Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Bonn, Germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
21 Bewertungen
Thema speichern
Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Hallo,

wir planen über die Weihnachtsferien nach Tasmanien zu fahren und dort für ca. 1 Woche einen Camper zu mieten. (23.12. - 29.12.) Wir wissen, dass es sich um die Hochsaison handelt. Wir sind auf der Suche nach passenden Campervananbietern. Außerdem suchen wir noch eine schöne Route mit günstigen Rastplätzen (resting areas & bezahlte Campingplätze) gerne auch direkt am Strand wenn sowas möglich ist. :-) Vielleicht hat ja der ein oder andere einen Tipp für uns! VIELEN DANK schon mal vorab und LG, Anna

4 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.932 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Hallo Anna,

da ich auch gerade dabei bin, eine Camper-Reise in Tasmanien zu planen (im Februar) kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, mit ein bischen Suche im Netz wirst Du alle diese Informationen bekommen. Ich habe ca. 7 Anbieter für Campervans gefunden und unendlich viele Seiten über Campingplätze.

Beate

Bonn, Germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
21 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Liebe Beate, danke dir für deine Rückmeldung! Ja, da hast du Recht, man findet eine Menge, je mehr man sucht desto größer wird die Ahnungslosigkeit. :-) Ich denke einen passenden Camper zu finden ist keine Schwierigkeit. Die richtigen Campingplätze schon eher, es gibt ja viele "commercial" Camplingplätze, also sehr gut ausgestattete die oft aber nochmal 30€ die Nacht kosten um dort seinen Camper unterzustellen und dann gibt es noch die Campingplätze in den Nationalpark, hier wird meist nur eine geringe Gebühr fällig, dafür muss man Eintritt für die Nationalparks zahlen und die Campingplätze sind eher spärlich ausgestattet. Manchmal gerade mal mit einem Plumsklo. Dafür wird man dann wohl mit einzigartiger Lage und Natur belohnt. :-) Auf jedenfall Bedarf es noch etwas Feinplanung bei uns! :-)

LG

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.932 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Schau mal, hier hast Du alle Campingplätze:

campingtasmania.com/map-camping-tasmania.htm

Beate

Bonn, Germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
21 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter

Danke dir!

Antwort auf: Camping in Tasmanien: Perfekt Reiseroute & Camper Anbieter
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Tasmanien