Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

1 Beitrag
1 Bewertung
Thema speichern
Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

Hallo,

Wir wollen im März/April nach Südflorida. In jedem Fall nach Miami, Key West und Everglades Nationalpark anschauen. Danach wollen wir noch Strandurlaub machen. Insgesamt 4-6 Wochen. Unsere Kleine ist dann 10 Monate alt und wir wolle nicht mehr als 4h am Stück Auto fahren. Nun meine Frage: Sollen wir den Strandurlaubsteil in Miami oder Key West machen oder doch Richtung Fort Myers oder Tampa? Wir suchen einen ruhigen Strand für schöne Spaziergänge, einen Ort wo man gut draußen essen gehen kann und auf einem Pier oder Hauptstraße schön flanieren kann und ein Eis essen. Was wir nicht wollen sind total besoffene Collegekids oder Massen von Menschen am Strand im Rimini/Ballermann Style, aber tot sollte der Ort auch nicht sein. Es sollten in der Umgebung auch ein paar Möglichkeiten geben was anzuschauen oder Ausflüge zu machen, da wir nicht den ganzen Tag am Strand sein werden. Shopping wäre auch gut und Kinderfreundlich.

 Sind für jeden Tipp dankbar!

Danke, Kaja

4 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.344 Beiträge
62 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

Hallo Kaja,

wir fliegen schon seit über 20 Jahren jedes Jahr nach Florida immer im November/Dezember.

Du schreibst das Du keine "Partykids" möchtest ist ein wenig schwierig im März denn da ist "Springbreak".........

Ruhiger ist es auf jeden Fall an der Golfküste, wir waren das 7mal in Folge in Fort Myers ein ruhiger Ort mit schönem Strand und einem Pier, dort sind nicht so viele "Partykids" alles ist eher auf Familien mit Kindern ausgerichtet, also für euch ideal.

Wir mieten immer Häuser in Cape Coral das ist ungefähr 20 Minuten von der Küste enfernt.

Sehr empfehlenswert sind auch die Inseln Sanibel und Captiva mit "Traumstränden", sie sind über Brücken von Fort Myers aus erreichbar.

Ungefähr 30 Autominuten südlich von Fort Myers Richtung Naples liegt das größte "Shopping Outlet" von Südwest/Florida das "Miromar", kann ich auch sehr empfehlen.

Noch ein Wort zu Miami im März dort ist es sehr voll und Ruhe werdet ihr dort nicht wirklich finden, falls ihr dort ins Hotel geht erkundigt euch vorher ob dort "Springbreaker" sind sonst könnt ihr die Nacht über kein Auge zumachen oder ihr müßt mit feiern...........

Auch in Key West tobt der Bär..........

Falls Du noch Fragen hast beantworte ich sie gerne.

Gruss Gaby

Zuletzt geändert: 29. September 2013, 21:49
Köln
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
23 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

Hallo Kaya,

Da finde ich Miami nicht so geeignet. An der gesamten Ostküste sind allerdings wirklich schöne, kilometerlange Strände und im März leider Massen von springbreakern. beschaulicher und wunderschön, mit etwas sanfterem Wasser und auch schönen Stränden ist aber für kleine Kinder die Westküste vielleicht besser geeignet, hier v.a. die vorgelagerten Inseln! Am schönsten sind sanibel bzw. Captiva island mit den tollen Muschelstränden. Von hier aus erreicht man auch viele Sehenswürdigkeiten, Naples, Tampa etc. Fort Myers und Umgebung sind auch sehr schön. kein Ballermann. Anna Maria Island an der Golfküste ganz in der Nähe ist aber definitiv mein Favorit für Florida mit kleinen Kindern/Babies! Total gemütlich, etwas beschaulich und ohne große Hotels, ohne Touristenmassen, mit wunderschönem Strand-das ist noch ein echter Geheimtipp! Unbedingt vorher buchen und ein schönes, kleines Motel suchen! Die keys an sich sind wunderschön, es gibt aber definitiv nirgendwo km lange Strände, die meisten haben eher Handtuchgröße und besonders schön sind sie auch nicht. Ich finde sie für Kinder nicht sehr geeignet, an den meisten liegt der highway direkt am Strand, weil sie so schmal sind..es gibt süße Motels-in den schönsten sind -keytypisch, amerikauntypisch überhaupt gar krine Kinder zugelassen! Eher was für Paare. Key West ist was für ein, zwei Tage, man kann von F. Myers aber auch mit dem Boot dorthin reisen! Viel Spass, stehe gerne für Tipps zur Verfügung, auch wenn unsere Kinder letztes yjahr scjon 7 u 10 waren! Lg Nina

Berlin
Reiseziel Experte
für USA, Kalifornien
Beitragender der Stufe 
376 Beiträge
62 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

Mit einem 10-Monate alten Baby würde ich keinen 9-Stunden-Flug unternehmen. Die trockene Luft im Flugzeug, die ungewohnte Umgebung etc. machen die Kleinen ziemlich fertig.

Für einen 4-6 Wochen Urlaub gibt es wirklich bessere Locations als Florida. März/April ist das Wetter dort zwar schön, aber auch auf den Kanaren ist es schon warm genug - bei halber Flugzeit. Und die Hotelanlagen auf den Kanaren sind für deutsche Bedürfnisse meist besser als die in den USA.

Köln
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
23 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida

Das war doch gar nicht die Frage von Kaja, oder?....

Antwort auf: Ort für Strandurlaub mit Baby in Südflorida
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Florida