Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Rundreise Westküste Juli-August

2 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Rundreise Westküste Juli-August

Liebes Forenteam, wir planen von 23. Juli bis 10. August 2018 einen Roadtrip an die Westküste (2 Erwachsene / 2 Kids 11&9J). Es ist nicht unser erster, aber unser erster in den USA. Daher hab ich mich durch einige Forenbeiträge gelesen und festgestellt, dass es doch einiges Hintergrundwissen bedarf. Wie bereits vermutet kann man die Entfernungen einfach nicht mit Europa vergleichen oder sich auf google maps verlassen. Deshalb wollt ich die Profis unter Euch fragen ob ihr mir bei der Planung eventuell unter die Arme greifen bzw. mir wertvolle Tipps geben könnt, bevor ich mich da total verplane. ;-)

Unsere Eckpunkte sind: San Francisco (Ankunftsflughafen 23.7.2018) und Las Vegas (Abflughafen 10.7.2018).

Mir persönlich ist San Francisco total wichtig, allem voran Haight Ashbury (das war schon als Kind ein Traum von mir, hat also eher einen ideelen Wert). Meinen Sohn (11J.) interessiert vor allem die Route 66 (die wir natürlich nur ein Stück befahren werden) und meinen Mann die Landschaft wie Yosemite, Monument Valley, Grand Canyon, etc. und die Route 66. Meiner Tochter ist wichtig, dass wir irgendwo mal relaxen, am besten mit Pool (nach Südengland im Vorjahr und Schweden das Jahr davor möchte sie gern mal im warmen Wasser schwimmen -> was im Atlantik ja wiederum nicht möglich ist ;-) Stundenlange Wanderungen in NP‘s sind nicht geplant. Eine Geisterstadt wär noch toll (Rockville Grafton?)

Die Punkte haben wir uns mal überlegt, was meint ihr und wo würdet ihr übernachten. Please help ;-)

• San Francisco

• Yosemite Nationalpark

• Highway 1

• Los Angeles

• Route 66: LA –> Seligman, Williams

• Grand Canyon

• Page (Gooseneck, Slot Canyons)

• Monument Valley

• Las Vegas

Ich weiß, es brennt der Hut, da wir noch keine Quartiere gebucht haben, aber das wird sich schon fügen, wichtig ist jetzt einfach die Einschätzung, wo wir wie lange bleiben sollten. Ich danke Euch schon jetzt ganz herzlich ;-).

Alles Liebe, Alexandra

2 Antworten zu diesem Thema
Berlin
Reiseziel Experte
für USA, Kalifornien
Beitragender der Stufe 
617 Beiträge
74 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Rundreise Westküste Juli-August

Ihr habt schon mal eines richtig gemacht: Der Gabelflug nach SF und zur von LV ist super. Ihr habt nur rund 18 ÜN, oder?

Ich mach mal einen Vorschlag, der mir gefallen würde:

SF 3 ÜN (Alcatraz muss reserviert werden, ab 3 Monate vorher!)

Yosemite NP 2 ÜN

Los Angeles 4 ÜN (Universal Studios, Santa Monica Pier (das Ende der Route 66), Venice Beach, Hollywood u.v.m.)

Kingman 1 ÜN (Route 66)

Tusayan, Grand Canyon 2 ÜN

Monument Valley 1 ÜN

Bryce Canyon 2 ÜN

Las Vegas 3 ÜN

Page kann ich nicht leiden, war zweimal da, nur Abzocke. Williams lohnt nur, wenn man mit dem historischen Zug zum Grand Canyon fährt; für das Route 66-Feeling reicht Kingman. Pools haben viele Hotels. Wenn es eine Geisterstadt sein soll, könnte man noch eine ÜN in Barstow einlegen. Die Cailco Ghost Town ist aber sehr touristisch.

2 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
2. AW: Rundreise Westküste Juli-August

Danke Gunnar das hilft mir schon sehr viel weiter, ja es sind 18 Übernachtungen ;-)

Antwort auf: Rundreise Westküste Juli-August
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kalifornien