Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wo sollen wir starten...Februar/März?!

Buxtehude ...
1 Beitrag
Thema speichern
Wo sollen wir starten...Februar/März?!

Hey,

wir planen vom 15. Februar bis zum 15. März 2014 nach Neuseeland zu fliegen und möchten in Kürze die Tickets reservieren, da wir trotz der kurzen Zeit beide Inseln sehen wollen stellt sich uns gerade die Frage:

Wo fangen wir an? Bietet sich wetterbedingt Christchurch nach Auckland oder umgekehrt an? Ich hatte mal gelesen,dass es sich preislich bemerbar macht GEGEN den Strom zu fahren, da da die Anmiete der Wohnmobile/Mietwagen günstiger sei. Stimmt das evtl?

Wäre super wenn mir jemand die Fragen beantworten könnte.

Viele Grüße

3 Antworten zu diesem Thema
Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.077 Beiträge
76 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Wo sollen wir starten...Februar/März?!

Wir sind vor ein paar jahren auch genau 4 wochen in dieser jahreszeit in neuseeland gewesen. wir sind von sydney nach christchurch geflogen, dann weiter zum mount cook, dunedin, te anan, queenstown, lake wanaka, flox glacier, punkaiki, nelson, blenheim, picton - fähre nach wellington - dann weiter nach napier, lake taupo, rotorua, coromandel, auckland, paihia, kaitai, dargaville und auckland.

dazu natürlich noch jede menge unterwegs bzw. von den orten aus angeschaut.

übrigens haben wir das auto für die südinsel in picton abgegeben und in wellington ein neues auto erhalten.

falls du noch weitere fragen hast, wenn du weiter mit deiner planung bist, versuche ich sie zu beantworten.

Lilienthal ...
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
16 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Wo sollen wir starten...Februar/März?!

Hallo :-)

hm, das ist schwierig. Also prinzipiell würde ich in Auckland starten. meistens fliegt man ja eh über Auckland, also wäre es ja ganz günstig, auch da zu starten. die Reise ist in beide Richtungen toll! Aber erstmal der Reihe nach:

Flüge: Emirates fliegt über Dubai (wie wäre eine Übernachtung da? dann wird der Flug nicht so lang); Singapore Airlines fliegt über Singapur (auch lohnenswert); Air Newzealand fliegt über Hongkong (hab ich keine Erfahrungen mit).

Rundreise - unbedingt ansehen:

- wenn ihr ab Auckland startet, erstmal nach Norden hoch!!! Den Waipoua Forest besuchen und die riesigen alten Kauribäume anschauen, dann weiter Richtung Kataia und die 90-Mile-Beach-Road entlangfahren. macht riesig Spaß, direkt unten am Wasser und wahnsinns Aussichten bis zum Cape Reinga. das ist der nördlichste Punkt auf der Nordinsel und ein ganz toller Leuchtturm!

Dann zurück Richtung Süden und das Maori-Gelände von Waitangi besuchen. Es lohnt sich!

Bay of Islands natürlich auch!!! Vielleicht mit dem Schiff eine Tour machen. Ich weiß aber aktuell nicht, was das kostet. Rotorua solltet ihr auch unbedingt besuchen (Achtung, es riecht hier überall nach Schwefel, also nicht wundern.)

Über den Tongariro Nationalpark nach Wellington. In Wellington unbedingt mit der Seilbahn hoch auf den Mt.Victoria fahren und die Aussicht genießen und dann vielleicht runterwandern, durch Zoo und so.

Die Fähre von Wellington geht nach Picton. Könnt ihr zu Fuß oder mit dem Mietwagen machen (was für euch entspannter ist).

Eine Schifffahrt durch die Marlborough Sounds wäre auch sehr toll. unbedingt mit einplanen.

Abel Tasman Nationalpark ist ein Muss!!!

Dann die Gletscher besuchen und einen Helikopter-Rundflug, also Franz Josef und Fox Gletscher.

Queenstown und den Milford Sound würde ich auch unbedingt empfehlen und dann an der Küste entlang (über Otago) nach Christchurch.

zum Mietwagen: ich weiß nicht, wie sich das bei Wohnmobilen verhält, ob die mit auf die Fähre dürfen. Müsste aber gehen. Campgrounds haben sich in den letzten Jahren zahlreich entwickelt und sind sehr gut. Wohnmobil und Übernachtungskosten könnte preislich etwas über Mietwagen+Hotel/Motel liegen, je nachdem, in welchen Hotels/Motels man übernachtet. Ihr könnt prinzipiell ja den Mietwagen in Wellington abgeben und in Picton neu aufnehmen. Mietwagen kosten ja pro Tag, es sei denn, ihr findet ein Gesamtspecial. Manchmal kann man auch die Einwegmiete sparen, die Kombination Auckland-Christchurch oder umgekehrt ist ja sehr beliebt und wird in beide Richtungen viel gefahren. es ist einfach nur mehr Bucherei, Lauferei und Gepäck Schlepperei für euch :-))))#

ich hoffe, ich konnte weiterhelfen, sonst stehe ich für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Ravensburg ...
Beitragender der Stufe 
15 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Wo sollen wir starten...Februar/März?!

Hallo,

wo Ihr Eure Reise beginnt ist zu dieser Jahreszeit eigentlich egal. Februar und März sind im Normalfall perfekt vom Wetter her. Auf der Südinsel kann es noch sehr heiß sein auf der Nordinsel ist es meistens noch ideales Reisewetter. Vielleicht überlegt Euch einen Gabelflug zu nehmen, Das bedeutet zum Beispiel nach Auckland zu fliegen und von Christchurch zurück. Auf der Südinsel gibt es tolle Bustrips die einen fast überall hinbringen wo es die schönsten Dinge anzusehen und zu unternehmen gibt. Muss einem eben gefallen in einer Gruppe zu reisen, da hier die meisten Leute für die geplante Zeit zusammen bleiben.

Auf der Nordinsel ein Auto oder Wohnmobil zu nehmen ist die perfekte Art zu reisen. In welche Richtung, ob von Nord nach Süd oder anders herum ist egal. Die Nordinsel ist voll von Super Attraktionen und tollen Stränden und die Entfernungen sind im Vergleich zur Südinsel relativ gering. Ich würde also lieber etwas mehr Zeit auf der Nordinsel verbringen, da man hier mehr machen kann in der kurzen Zeit.

Wenn Ihr noch mehr Infos braucht, könnt Ihr mir gerne mailen.

info@neuseelandfieber.de

Euer

Kiwi Jo

(Roland)

Antwort auf: Wo sollen wir starten...Februar/März?!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.