Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Wien
Beitragender der Stufe 
23 Beiträge
12 Bewertungen
Thema speichern
Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hallo!

Mein Lebensgefährte und ich möchten Mitte Jänner mit dem Auto für ein Wochenende nach Prag reisen.

Wir haben ein tolles Hotel gefunden, wobei die für einen Tag eine Parkplatzgebühr von EUR 26,-- einheben. Das ist uns für drei Tage einfach zu teuer und so habe ich mich im Internet ein wenig über bewachte Parkpätze informiert. Ich denke Park and Ride wäre die einfachstere und kostengünstigste Alternative.

Nun zu meinen Fragen: Wir würden das Auto für drei Tage (von Freitagvormittag bis Sonntagnachmittag) dort abstellen und mit der Metro weiterfahren. Ich habe gelesen, dass wenn man das Auto über Nacht nicht abholt, eine Gebühr von 100 CZK fällig ist. Das wäre es uns wert ;) Kann ich also das Auto drei Tage dort stehen lassen, obwohl ich nur für Freitag so ein Tagesticket löse? Ich würde dann am Sonntagnachmittag diese "Strafgebühr" bezahlen. Ist das alles so rechtens?

Vielleicht hat das wer von euch ja schon mal so gemacht und kann mir kurz berichten, ob das einwandfrei klappt! Ich wäre euch sehr dankbar :)

LG aus Wien!

15 Antworten zu diesem Thema
meißen
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hallo,

zunächst solltet ihr überlegen ob ihr nicht doch mit der bahn anreist, da dies wesentlich entspannter verläuft. In Prag mit dem Auto zu fahren ist relativ anstrengend. Hotel für 29 €-darf ich fragen, welches Hotel ihr gebucht habt?

Für eure P+R-Fragen empfehle ich euch folgende Seite zu besuchen:

http://www.dpp.cz/de/p-r-parkplatze/

Viel Spass in Prag.

Wien
Beitragender der Stufe 
23 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hallo!

Danke für deine Antwort; ich konnte sie mir noch vor unserem Prag-Aufenthalt duchlesen, bin aber davor nicht mehr dazugekommen etwas dazu zu posten.

Wir sind im Endeffekt mit dem Auto angereist; die Bahn wäre zwar eine Option gewesen nur wollten wir unabhängiger von der Zeit her sein, außerdem war mir die doppelte Reisedauer mit der Bahn dann doch zuwider. Die Anreise mit dem Auto klappte jedenfalls supergut und ohne jede Probleme!

Wir haben das Andel's Hotel Prague in Prag 5 gebucht; da hätte die die Hotelgarage 26 Euro pro Tag gekostet, nicht das Hotel :) Wir haben jedenfalls in Prag 6 in einer bewachten Tiefgarage mit direktem Metro-Anschluß geparkt. Park & Ride war uns dann doch zu heikel ;)

LG

Wien
1 Beitrag
Antwort speichern
3. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hallo, wieviel hat euch das parken in der Tiefgarage gekostet? Ich fahre Anfang April nach Prag und wie bei euch verlangt mein Hotel rund 20 Euro pro Tag.

Danke!

Bamberg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hallo zusammen,

ich möchte noch einmal die Frage beviki aufgreifen:

Ist es möglich sein Auto in Prag für mehrere Tage auf einem P+R Parkplatz abzustellen?

Offiziell heißt es ja, dass für nicht abgeholte Fahrzeuge eben diese 100CZK erhoben werden. Aber was passiert, wenn das FAhrzeug länger dort stehen bleibt? Muss man dann mit Abschleppen, Parkkrallen o.Ä. rechnen?

Wir wollen morgen (am Freitag) los und Sonntag wieder zurück. Das Auto würde dann praktisch 2 Nächte dort stehen. So wie beviki auch, wären uns diese 100CZK pro Nacht egal, wenn wir dafür ne gute Anbindung in die Innenstadt hätten.

Kann mir irgendjemand dazu nähere Infos geben? Hat jemand sein AUto schon mal mehrere Tage auf einem P+R Parkplatz abgestellt?

Vielen Dank schon mal!

Grüße

Markus

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Könnt ihr von Bamberg aus nicht den Zug nehmen? Das ist viel praktischer und billiger.

Bamberg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hey, Danke für die Antwort.

Also ich habe auch auf der Bahn Seite nachgeschaut und die Reise würde je nach Startzeit ca. 5 Stunden dauern und 60 Euronen pro Person kosten. Der bahn.de Vorschlag ist, ab Nürnberg den Bus zu nehmen.

Bei 3-4 Personen komm ich da mitm Auto doch auf jeden Fall billiger, oder?

Aber gibt es unabhängig davon jemanden, der die P+R Option schon probiert hat? Ich hab auch mal nach bewachten privaten Parkplätzen geschaut aber da is man ja schon mit gut und gerne 600CZK pro Tag dabei.

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Ich habe vor vier Monaten bei der Bahn für die Strecke Berlin-Prag und zurück für vier ebenfalls 4 Personen 72€ bezahlt. Die Karte haben wir drei Tage vorher gekauft. Darum mein Gedanke mit der Bahn.

Die Preispolitik der Bahn verstehe ich sowieso nicht.

Zuletzt geändert: 11. Oktober 2012, 16:00
Bamberg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Naja, Bahn hin oder her, wir sind auf jeden Fall mit dem Auto dort gewesen :-)

Wir haben uns dann für einen bewachten Parkplatz etwas außerhalb des Zentrums (Praha 10) entschieden.

Und im Nachhinein kann ich diese Alternative nur empfehlen. Mit 150 CZK pro Tag war das Parkhaus relativ günstig, es war mit dem Auto (nach ein bisschen Stau) gut zu erreichen, es war 24h besetzt und zur nächsten Metro Station (Depo Hostivař ) haben wir nur ca. 10 Minuten zu Fuß gebraucht.

Dennoch wären Erfahrungen über die P+R Alternative interessant. P+R wäre eben noch besser zu erreichen, wäre günstiger und hätte eine direkte Anbindung an die öffentlichen Transportmittel...

P.S. Prag is ne absolut geile Stadt :-)

Wien, Österreich
1 Beitrag
Antwort speichern
9. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hey Markus R,

deine Erfahrungen mit dem Parken in Praha 10 hören sich echt toll an, könntest du etwas genauer angeben, wo das ist und wie das alles genau abläuft? Ich wäre für eine Antwort echt dankbar. :)

Lg Stefan

Bamberg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen

Hey,

also ich weiß nicht, ob das überall so läuft, aber wir sind abends so gegen 20 Uhr dort angekommen und hatten schon ein bisschen Angst, dass das Parkhaus schon zu wäre.

Aber unseres war 24h besetzt. Wir kamen an und sollten beim Angestellten eigentlich vorab in CZK bezahlen, die wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht hatten. War im Endeffekt aber auch kein Problem. Wir haben dann einfach gezahlt, als wir das Auto wieder abgeholt haben.

Der Angestellte sprach zwar weder Deutsch noch Englisch, aber es hat alles relativ reibungslos funktioniert.

Bis zur nächsten Metro-Station sind es von dort aus ca 1 km Fußweg.

Hier ist der Link zu unserem Parkhaus:

qype.com/place/1549806-Limuzska-Nonstop-Park…

Sehe gerade, dass es auch von anderen durchaus positiv bewertet wird.

Antwort auf: Park and Ride in Prag / Dauer und dergleichen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.