Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Kalifornien
Veröffentlichen
Posteingang

Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles

Turbenthal, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
5 Bewertungen
2 "Hilfreich"-Wertungen
Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

Hallo zusammen

wir werden in einem Monat nach LA fliegen und dort ein kleiner Roundtrip machen (2. Besuch in California). Wir werden zwei Nächte im Grand Canyon Gebiet verbringen und wollen dann zurück nach LA, doch mit einem Zwischenstop. Was könnt ihr uns vorschlagen? Es sollte weder Las Vegas sein noch Yoshua Tree, das hatten wir schon! Wir hatten an Mojave gedacht...

Bin gespannt!!

5 Antworten zu diesem Thema
Tirol, Österreich
Beitragender der Stufe 
248 Beiträge
313 Bewertungen
122 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

Hallo Jennifer

Reden wir hier von einer Zwischenübernachtung, oder von 2 oder mehr. Und es geht von Flagstaff weg? Wie lange darf die Fahrt am 2. Tag, also wenn es nach LA geht, sein? Wahrt ihr schon auf der Route 66 zwischen Kingman und Seligman, bez intressiert euch die 66?

Diesse Infos hätte ich gerne noch, dann kann ich vielleicht was anbieten.

Grüße

Levi

Turbenthal, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
5 Bewertungen
2 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

hey levy! danke für die rasche antwort! es sollte eine übernachtung sein, die fahrt nach LA sollte nicht mehr als ca. 3 - 3.5 h sein... route 66 ist immer gut! daran hatte ich gar nicht gedacht! was hat es in der von dir vorgeschlagenen Gegend so zum besichtigen ?

Tirol, Österreich
Beitragender der Stufe 
248 Beiträge
313 Bewertungen
122 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

Morgen Jennifer

Also, wenn die 66 eine Option ist hätte ich folgendes.

Von Flagstaff aus bis nach Seligman. Dort runter von der I-40 und auf die Route 66 bis Kingman. Auf diesen Teil der Route 66 gibt es einiges in Seligman zu sehen. Ist zwar Kitsch, aber was solls. Auch zu empfehlen ist ein Stop beim Hackberry General Store. Von Kingman aus könnt ihr nach Oatman fahren. Das ist eine alte Bergwerkssiedlung, heute touristisch erschlossen. Dort wird aller möglicher Ramsch verkauft. Bekannt ist der Ort für seine frei laufenden Esel. Die Straße ist leicht abenteuerlich, aber okay. Dann geht es über ein kurzes Stück I-40 nach Needles wo es einige Motes gibt. Am nächsten Tag dann nach LA

Plan B

Von Flagstaff über die 89 A nach Sedona. Dort kann man einige Wanderungen bei den roten Felsen machen, oder auch eine Offroad Tour buchen. Leider geht es sich mit der Zeit nicht so recht aus. Damit ihr am nächsten Tag in 3,5 Stunden in LA seid müsstet ihr bis etwa Quartzsite fahren und habt nicht viel Zeit im Park.

Grüße

Levi

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
14.984 Beiträge
7 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

Hallo Jennifer,

Levi hat Dir ja schon gute Empfehlungen gegeben. Was ich noch als Zwischenstop empfehlen könnte wäre Lake Havasu City oder Needles. Du erwähnst Mohave: das wäre ganz toll, aber leider gibts dort keine Hotels, da müsstet Ihr campen.

Wenn Ihr näher an LA übernachten wollt, käme auch noch Big Bear Lake oder Apple Valley und Umgebung infrage.

Oder Ihr fahrt südlicher und übernachtet in Borrego Springs oder Julian und besichtigt den Anza Borrego Dessert State Park.

Aber grundsätzlich noch zum Grand Canyon: Ich hoffe doch, Ihr habt nicht vor, den Grand Canyon von Flagstaff aus zu besichtigen? Flagstaff ist dafür viel zu weit entfernt. Am besten Ihr bucht mindestens eine Nacht direkt im Nationalpark, im Grand Canyon Village. So viel teuerer ist es dort auch nicht und lohnt jedenfalls jeden Dollar. Notfalls, wenn dort alles ausgebucht ist, kommt noch Tusayan infrage, das liegt direkt am Eingang zum Nationalpark.

Der Grand Canyon ist nun mal am schönsten am späten Nachmittag bis Sonnenuntergang oder eben zum Sonnenaufgang. Und bei Nacht fahren???? Davor warnen sogar die Einheimischen. Es ist einfach zu viel Wild auf der Strasse.

Beate

Turbenthal, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
5 Bewertungen
2 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Speichern

ich danke euch allen für die tollen inputs!

Antwort auf: Zwischenstop von Flagstaff nach Los Angeles
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.