Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Kalifornien
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco

Regensburg ...
1 Beitrag
Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hallo liebe Community,

2 Freunde und ich fliegen ab nächster Woche nach Kalifornien. Wir starten in Vegas, fahren ab da mit Mietwagen über Grad Canyon nach San Diego und dann nach Los Angeles. Soweit so gut.

Ab jetzt tun sich bei mir einige Fragen auf, da es ja Februar ist und in den Nationalparks wohl tiefster Winter ist. Wir haben 1 Tag Sequoia und 2 Tage für Yosemite NP eingeplant und sind uns vor allem wegen dem Winter und den anscheinend vielen gesperrten Straßen nicht sicher..

Meine Fragen:

-Wie fährt man von LA aus in den Sequoia NP? Bin ich da bei dem Örtchen Three Rivers richtig?

-Wie läuft das im Sequoia ab, fährt man da morgens rein und abends wieder an der selben Stelle (Three Rivers) raus? (auch wegen Winter..?)

-Kommt man vom Sequoia NP aus direkt zum Kings Canyon und ist dieser überhaupt sehenswert?

-Wie kommt man vom Sequoia NP in den Yosemite? Ich hätte da eine Route über den Highway 41 über die Mariposa Grove entdeckt, die Mariposa Grove ist aber anscheinend geschlossen

-->Wie sollen wir ansonsten in den Yosemite Park fahren? (eine der wichtigsten Fragen!!!)

-Sollen wir im Yosmemite nur in das Valley fahren und von dort aus Sachen unternehmen? Oder wie läuft das so ab?

-Wie kommen wir vom Yosemite NP am besten nach San Francisco?

Hört sich auf den ersten Blick sehr viel an, aber ich glaube wenn man das selbst schon erlebt hat weiß man wie das ganze so abläuft. Ich kann mir die Ausmaße der Nationalparks nicht wirklich vorstellen.

Ich bin über jegliche Antwort sehr sehr dankbar, danke im Voraus!!!!! :-)

Daniel

7 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beitragender der Stufe 
150 Beiträge
1.578 Bewertungen
491 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hallo dpex,

Die Nationalparks werden von der National Park Service verwaltet. Ich sende dir in Anlage einen Link zur Website. Es handelt sich um äußerst freundliche Menschen. E-Mail Anfrage oder telefonische Anfrage problemlos möglich.

http://www.nps.gov/index.htm

 Einen schönen und erholsamen Urlaub für euch alle.

 Herzliche Grüße.

Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
9 Bewertungen
1 "Hilfreich"-Wertung
2. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hallo Daniel,

anbei die Antworten auf deine Fragen - ich wünsche euch viel Spaß!

"Wie fährt man von LA aus in den Sequoia NP? Bin ich da bei dem Örtchen Three Rivers richtig?"

-> Absolut. Um Three Rivers herum sind viele Hotels, wo ihr übernachten könnt. Tipps gebe ich gern via Tripadvisor-Nachricht.

"Wie läuft das im Sequoia ab, fährt man da morgens rein und abends wieder an der selben Stelle (Three Rivers) raus? (auch wegen Winter..?)"

-> In den Wintermonaten ist das schwieriger, weil einige Straßen gesperrt sind. Momentan kommt ihr nur bis zu Wuksachi Lodge und könnt somit nicht direkt in den Kings Canyon weiterfahren, sondern müsst auf dem gleichen Weg wieder zurück (Sackgasse wegen Wintersperrung).

"Kommt man vom Sequoia NP aus direkt zum Kings Canyon und ist dieser überhaupt sehenswert?"

-> Grundsätzlich ja, im Winter nicht. Der Kings Canyon lohnt sich auf alle Fälle; er ist in meinen Augen extrem unterschätzt, weil er oft fälschlicherweise als Anhängsel des Sequoia gesehen wird. Mehr Infos hier:

hiking-usa.com/search/…20Canyon

"Wie kommt man vom Sequoia NP in den Yosemite? Ich hätte da eine Route über den Highway 41 über die Mariposa Grove entdeckt, die Mariposa Grove ist aber anscheinend geschlossen"

-> Versuche folgende Variante: Three Rivers-Fresno (Abstecher zum Kings Canyon)-Wawona. Ob Mariposa Grove geschlossen ist weiß ich nicht, aber Mariposa (Stadt) und Mariposa Grove (Natursehenswürdigkeit) sind zwei unterschiedliche Dinge.

"Wie sollen wir ansonsten in den Yosemite Park fahren? (eine der wichtigsten Fragen!!!)"

-> Siehe oben.

"Sollen wir im Yosmemite nur in das Valley fahren und von dort aus Sachen unternehmen? Oder wie läuft das so ab?"

-> Die großartigen Scenic Roads Tioga Road und Glacier Point Road sind im Winter gesperrt, onsofern bleibt euch nur Yosemite Valley. Von dort aus könnt ihr Spaziergänge und längere Wanderung machen - abhängig der "Trail Conditions".

"Wie kommen wir vom Yosemite NP am besten nach San Francisco?"

-> Highway 120 Richtung Westen.

Cheers

G

Como, Italien
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
8 Bewertungen
10 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hallo! Wir haben eine ähnliche Tour vor, allerdings im April. Meine Frage: Ist folgende Planung machbar?

Montag LA, Universal Studios, nachmittags Fahrt nach Three Rivers (3h) Einchecken im Hotel, Dinner

Dienstag Sequoia Park, nachmittags Fahrt über Fresno nach Fish Camp (2,5h) Einchecken, Dinner

Mittwoch morgens Fahrt von Fish Camp zu Yosemite Valley (1h), nachmittags Fahrt nach Monterey (4h)

etc...

Ich weiß, die Tage sind vollgepackt, aber ich hoffe das ist trotzdem machbar? Was meint ihr?

Ist es besser morgens fahren oder besser nachmittags/abends?

Danke schonmal für euer Feedback!

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Kalifornien
Beitragender der Stufe 
774 Beiträge
81 Bewertungen
108 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hallo Esther,

aus meiner Sicht funktioniert deine Planung nicht.

Für die Universal Studios benötigt ihr einen ganzen Tag, also 2 ÜN.

Im Sequoia habe ich zwei volle Tage (3 ÜN) verbracht. Ein voller Tag ist echt Minimum, wenn man etwas von diesem Nationalpark mit seinen ungewöhnlichen Bäumen haben möchte. Spart euch im Sequoia die Tropfsteinhöhle. Die ist nicht sehr spektakulär und raubt viel Zeit.

Como, Italien
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
8 Bewertungen
10 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hi Gunnar, danke für deine Antwort. Wir haben umgeplant, wären also 2 ÜN in LA und würden dann am 3.Tag spätnachmittags/abends auf zum Sequoia. Wenn wir so gegen 18Uhr in LA losfahren, wären wir so gegen 21 Ubr da. Im Sequoia würde ich auch Deinem Rat folgen und 2 ÜN bleiben, so dass wir einen vollen Tag in der Mitte haben. Yosemite ist in diesem Fall gestrichen...schweren Herzens, aber ist wahrscheinlich zu knapp.

Wir planen nach dem Sequoia nach Monterey zu fahren und dort eine Nacht zu bleiben. Von dort aus könnten wir die Küstenstraße ein Stück runter fahren, zu den Mc Way Falls, ca 1h, und dann spätnachmittags/abends wider hoch und nach nach San Francisco. In SF sind 2 ÜN geplant. Wie hört sich das an? LG und danke, E

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Kalifornien
Beitragender der Stufe 
774 Beiträge
81 Bewertungen
108 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Hi Esther,

vom Sequoia NP nach Monterey fährt man vier Stunden. Dann hättet ihr in dieser schönen Ecke noch einen Nachmittag und fast den ganzen nächsten Tag. Da kann man am 17-Mile Drive einiges sehen.

Die Idee ist etwas ungewöhnlich, müsste aber funktionieren.

Die Tipps hier bei Tripadvisor hast du schon gesehen? Hier der Link: https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review…

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
Como, Italien
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
8 Bewertungen
10 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Speichern

Lieben Dank Gunnar! Der 17 Miles Drive ist jetzt auf jeden Fall eingeplant :)

Antwort auf: Los Angeles - Sequoia - Yosemite - San Francisco
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien