Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Lüneburg ...
Beitragender der Stufe 
353 Beiträge
38 Bewertungen
Thema speichern
Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Hallo,

meine Frau und ich wollen im Januar nach Donwunder und unteranderem haben wir geplant, die Strecke zwischen Brisbane und Sydney mit dem Auto zurück zulegen.

Habt ihr ein Paat Tipps und Anregungen?

Es ist geplant die die gesamte Strecke in 5 Tagen zu machen damit neben der Autofahrt noch Zeit für Meer und Sightseeing bleibt.

Meine Frau ist vor 5 Jahren quer durch Australien "gebackpackert), aber ich bin Neuling, also wenn Ihr ein Paar Tipps hättet, dann wäre ich euch sehr dankbar.

7 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.491 Beiträge
481 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Hallo CrazyKraut, ich habe einen Distanzenfinder ergoogelt, ind hoffe, dass er brauchber rüberkommt.

translate.google.ch/translate…

Bitte denkt daran, dass Januar die grosse Ferienzeit der Australier ist. Wir wollten einmal die Ostküste nach Süden fahren im Januar und konnten keine Zimmer buchen. Wir haben dann darauf verzichtet.

Für Sehenswürdigkeiten helfen vielleicht diese Links

queensland-australia.eu/iss/europe/german/

http://www.australien-info.de/gold.html

www.australien.com/sehenswuerdigkeiten.php…

Viel Spass

mum47

Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

ich würde an eurer Stelle auf alle Fälle Stopps in Port Maquarie, Byron Bay und an der Gold Coast machen.

In Port Maquarie könntet ihr zum Beispiel auch das Koala Krankenhaus besuche, wo zum Beispiel Waldbrandopfer (natürlich Koalas) versorgt werden. Eintritt ist dort auch frei, aber Spenden natürlich gern gesehen. Ansonsten haben alle Gegenden schöne Strände, in Byron Bay noch ein schöner Leuchtturm mit Infos zum Walfank und dem östlichsten Punkt Australiens.

Aachen
7 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

was auch noch ganz lustig ist, sand-surfing in port stephens, kann ich nur empfehlen! und da sind die dünen auch schön groß :)

und klar in coffs harbor die big-banana besuchen! ;D

Lüneburg ...
Beitragender der Stufe 
353 Beiträge
38 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Danke für die Infos.

Aus organisatorischen Gründen hatten wir die Route doch geändert und sind von Sydney nach Melbourne gefahren.

War wohl auch unser Glück, denn genau zu unserer Urlaubszeit kam erst die Flut und dann der Zyklon.

Aber Australien ist trotzdem ein tolles Reiseziel!!!!

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.491 Beiträge
481 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Hallo crazykraut, danke für die Rückmeldung, manchmal braucht man beim Reisen auch etwas Glück, was ihr dann wohl hattet.

mum47

Hamburg, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
6. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Hallo,

ich will im Dezember auch die Route Aydney Melbourne machen. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für sehenswerte Stopps? Und wieviel Zeit sollte man einplanen, um auch was von der Fahrt mitzunehmen und nicht nur Kilometer "abzureißen"?

Vielen Dank schon mal!

Katha

Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Tipps zur Route Brisbane-Sydney

Hallo Katha,

bei mir ist das ganze schon eine Weile her. Aber wenn du dem Princess Highway der Küste entlang folgt sollte das soweit schon passen. Das einzige was ich dir sonst noch empfehlen würde ist einen Stopp in Batemans Bay zu machen. Das würde sich wahrscheinlich sowieso anbieten zwecks Distanz. Von dort ist es nicht mehr weit nach Canberra, so dass du auch dahin fahren könntest. Und nur ein kleines Stück nördlich von Batemans Bay liegt Pebbly Beach, wo man über eine kleine Waldstraße hinkommt. Dort halten sich in der Regel wildlebende Kängurus am Strand auf, was für Fotos schön ist. Dann fällt mir noch ca 100km südlich von Sydney das Städtchen Kiama Downs ein. Dort gibt es ein Blowhole was ziemlich beeindruckend ist, da die Fontänen sehr hoch schießen, sowie das Lighthouse.

Ansonsten muss ich sagen haben wir die Route in 3 Tagen gemacht. Wir sind viel gefahren, haben immer mal wieder kleine Stopps gemacht wo es etwas zu sehen gab. Aufgeteilt hatten wir die Strecke in Melbourne - Eden - Batemans Bay - Sydney. Wir sind allerdings auch nicht nach Canberra gefahren. Ich denke wenn du es ruhig angehen willst und 1 Woche ungefähr einplanst hast du genügend Zeit. Ich lasse mich da aber gerne von anderen noch korrigieren =)

Beste Grüße und viel Spaß in Down Under

Gregg161

Antwort auf: Tipps zur Route Brisbane-Sydney
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Australien