

23.10. Rückfahrt nach NYC bis 12 Uhr

Was hälst du von dieser Planung ?

Antwort auf: Tour Indian Summer + New York
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu New York
Aktuelle Konversationen