Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Essen gehen in New York

Troisdorf ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
Essen gehen in New York

Ich habe mir in versch. Reiseführern und Foren folgende Sachen bzw Restaurants herausgesucht.

Diese wollen wir eventl. ausprobieren.

Jetzt bin ich auf Eure Erfahrung bzw Tips angewiesen.

Sind die Sachen gut?

Habt Ihr andere Tips?

Also: Ess-a-Bagel

          Mangnolia Backery

          Lombardis oder Grimaldis

          Juniors Cheesecake

          Applebees

          Bubba Gump oder Lobster Place

          Cranberry Deli

          Eisenberg Sandwich

          Pret a Manager

 Vielleicht könnt Ihr uns noch Tips geben,wo man schön einen Kaffee bzw. Cheesecake o.ä. zu sich nehmen kann?!

Und welche Supermärkte empfehlt Ihr?

Und einmal in ein cooles Dinner...

Ich bin für jede Antwort dankbar.

7 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.586 Beiträge
90 Bewertungen
1. AW: Essen gehen in New York

Hallo,

manche davon kenne ich, andere nicht.

"Ess a bagel" kenne ich nicht. Bagels kriegst Du aber an jeder Ecke. Angeblich sind die NY'er Bagels die besten. Ich kenne nur die Kette Brueggers Bagels, die sind lecker.

"Mangnolia Bakery" kenne ich nicht, sorry.

"Lombardis" - meinst Du die Pizzeria damit? Kann ich nur empfehlen. Sieht von aussen relativ klein aus, geht aber ziemlich weit nach hinten weiter. Guter und schneller Service und wirklich sehr leckere Pizzen. Wuerde da lieber etwas eher hingehen, die Pizzeria ist bekannt und ansonsten wartest Du lange.

Grimaldis kenne ich nicht, genauso wenig wie "Junios Cheesecake", allerdings sollte es kein Problem sein einen "NY cheesecake" zu bekommen. Den bieten viele Restaurants als Nachtisch an. Weiss gerade nicht ob es in NY auch die "Cheesecake factory" gibt, das ist ein Lokal (Kette), die nebst normalen Gerichten auch noch eine fantastische Auswahl von bestimmt 30 Kaesekuchen hat.

"Applebees" ist ein Lokal mit sehr lockerer Atmosphaere. Die Kellner stellen sich mit Vornamen vor, so auf dem Niveau. Das Essen ist okay, in etwa mit Essen in "TGIF" (Thank God it's Friday) zu vergleichen, die haben alle so diegleiche Auswahl. Essen kostet pro Nase zwischen 15 und 25 $ wuerde ich mal sagen.

"Bubba Gump" hat auch eine sehr, sehr lockere Atmosphaere drinnen und spezialisiert sich hauptsaechlich auf Shrimps, Fisch und Meeresfruechte. Ist auch ne Kette aber ganz witzig. Oftmals machen die Kellner am Tisch ein Quiz mit einem um zu sehen wie gut man "Forrest Gump" kennt ;o).

"Lobster Place" kenne ich nicht, sorry, genauso wenig wie die naechsten beiden.

"Pret a menger" kenne ich wiederum :o). Da kann man sich frische, bereits gestrichene Broetchen/ Sandwiches, Kekse, Chips und verschiedene Getraenke holen. Die Sachen sind gut, gehen eher in die gesunde Richtung.

Richtige Supermaerkte habe ich in NY noch nie gesehen, dafuer ist die Miete zu teuer. Dafuer gibt es an jeder Ecke diese kleinen "Emma Laeden", die eigentlich auch alles haben.

Wo man so richtig schoen essen kann? Hm, also ich wurde mal zum Sonntagsbrunch im Waldorf Astoria eingeladen. Das war (damals) 60 $ pro Nase aber ein Traum. Vielleicht kann Dir jemand anderes einen schoenen Tip geben.

In Soho gibt es schoene Lokale, auch nachts schoen beleuchtet mit Kerzen usw.

Undine

Vermont
Beitragender der Stufe 
385 Beiträge
14 Bewertungen
TripAdvisor-Team
2. AW: Essen gehen in New York

Applebees ist eine typische Restaurantkette - nichts besonderes für New York, da würde ich lieber vorschlagen, unterwegs eine Pizza "auf die Faust" zu nehmen. Gleiches gilt für Bubba Gump - gibt es in jeder Großstadt und ist nach dem Film Forrest Gump ein Marketing-gag - eine Themen-Kette, ähnlich den Hardrock Cafes, Hooters etc.

New York
Beitragender der Stufe 
2.586 Beiträge
90 Bewertungen
3. AW: Essen gehen in New York

Richtig, Applebees/ Fridays/ Hard Rock Cafe usw. sind sich alle recht aehnlich, in Atmosphaere, Essensansgebot und auch den Preisen. Es ist nichts grossartig besonderes aber ganz okay.

Troisdorf ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
4. AW: Essen gehen in New York

Vielen Dank für Eure Antworten.

Werde Applebees und Bubba Gump streichen....

Dormagen ...
Beitragender der Stufe 
48 Beiträge
77 Bewertungen
5. AW: Essen gehen in New York

Hallo Katja,

unterhalb des Empire State Buildings gibt es eine "Brewery", wo es handliches Pub- Food zu essen gibt, sehr ungezwungen und urig, und man kann ein Beer- Tasting machen (generell ist amerikanisches Bier allerdings eine Lachnummer, nur in Micro- Breweries leidlich originell). Wenn man - ich glaube - die 5th Ave gen Central Park geht gibt es auf der linken Seite (nicht die Tiffany- Seite) ein kleines Deli (grüner Baldachin zwischen Luxushotels), saueng und vollgestopft, aber da kann man sich Sandwiches nach Gusto machen lassen. Die Pastrami- Variante ist der Hammer. Wie waren allerdings im Sommer dort und konnten dann ein paar Schritte weiter im Central Park auf einer Parkbank sitzen fürs Picknick.

Und irgendwann müsst ihr auch einen Hot Dog auf die Hand nehmen, die mobilen Karren mit den gelb- blauen Schirmen stehen überall rum.

Zum Aufwärmen und für ein warmes Getränk und den Toilettenbesuch zwischendurch sind auch Museumscafes nicht schlecht, oft kann man in die auch rein, ohne ins Museum zu gehen und Eintritt zu bezahlen, zur Not einfach mal den Menschen fragen, der die Tickets prüft.

Kleine Snacks erbeutet man am ehesten noch in größeren Drugstores, Supermärkte wirst du Downtown nicht finden. Vielleicht Spezialitätenlädchen in Little Italy, aber dafür extra nach NYC muss auch nicht sein.

Lasst es euch - wo auch immer - schmecken!

Liebe Grüße,

Heike

New York
Beitragender der Stufe 
2.586 Beiträge
90 Bewertungen
6. AW: Essen gehen in New York

Die Art von Sandwich Laeden findest Du ueberall. Bestes Beispiel davon ist "subways".

Von den Hot dogs oder Kebabs Kiosk Buden wuerde ich eher abraten. Das Zeug ist oft Tage alt und wird wieder und wieder aufgewaermt. Nicht unbedingt mein Ding. Auch frage ich mich wo die "Koeche" sich zwischendurch mal die Haende waschen, wenn ueberhaupt....

Toiletten kann man auch in jedem McDonalds und Starbucks nutzen, nur als Tip.

Viel Spass in NY und vorher den Wetterbericht ansehen. Winter in NY sind streng und fuer diesen Winter wurde ein sehr brutaler Winter vorhergesagt. Also bitte die richtige Kleidung mitnehmen.

Undine

Troisdorf ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
7. AW: Essen gehen in New York

Da dreht es einem dem Magen um.

Werden schon etwas hochwertiger essen.

Schmeckt diese Pastrami Sandwiches wirklich so gut?

Hab mal von einem ein Foto gesehen.

Sah nicht so toll aus

Antwort auf: Essen gehen in New York
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu New York