Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

5 Wochen Inselhupfen

Bodensee
7 Beiträge
Thema speichern
5 Wochen Inselhupfen

so gehe ab Juli 5 Wochen nach Hawaii, erste paar tage oahu, würde gerne wissen was sehenswert ist, welche inseln interessanter sind als andere, was man unbedingt sehen oder machen muss. wie man am besten und billigsten von Insel zu Insel kommt.

Hab nicht vor alles so richtig zu planen, will einfach alles so auf mich zukommen lassen und kommen und gehen von den Inseln wenn mir danach ist, wäre trotzdem sehr hilfreich wenn man wenigstens ein bisschen ahnung hat und weiß was sehr interessant ist und was man auslassen kann.

bzw ob irgendwer irgendwelche geheimtipps hat, was man unbedingt sehn muss oder wie man seinen aufenthalt relativ billig gestalten kann, aber trotzdem so viel wie möglich zu erleben.

vielen dank für eure Hilfe

2 Antworten zu diesem Thema
Forum
Beitragender der Stufe 
739 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: 5 Wochen Inselhupfen

Hallo Timeless,

herzlich willkommen im Reiseforum!

Inselhüpfen auf Hawaii - welch eine Traumreise!

Leider hat bisher noch niemand über seine Erfahrungen berichtet. Wer sich sehr gut auf Hawaii und zugehörigen Inseln auskennt, ist Baebi www.tripadvisor.de/members-forums/Baebi

Als Reise-Begeisterte ist sie oft selbst auch unterwegs. Aber Du kannst sie sicher auch direkt anschreiben, ob sie nicht den ein oder anderen Tipp hat. Am besten wäre es natürlich hier im Reiseforum, so dass andere Hawaii-Reisende auch etwas davon haben.

Viele Grüße

Christina

(TripAdvisor-Team)

Basel
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
25 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: 5 Wochen Inselhupfen

Hi Timeless,

bin ein Neuling im Forum und hab bis jetzt jeweils hauptsächlich "konsumiert". Möchte hier jetzt mal einen Anfang mit eigenen Beiträgen machen.

Wir waren vor einem Jahr in Hawaii und haben folgende Inseln besucht:

- Oahu (3 Tage)

- Bis Island (5 Tage)

- Maui (5 Tage)

- Für Kauai hats leider nicht gereicht, aber da müsst ihr unbedingt hin.

Flüge haben wir alle über www.iflygo.com gebucht. Sind etwas billiger als Hawaiian. Gibt tausend Verbindungen von allen Inseln, am besten mal im Internet suchen.

Hotels und Bed & Breakfasts sind tendenziell eher teuer. B&B sind aber viele super (weiter unten hab ich dann ein paar links). Etwas günstiger kommst du weg wenn du dich in Condos (Apparments) einmietest. würden wir nächstes Mal auch machen. So kannst du auch mal selber kochen.

Eigenes Auto brauchst du zwingend, sonst kommst gar nirgends hin. Auf Big Island nimm lieber einen 4WD.

Jetzt kurz ein paar Infos der einzelnen Inseln:

Oahu: Waikiki ist grauenhaft. Musst einfach mal gesehen haben aber dann schnell weg. Massentourismus der übelsten Art. Hotels unverhältnissmässig teuer etc. Der Rest von Oahu ist aber super. Haben dann Auto gemietet und in 2 TAgen um die Insel gefahren. Einfach biz rumkurven und dann an einem schönen Strand anhalten und Baden gehen. Kurz nach Waikiki richtung Osten gibt es die Hanauma Bay. Gut zum schnorcheln. Danach einfach im Gegenuhrzeigersinn die Insel hochfahren und anhalten wo's schön ist. Im Norden gibt überall Shrimpfarmen und an den Strassen gibts kleine Stände wo du Shrimps essen kannst, super. Im Nordwesten (North Shore) sind dann die bekannten Surfspots (Waimea Beach, Sunset Beach etc. Einfach anhalten rumhängen und zuschauen, oder selber aufs Brett ;-) Pearl Habour ist halt trotzdem Pflicht wenn man schon mal da ist. Aber ist natürlich super patriotisch und Amerikanisch. Würds mir aber schon "antun". Im Westen der Insel leben die "Einheimischen". Alles relativ arm, viele Leute leben in Zelten am Strand und alle unschönen Kraftwerke sind da. Sind trotzdem die ganze Küste bis hoch nach Makua Beach Park gefahren. Einfach das etwas andere Oahu.

Bis Island fanden wir die beste Insle. WEg vom ganzen Massentourismus und einfach extrem abwechslungsreich. Wo kann man schon um 14:00 am Strand liegen und 3 Stunden später auf 4'100 m die Füsse in den Schnee halten :-) (Mauna Kea). Für big Island würde ich genügend Zeit vorsehen, man kann da wirklich alles machen: Tauchen, Schnorcheln, Kayaken, Biken, Schwimmen, Vulkane ansehen, Wandern etc. etc. Must sees auf Big Island sind für mich:

- Green Sand beach (ist zwar verboten aber mit unserem 4WD sind wir bis zum Strand gefahren, Kategorie Panzerpiste). Sonst musst ca. 1h laufen.

- Black sand beach

- Mit Auto auf Mauna Kea hochfahren und dann Sonnenuntergang schauen.

- Vulkan-Nationalpark ansehen.

- Mit Auto einmal um die ganze Insel fahren. Gibt über Beach Parks mit Grillstellen und sauberen Stränden. Einfach anhalten grillen und das Meer geniessen.

- Nach Kukuihaele fahren und ins Waipi'o Valley runterfahren, aber nur mit 4WD ;-) da gibts auch Wasserfälle

- Wegen Aktivitäten kauft ihr euch am besten den "Lonely Planet Hawaii". Da sind Wanderungen drinn, Tauchoperators etc. etc.

Maui war auch recht schön. Z.T. sehr touristisch aber man kann dennoch dem entgehen. Auf Maui würde ich sicher folgendes machen:

- Walewatching, wobei glaub Juli ist nicht Saison

- Haleakala National Park (Vulkan) Wandern gehen oder mit dem Bike runterfahren.

- Die Hana-Road mit dem Auto machen. Extrem schön. Die einzelnen Wasserfälle zu suchen kann recht abenteurlich sein, aber schön.

- Black sand beach anschauen (Wai'anapanapa State Park)

- Red sand beach (Kaihalulu)

- In Hana rumhängen

- Die 7 Pools anschauen nach Hana

- Tauchen gehen

- In der Südspitze den Big Beach anschauen

- Rund um Wailea und Makena gibt es viele Strände

- Wenn ihrs schafft den Zugang zu "Jaws" finden. DER Surfspot.

- Ho'okipa State Park anschauen. Coole aussicht aufs Meer und Wellen

- Ganzer Nordostzipfel mit Lahaina abfahren.

Und Kaua'i unbedingt anschauen. Gibt da glaub den nasstesten Punkt auf der Erde.

Hier noch ein paar links der B&B wo wir waren:

 http://www.hale-hualalai.com, www.bayhousehawaii.com (big island)

Hawaii kann ein teures Pflaster sein, wenn ihr aber nicht die teuersten hotels/B&B nehmt und eher in Apparments lebt und selber kocht, gehts.

Waren eine meiner besten Ferien!

Gruss,

Fabian

Antwort auf: 5 Wochen Inselhupfen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Hawaii