Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Kalifornien
Veröffentlichen
Posteingang

14 Days for California

9 Beiträge
14 Days for California
Speichern

Hey there,

my girlfriend and I are planing a trip to California the first two weeks in september. The flight is already booked -- LA landing and return.

I've been to the US and LA before (just LA and SF in Cali) and I didn't liked the city at all ... too busy, too unfriendly and too turistic. But, as she has never been there before, she wants me to stay at LA. We agreed to stay 3 days (inclusive landing day at 3pm and "first" departure day), so we have one full day at LA.

Info: Landing LA 8.28 3pm ... departure LA 9.11 2pm

But now to my question. What would be the best to do/way to spend the rest 12 days in Cali and surroundings (departure day of LA not included).

She prefers nature, I the city and beach life.... as I've been in SF, I dont mind it at all ... it is my 2nd favorite city (1st Capetown). I wouldnt mind a good football game as well ... my darling would be so kind to allow it as well ;)

thanks for your help.

BR Philip

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.735 Beiträge
85 Bewertungen
227 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: 14 Days for California
Speichern

Vielleicht solltest du den Post ins englischsprachige Forum einstellen da bekommst du wohl eher eine Antwort als hier im deutschsprachige Forum.

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
9 Beiträge
2. AW: 14 Days for California
Speichern

sorry *facepalm* ... dachte ich wär drauf .. danke ;)

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.735 Beiträge
85 Bewertungen
227 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: 14 Days for California
Speichern

........gern geschehen :)

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
Kehl, Deutschland
Beitragender der Stufe 
631 Beiträge
61 Bewertungen
68 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: 14 Days for California
Speichern

Und jetzt in deutsch?

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
7.318 Beiträge
149 Bewertungen
173 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: 14 Days for California
Speichern

...und vielleicht das englisch noch verbessern...

9 Beiträge
6. AW: 14 Days for California
Speichern

Danke Weltreisen_10 für diesen sehr klugen Rat :)

nun auf Deutsch .. und bitte nur die Antworten, deren Tipps wirklich hilfreich sind. Danke :)

Also, meine Freundin und ich planen einen Trip nach CA in den ersten 2 Woche des heurigen Septembers. Der Flug ist bereits gebucht -- Start/Landung in LA.

Ich war schon in den USA und auch LA und mir gefiel LA absolut nicht -- zu stressig, zu unfreundlich und zu touristisch. Aber sie war noch nie dort und will, dass wir dort auch das typische Programm machen. Ergo, wir bleiben dort für 3 Tag (2 Nächte, An- und Weiterreise Tag mitgerechnet).

Nun zur Frage. Was wäre die beste Gestaltungsmöglichkeit CA in 12 Tagen zu sehen?

Meine Freundin bevorzugt die Natur, ich Strand und Stadt. Ich war schon mal in SF und mir gefiel es dort sehr gut, darum würde ich auch dort nochmal gerne hinfahren.

Danke + MFG

Philip

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
15.029 Beiträge
7 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: 14 Days for California
Speichern

Hallo Philip,

habr Ihr denn einen Mietwagen? Denn das ist die "erste Pflicht". Und Ihr müsst diesen bereits in Deutschland bei einem deutschen Vermittler/Veranstalter buchen. Ansonsten hättet Ihr keinerlei Versicherungen dabei.

Ansonsten: wenn Deine Freundin mehr die Natur liebt, schau Dir doch mal eine Strassenkarte von CA und NV an, meinetwegen auch auf Google. Da sind so viele Nationalparks, National Monuments, State Parks, etc. in der Gegend, dass man die nicht so einfach aufzählen kann, denn das würde Seiten füllen ( und wäre somit ein Reiseführer, den Ihr Euch billiger im Buchladen kaufen könnt).

Beate

9 Beiträge
8. AW: 14 Days for California
Speichern

Hi Beate,

danke für die rasche Antwort.

Mietwagen haben wir noch keinen .. hättest du einen Tipp wo der am günstigsten zu buchen wär?

Klar weiß ich, dass es dort tausende und abertausende gibt, hätte halt auf einen Tipp gehofft, welcher besonders sehenswert ist. Yosemite, Sequoia, Death Valley etc hört man immer wieder und jeder sagt was anderes. Und im Reiseführer ist ja alles toll und der Hammer ;-)

Lg

Kehl, Deutschland
Beitragender der Stufe 
631 Beiträge
61 Bewertungen
68 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: 14 Days for California
Speichern

Einen Mietwagen in Deutschland für den Gebrauch in der USA zu buchen ist übrigens billiger.

Mein Sohn macht das regelmäßig. Er lebt in DC hat aber braucht dort kein Auto. Wenn er eins braucht, dann macht er Rundreisen und bucht in Deutschland. Er hat bei uns zuhause eine Zweitadresse.

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
15.029 Beiträge
7 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
10. AW: 14 Days for California
Speichern

Hallo Philip,

was ich bei solchen Fragen nie verstehe: Kennt denn die Jugend kein Google???

Mietwagen kannst Du im Netzt buchen oder Du gehst einfach ins nächste Reisebüro. Die deutschen Reiseveranstalter kennst Du ja bestimmt aus der Werbung. Und da ist einer so gut wie der andere, es ist nur eine Sache des Preises. Und Du musst halt auf die Versicherungen achten, vor allem die Höhe der Haftpflichtversicherung.

Und was die Nationalparks etc betrifft: die sind ALLE wahnsinnig interessant. Deshalb sagt Dir ja auch jeder was anderes, logisch. Es kommt ganz alleine auf Euren Geschmack an. Der eine liebt die Wüstenparks, der andere Gebirgsparks. Es nutzt Dir doch nichts, wenn ich jetzt aus den vielen Möglicheiten den heraussuche, der MIR am besten gefällt. Es muss doch DIR und Deiner Freundin gefallen.

Und was den Strand in Caifornien betrifft: Klar, die Strände sind schön. Aber hast Du schon mal überlegt, warum es dort so viele Surfer gibt??? Klar doch: weil immer ein Wind geht. Also nicht gerade ideal zum am Strand liegen. Und das Wasser wird auch im Hochsommer kaum mal über 18 - 19 Grad. Also für Badeurlaub total ungeeignet.

Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien