Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Luxemburg
1 Beitrag
Thema speichern
Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Hallo,

Wir bräuchten eure Hilfe bei unserem geplanten Australien-Trip.

Dieses Jahr biete sich endlich die Möglichkeit 4 Wochen Urlaub am Stück zu bekommen, leider nur von Ende August bis September.

Wir sind uns bewusst dass dies nicht die ideale Reisezeit ist, leider wird es uns, beruflich bedingt, die nächsten Jahre nicht mehr möglich sein länger als 2 Wochen Urlaub zu nehmen...

Würdet ihr uns zu dieser Reisezeit davon abraten oder kann man auch im August/September die schönen Seiten von Australien erkunden?

Geplant ist sich ein Auto zu mieten und dann in Hotels/Lodges zu übernachten. Camper ist aber noch nicht ganz ausgeschlossen, müssen wir uns den Finanzen wegen aber noch mal etwas genauer anschauen.

Folgende ungefähre Route hatten wir uns vorgestellt (zusammengestellt aus den Tourtipps von hier, Internet, Reiseführer und Reisekatalogen...)

- Sydney

- Blue Mountains NP

- Jervis Bay

- Canberra

- Snowy Mountains

- Lakes Entrance

- Wilsons Promontory NP

- Melbourne

- Apollo Bay

- Warrnambool

- Coorong Nationalpark

- Kangaroo Island

- Adelaide

Was sollen wir ändern? Ist es zu knapp berechnet? Was sollten wir uns in der Gegend (während der Reisezeit) unbedingt anschauen?

Wir sind euch dankbar für jeden Tipp

Vielen Dank im Voraus!

5 Antworten zu diesem Thema
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Die Reisezeit ist völlig in Ordnung.

Im August ist es am Morgen vielleicht etwas frisch.

Tagsüber ist es angenehm warm.

Die Strecken sind lange. Wenn ihr ohne Zimmerbuchungen fahrt, lasst die Tour wie sie ist. Streichen könnt ihr immer und müsst es wohl auch. Bei 30 Tagen habt ihr schon vier Flugtage. Zehn Fahrtage habt ihr auch und in Australien geht es auch mit dem Auto langsamer voran. Wenn ihr ein bis zwei Tage an jedem Ort bleiben wollt, dann fehlen euch an Ende einige Tage. Setzt einfach Prioritäten und streicht das eine oder andere.

Zuletzt geändert: 09. Februar 2013, 16:08
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.808 Beiträge
498 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Hallo house und willkommen im Forum.

Gerade viel Echo hat deine Anfrage nicht gefunden.

Dauerreisen hat recht, es wird nicht ohne Streichungen gehen, wenn ihr die Reise nicht im Schnelldurchlauf absolvieren wollt.

Meine Prioritäten wären :

Sydney ohne Auto,

Ich würde mit dem Sydney Explorer diese beiden Touren machen, ist zwar hop on hop off, aber ich würde durchfahren.

isango.com/ActivityLocationMaps/SydneyBondim…

Bewertungen dafür gibt es hier

tripadvisor.de/ShowUserReviews-g255060-d3616…

Zu Sydney gehört sicher auch eine Fahrt mit einer Fähre

tripadvisor.de/Attraction_Review-g255060-d12…

Vielleicht auch Operahouse und botanischer Garten?

Weiter mit dem Zug Countrylink nach Melbourne, man braucht 1 Tag oder 1 Nacht, ich würde Tag vorziehen

countrylink.info/timetables/southern/sydney_…

Melbourne:

Einen Besuch wert fanden wir den Queen Victoria Market (Öffnungszeiten beachten)

urlaub-australien.net/sehenswuerdigkeiten/…

Wiederum den Botanischen Garten (man darf den Rasen betreten!)

Cooks cottage und die Fitzroy gardens

de.wikipedia.org/wiki/Cook%E2%80%99s_Cottage

Auch ein Ausflug nach St.Kilda ist eine Option

http://de.wikipedia.org/wiki/St_Kilda_(Melbourne)

Für die Great Ocean Road und die Strecke bis Adelaide ein Auto mieten, ev. Camper( war uns aber immer zu teuer).

Mindestens 2 Nächte Apollo Bay (siehe Tag 3 auf dieser Seite

http://www.australien-info.de/apollo.html

Von Adelaide nach Kangaroo Island fliegen und für K I ein Auto ab Flugplatz mieten.

Es gibt einige Naturstrassen auf KI und die meisten Autovermieter auf dem Festland verbieten Fahrten auf diesen (dirt roads)

Wird hier auch so empfohlen

http://www.australien-info.de/kangaroo.html

So, viel Spass beim Planen

mum47

Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Der Reiseplan sieht doch schonmal ganz gut aus =)!

Zu Kangaroo Island möchte ich nur anmerken, dass ihr dort mindestens 2-3 Tage verbringen solltet. Letztes Jahr war ich dort einen Monat, und es gibt wirklich unfassbar schön Flecke auf dieser Insel!

http://www.youtube.com/watch?v=LjlXr0IZDqk

Wünsch euch viel Spaß bei dem Trip!

Freiburg am Breisgau
12 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Reisezeit: Gute Reisezeit im Norden, schlechte im Süden, wo ihr hinwollt, da es mehr regnen wird als im Sommer und kalt bis kühl ist.

Unterkünfte sind sehr teuer - vor allem für 4 Wochen!!!

Generell sind alle Tripps nach Australien immer zu voll gepackt. Das Land ist risig.

Ich würde die Reise in die andere Richtung nach Norden unternehmen! Dort ist es schöner (es sei denn man mag die Tropen nicht) und das Wetter wird besser sein.

Scheidegg ...
Beitragender der Stufe 
125 Beiträge
50 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide

Hallo,

ich habe Australien mit dem Greyhound Bus mit einem Hop on Hop off Ticket gemacht.

Klar man kann nicht einfach anhalten und ruhige Flecken genießen, aber ich fands gut,

da die Kosten sich im Rahmen gehalten haben und man bei den Fahrten entspannen konnte,

ich blieb dann immer max. 3 Nächte an einem Ort.

Empfehlen kann ich euch Sydney, dann die Blue-Mountians.

Dort kommt man auch super hin, wenn man in Sydney das Ticket für die öffentliche Verkehrsmittel kauft (z.b. 7 Tage) dann kann man soviel Fähre, Bus und Zug fahren wie man möchte.

Ich bin bis Paramatta mit der Fähre gefahren, dann durch die Stadt kurz Bus und dann die tolle Zugstrecke in die Blue mountains. Dies war schon ein tolles Erlebnis.

Eins meiner Highlights war die 5 Täge Tour von Adelaide nach Melbourne.

Zuerst 2 Tage Kangoroo Island und dann Grampions National Park und die atemberaubende Great Ocean Road. Einfach fantastisch.

Ich habe z.B. die Tour mit Adventure Travel gemacht. Dies kann ich voll empfehlen:

http://www.adventuretours.com.au/

Viel Spaß bei eurer Planung

Angela

Antwort auf: Erstes Mal Australien: 4 Wochen Sydney-Adelaide
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Australien